recticel THERMOPUR

Diskutiere recticel THERMOPUR im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, was haltet ihr von dieser Dämmung fürs Dach? http://www.recticel-daemmsysteme.de/images/pdfs/THERMOPUR-SD-Extra-01-2008.pdf

  1. #1 ibiza1425, 12. Juni 2008
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ibiza1425, 16. Juni 2008
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    kennt das hier niemand?
     
  4. #3 allesbauer, 16. Juni 2008
    allesbauer

    allesbauer

    Dabei seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    OWL
    den Hersteller nicht aber der "Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit:
    λ = 0,024 W/m·K (WLS 024)" ist OK
     
  5. #4 allesbauer, 16. Juni 2008
    allesbauer

    allesbauer

    Dabei seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    OWL
    als System mit Zubehör kostet `ne menge
     
  6. #5 ibiza1425, 17. Juni 2008
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    ja, aber Preis ist nicht alles.
    Nur sollte halt auch das Preis-leistungsverhälnis stimmen.

    Ich brauch das in 160mm für den in der Planung festgelegten U- Wert von 0,14.
    Hat das schon jemand verbaut? Sollte man andere Materialien verwenden?
     
  7. #6 Isolierglas, 17. Juni 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Hi Ibiza,

    Reine Aufdachdämmung? Warum nicht zwischen den Sparren dämmen? Sichtdachstuhl???

    Wie wird die Luftdichtigkeit sichergestellt?

    Prinzipiell ist Deine Variante die teuerste (aber raumsparenste!) Form der Dämmung...

    Gruss, Dirk
     
  8. #7 ibiza1425, 18. Juni 2008
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Hallo Dirk,

    ja, Sichtdachstuhl.
    Luftdichtheit ist eine gute Frage.

    Ich hab mich ausch schon gefragt wie das bei Aufsparrendämmung durchgeführt wird.
    Ich müsst ja die Folie die auf den Schalbrettern ist irgendwie mit der Innenmauer verbinden? Hast du eine Idee wie das in der Praxis durchgeführt wird?
     
  9. #8 Shai Hulud, 18. Juni 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo Ibiza,

    wir werden so ein System verbauen.

    Kannst du das Detail denn nicht in den Plänen deines Architekten erkennen? Nach welcher Ausführungsplanung arbeitest du denn? Oder gibt es keine? :confused:

    Wie der Keller, so der Rest vom Bau... :cry
     
  10. #9 ibiza1425, 18. Juni 2008
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Was soll ich hierauf antworten. Solche Details sind nicht im Plan.

    Aber nochmal zurück zu dem Dämmstoff an sich. Ich hab gelesen das PUR zwar gut dämmt aber kaum schallisoliert.
    macht es Sinn zu kombinieren? Z.B. mit Holzfaserplatten?

    Wie könnte so ein Aufbau aussehen? U Wert von 0,14 muss mindestens erreicht werden?
     
  11. #10 Isolierglas, 18. Juni 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Hi Ibiza,

    die Folie überdeckt ja in Deinem Fall die Kronen der Innenmauern und muss dann nur an die Aussenmauern angeschlossen werden -> Geklebt mit dafür zugelassener Kartuschenklebmasse würde ich sagen...

    Thema Schallschutz: Der taugt eh nicht bei einer Holzkonstruktion. Ich bin Fan von Stahlbetondecke, die auch gedämmt wird und darüber ein Kaltdach...

    Aber das hilft Dir nichts... Frag mal die Handwerker, die das begleiten (Ich denke, Du wirst mithelfen, aber hast trotzdem eine Firma mit im Boot, die den Dachstuhl erstellt.) Die Vorschläge können wir dann hier diskutieren...

    Gruss, Dirk

    P.S.: Aus meiner Erfahrung ist die PUR Lösung "schalltechnisch " ok. (Haus eines Freundes, man hört nix bei Regen, ausser das Prasseln auf den Dachfenstern...
     
  12. #11 ibiza1425, 18. Juni 2008
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Wenn du damit Abbund meinst. Den lass ich vermutlich machen. Einen Autokranen hab ich für den Errichtungstag auch.

    Hab mir gerade mal die Detaillösungen von Puren angeschaut. Hier ist das mit der Luftdichtheit schön beschrieben.

    Ich hab gleich mal den Verkauf angerufen, die schicken mir einen Mitarbeiter vorbei der mir mal bisschen was erzählt.

    Das gute ist halt der relativ dünne Dachaufbau, hoff der Preis hält sich bei 280m² noch in Grenzen.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Isolierglas, 18. Juni 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Jaja, Puren hat einen guten Aussendienst. Stell die Lösung hier aber besser trotzdem vor... Und zum Thema Preis: Verhandeln nicht vergessen!!! Da ist einiges drin!
     
  15. #13 ibiza1425, 18. Juni 2008
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Klar mach ich.

    Wie gern wär ich jetzt schon beim Dach ;)
     
Thema:

recticel THERMOPUR