Rauthermostat macht komische Geräusche: krrrrrrrrrr

Diskutiere Rauthermostat macht komische Geräusche: krrrrrrrrrr im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Wir haben FBH mit Verteilung je Stockwerk. 1-2 Stellmotoren pro Raum, d.h. 1 Stellmotor je Heizkreis. In jedem Raum ein Raumthermostat. Soweit...

  1. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    Wir haben FBH mit Verteilung je Stockwerk. 1-2 Stellmotoren pro Raum, d.h. 1 Stellmotor je Heizkreis.
    In jedem Raum ein Raumthermostat.
    Soweit passt auch alles.

    Nur ganz oben (im Schlafzimmer) zeigt ein Thermostat ein ganz komisches Verhalten: er macht normal "klick" wenn er sich einschaltet, doch etwa 1-2 Min danach kommt so ein merkwürdiges Geräusch: "krrrrrrrrrrrrrrr" ca. 2-3 Sekunden lang. Das nervt, weil es beim Schlafen stört.
    Der Thermostat ist mittig eingestellt (in den meisten anderen Räumen voll aufgedreht).
    Der Elektriker hat den Thermostat schon einmal getauscht. Danach war alles ok. Nach einem Monat kam aber das Problem wieder zurück.
    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
    Und warum das Problem zurückkommen kann. Irgendwas falsch installiert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Also ein normaler Raumthermostat mit Bimetall?
    Kommt das Geräusch tatsächlich vom Raumthermostat oder einem Stellantrieb?

    Gruß
    Ralf
     
  4. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    @R.B.:
    Also erst mal großes Lob an Dich und Deine Beiträge hier: immer sachlich!
    Das unterscheidet Dich sehr positiv von einigen wildgewordenen hier! :respekt

    Nun zum Thema: Ich dachte auch erst an die Stellmotoren, aber das Geräusch kommt definitiv aus dem Raumthermostat. Ich tippe auf Bimetall. Besonders teure sind es sicher nicht, sondern BT Standardausstattung.

    Das komische ist nur: als der das erste mal getauscht wurde, war erst mal für ein oder zwei Monate Ruhe. Jetzt fängt das ganze wieder an.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sind es Raumthermostate an 230V oder vielleicht 24V?

    Normalerweise befindet sich in solchen Dingern nichts was die besagten Geräusche erzeugen könnte. Deswegen mein Gedanke ob evtl. ein 24V Thermostat an 230V angeschlossen wurde. Da könnte es während des Schaltvorgangs zu einer Verschlechterung der Kontakte und später zur Funkenbildung kommen.

    Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, wie der Wechsler (sofern überhaupt vorhanden) dieses Geräusch verursacht.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    Der Sache mit der Spannung werde ich jetzt mal nachgehen.
    Danke für den Tip!
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was passiert, wenn Du - WÄHREND das Geräusch auftritt - die Solltemperatur am Thermostat deutlich verstellst?
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da muss er wohl die ganze Nacht wach bleiben und vor dem Thermostat sitzen, um die 2-3 Sekunden nicht zu verpassen. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Daran hatte ich auch kurz gedacht.
    Aber:
    Er hat zwar geschrieben, daß das Geräusch beim Schlafen stört, aber nicht, daß es nur während der Schlafenszeit auftritt.
    Also soll er sich mal tagsüber danebensetzen, z.B. zum Zeitunglesen.
     
  10. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    ok, werde mir mal ne Süddeutsche dafür kaufen :-)
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die wird nicht reichen, versuch´s mal mit einem Focus. :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  12. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    Kennst die Wochenend Ausgabe? Für die braucht man locker 2-3 Stunden.
    Focus ist ein Käsblatt...
    Bin Spiegel Abonnent.
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Keine Ahnung. Den Money habe ich mir immer während der Flüge reingezogen. Da ist alles willkommen, Hauptsache die Zeit geht schneller vorbei.

    Gruß
    Ralf
     
  14. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    Hm, hab das nochmal beobachtet.
    Erst gibts ein "klick", also Einschaltgeräusch (stört mich nicht). Dann, etwa 1 Min später ein "krrrrrrrrr". Dauer 1 Sekunde. Nervt aber trotzdem nachts.
    Es passiert immer in dieser Reihenfolge.
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Könnte auch die Rückführung sein, dass sich da etwas aufschaukelt. Den Stellantrieb hört man nicht, und selbst wenn, dann würde man das für länger als 1 Sekunde hören.

    Vielleicht mal mit einem elektronischen Thermostat testen. Die gibt es ja auch schon relativ günstig zu kaufen, und die sind intern anders aufgebaut. Auf die Version (Spannung) achten.

    Gruß
    Ralf
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    N angeschlossen? wg.Hysterese

    Grüsse
    Jonny
     
  18. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    Danke für die bisherigen Tips!

    Der Elektriker kommt am Montag. Ich werde ihn mal mit eueren Tips konfrontieren.
     
Thema: Rauthermostat macht komische Geräusche: krrrrrrrrrr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. raumthermostat 230V macht geräusch

    ,
  2. defromat klackert

    ,
  3. gira raumthermostat geräusche

Die Seite wird geladen...

Rauthermostat macht komische Geräusche: krrrrrrrrrr - Ähnliche Themen

  1. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...
  2. Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen

    Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen: Hallo, im Flur (5meter lang und 4 meter breit) gibt es eine Tür (2 meter hoch), die zur andere Wohnung führt, aber die ist verschraubt, weil keine...
  3. Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?

    Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?: Servus! Wir planen gerade die Elektroinstallation für unsere EFH. Ich werde wohl vieles selbst machen, habe auch einen Elektriker der mir die...
  4. Mauerwerk komischer Putz ?

    Mauerwerk komischer Putz ?: Hallo, wir haben im Vorgarten eine Ziegelmauer, die bis gerade eben noch verputzt war. Der Putz klang schon an einigen Stellen hohl, also...
  5. Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?

    Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?: Hallo Leute, wir planen mit unserem Nachbarn gemeinsam ein Carport zubauen. Wir stellen und das so vor, dass die Mittelpfeiler auf der...