Regen-und Abwasserleitung

Diskutiere Regen-und Abwasserleitung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo wie verlegt man am besten die Abwasser-und Regenleitung bei ein Lehmigenboden der mit der zeit nach gibt sprich es ist mit Erdbewegungen...

  1. #1 jackmickel, 14. Mai 2007
    jackmickel

    jackmickel

    Dabei seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chimieker
    Ort:
    Itzehoe
    Hallo

    wie verlegt man am besten die Abwasser-und Regenleitung bei ein Lehmigenboden der mit der zeit nach gibt sprich es ist mit Erdbewegungen zurechen..!! habe schon viel gehört mit Flies oder Holzbrettern mit einen Flexrohr"Tuboflex" das einbißchen sich bewegen kann..?? aber was ist jetzt das beste..???

    vielen dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ISYBAU, 14. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2007
    ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    kommt darauf an, wie sich der boden bewegt .... wenn sich die erdkruste teilt und der abstand zwischen garage und haus sich täglich um einige cm vergrössert dann hast du bald einen tiefen graben in dem das abwasser sowie versickert.

    aber ganz im ernst. was hast du denn für untergrundverhältnisse ? einfach nur lehmigen untergrund oder lebst du im watt.
     
  4. #3 jackmickel, 15. Mai 2007
    jackmickel

    jackmickel

    Dabei seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chimieker
    Ort:
    Itzehoe
    also laut Bodengutachten ist das meißte Lehm anteil mit Grundwasser und da denke ich das ja SAnd weggespült werden kann und die Rohrleitung nicht mehr dann so liegen wie Sie am Anfang gelegen haben...
     
  5. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Wo soll denn der Sand hingespült werden ?
     
  6. #5 wasweissich, 15. Mai 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    blut ist dicker als wasser , und lehm ist dichter als sand........
     
  7. #6 ISYBAU, 16. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2007
    ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Lehm ist ja nichts anderes als eine mischung aus ton, schluff und sand ... lehm hat ansich ja eine bekanntlich geringe wasserleitfähigkeit (ein kf von ca. 10-6) also wird das (freie) bodenwasser entweder darüber anstehen (lehmschicht als stauer) oder darunter. Ein Kanalgraben ist aber immer ein Eingriff in den Untergrund und die Bodenwasserverhältnisse, weil das Sandbett z.b. eine drainegewirkung hat ... die grabenverfüllung unter umständen auch. filterstabilität ist hierbei von bedeutung ... Filterregel nach Terzaghi siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Filterregel .... aber grundsätzlich sehe ich "nur" wegen lehmigem boden keine gesteigerte gefahr der generellen bodenbewegung ... sollten jedoch bedenken bestehen, bitte mit dem planer/bodengutachter austauschen - ferndiagnose ist pauschaliert und ohne genauere kenntnisse der bodenverhältnisse nicht möglich.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Regen-und Abwasserleitung

Die Seite wird geladen...

Regen-und Abwasserleitung - Ähnliche Themen

  1. Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht

    Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht: Hallo zusammen, sorry, dass ich konstant hier schreibe, es passiert aber leider auch immer konstant etwas bei mir auf dem Bau. Neulich hatte es...
  2. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
  3. KS Mauern bei regen?

    KS Mauern bei regen?: Tach zusammen, hab leider diesbezüglich nichts konkretes gefunden. Es heißt immer nur "kein Frost" und "keine zu starke Hitze". Bei uns wird...
  4. Altbau: Regen-Rückstau-Sicherung für Schwarzwasser

    Altbau: Regen-Rückstau-Sicherung für Schwarzwasser: Hallo liebe Fachleute, ich bin neu hier, heiße Peter und besitze eine Doppelhaus-Hälfte (Baujahr ca. 1930), welche meine Eltern 1961 gekauft...
  5. Nach starkem Regen Keller in Neubau nass. Zufall??

    Nach starkem Regen Keller in Neubau nass. Zufall??: Moinsen, anbei mal ein paar Fotos und mich würde interessieren was die Profis und Berufskellerbauer ;) hier dazu sagen. Bin Bauherr dieses...