Recyclingmaterial m³ 50€ teuer? Eilt sehr!

Diskutiere Recyclingmaterial m³ 50€ teuer? Eilt sehr! im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hi, habe vorhin schon mal eine etwas ausgedehnte Frage im Forum gestellt. Da ich aber bis morgen früh entscheiden muss ob ich das Zeug nehme...

  1. #1 DoItYourself, 8. Februar 2009
    DoItYourself

    DoItYourself

    Dabei seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (BA) Mechatronik
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi,

    habe vorhin schon mal eine etwas ausgedehnte Frage im Forum gestellt. Da ich aber bis morgen früh entscheiden muss ob ich das Zeug nehme oder nicht nun die bitte um kurze Antworten zum Thema.

    Das Material soll als kapillarbrechende Schicht unter die Bodenplatte, evtl. ist das ja sehr speziell und deswegen so teuer?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Also wenn Betonwerke, bei entsprechender Menge und laufender Abnahme 40 bis 50 Euro plus für fertigen C20/25 berechnen ist der Preis für dieses Material wohl fern von gut und böse.

    Fehlt nur noch, daß es belastetes Material ist und gegen Entgeld entsorgt werden müßte.

    Neuer Kies wird für weniger als die Hälfte zur Baustelle gefahren

    Aber wenn es verdichtet werden soll , ist Kies ungeeignet.

    Ob die kapilarbrechedne Schicht sinnvoll ist, möchte ich sowieso mal mit einem Fragezeichen versehen. Dazu gibt es Untersuchungen, die die Firma Gutjahr duchführen ließ.

    pauline
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 10. Februar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ähhhh - Pauline.
    Untersuchungen zur kapilarbrechenden Schicht unter Bodenplatten von Gutjahr???
    Bitte gib doch mal einen link o.ä. zu dieser Untersuchung an.
    Tak for sist.
     
  5. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    wieso soll Kies eigentlich ungeeignet sein zum verdichten????

    Das ist ein recht unproblematischer Baustoff in der Hinsicht. Da wundert es mich schon, dass man das Zeugs noch immer für Beton verwendet ;-)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Recyclingmaterial m³ 50€ teuer? Eilt sehr!

Die Seite wird geladen...

Recyclingmaterial m³ 50€ teuer? Eilt sehr! - Ähnliche Themen

  1. HP08L-M-BC vs. S08L-M-CC

    HP08L-M-BC vs. S08L-M-CC: Soweit ich das bisher verstanden habe, ist der große Unterschied zwischen Split und Kompakt Bauweisen der , dass der Kompresser/Verdichter...
  2. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...
  3. freistehendes Haus auf 236 m² möglich

    freistehendes Haus auf 236 m² möglich: Hallo, wir haben ein Grundstück in einer wirklich tollen Umgebung gesehen. Der einzige bisher ersichtliche Nachteil ist die Grundstücksgröße:...
  4. Auslegung LWP - bei 50 Grad??

    Auslegung LWP - bei 50 Grad??: Moin liebes Forum, ich traue mich nach zehn Jahren an ein neues Projekt, nennen wir es ebenerdigen Bungalow. Der Bungalow wird 160m2 haben,...
  5. Vermessungsbüro hat sich um sage und schreibe 4.5 m vermessen

    Vermessungsbüro hat sich um sage und schreibe 4.5 m vermessen: Hallöchen... wir haben vor 3 Jahren ein Haus gebaut. Vor Baubeginn wurde die Grundstücksvermessung vom Bauleiter veranlasst und von einem...