Rechenexempel

Diskutiere Rechenexempel im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Ich habe folgendes Problem: In der Bauleistungsbeschreibung steht ........mit ca. 30 cm hohem Kniestock. Tatsächliche Ausführung des Baus: 1...

  1. #1 Eisheiliger, 5. März 2009
    Eisheiliger

    Eisheiliger

    Dabei seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Weil der Stadt
    Ich habe folgendes Problem:
    In der Bauleistungsbeschreibung steht ........mit ca. 30 cm hohem Kniestock.
    Tatsächliche Ausführung des Baus:
    1 Trägerbalken aufgesetzt Außenkante Decke auf dem die Holzbalken für das Dach aufgesetzt sind. (also kein Kniestock, nur ein Balken)
    Berechung des Rauminhalts laut Bauplan:
    Länge x Breite x Höhe (52 cm) dann nochmals Länge x Breite x restliche Höhe von 2,28 cm geteilt durch 2
    Ist eine solche Berechnung richtig?
    Meiner Meinung nach müsste die Berechnung Länge x Breite x Höhe x 2,80 m durch 2 lauten.
    Wer hat nun recht? Darf eine Vollfläche in Höhe von 52 cm in der Raummeterberechnung eingerechnet werden oder muss die Dreieckberechung eingehalten werden? (LxBxH/2)
    Ich wäre schon sehr dankbar, wenn mir jemand bei dieser kniffligen Fragen weiter helfen könnte.
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 5. März 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Worum geht´s hier eigentlich?

    Der Begriff "Kniestock" ist nicht so genau definiert. Mal wird er nach den Außen- und mal nach den Innenmaßen angegeben.

    Zur m³-Berechnung ist die Unterteilung schon richtig:
    1. - l x b x Höhe von Rohboden bis OK Sparren
    plus
    2. - l x b x Resthöhe bis zum First / 2

    Das Höhenmaß zu 1. kannst Du ja ganz einfach mal an der Wandaußenseite nachmessen
    (bei 52cm müsste es allerdings schon eine ganz ordentliche Fußpfette sein ;) ).

    Nachtrag: Du bist aber hier eigentlich im falschen Unterforum.
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Habs

    hierher verschoben.
     
Thema:

Rechenexempel