Regenablaufrinne Haustür

Diskutiere Regenablaufrinne Haustür im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Moinsen, folgendes Problem. Wir haben eine Haustür von XXX. So wie es es erkennen kann befinden sich an der unteren Schiene der Tür Öffnungen...

  1. spock13

    spock13

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    SH
    Moinsen,

    folgendes Problem. Wir haben eine Haustür von XXX.

    So wie es es erkennen kann befinden sich an der unteren Schiene der Tür Öffnungen für den Regenablauf.

    Leider hat unser Podestbauer wohl vergessen, diese Rinne mit anzuschließen. So kommt es bei Starkregen vor, dass in einer Hausecke scheinbar durch die Tür Wasser eindringt. Gibt es im Netz vielleicht Zeichnungen, auf denen zu erkennen ist, wie solch eine Tür genau in Bezug auf die Wasserablaufrinne an das Podest "anzubinden" ist.

    Besten Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 1. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    da werde ich nicht schlau raus, stell bitte einmal ein foto der situation ein.
     
  4. spock13

    spock13

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    SH
    Ich hoffe man kann erkennen was ich meine. Das Podest wurde bis an die Tür gemauert.



    image.jpg image.jpg
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Falsche und verkehrte Ausführung, ob nun Abdichtung oder Podest - sieht zumindestens auf dem ersten Foto danach aus, was die Abdichtung anbelangt. Beim Podest hätte eine Rinne vor die Tür gehört.
     
  6. spock13

    spock13

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    SH
    Ja hab ich mir schon gedacht. Gibt's im Netz Bilder wo so eine Rinne zu kennen ist?Hab hier auch noch nen Bild von den Ablauflöchern.

    Was denkst du ist an der Abdichtung bei dem Bild 1 nicht in Ordnung?


    image.jpg
     
  7. #6 Gast036816, 1. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wer hat geplant und wer hat gebaut?

    ps - die silikonfuge ist schon hin und über!
     
  8. spock13

    spock13

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    SH
    Das Podest wurde in Eigenleistung gebaut.
    Die Tür und die Abdichtung auf Bild 1 ist von der Baufirma.

    Vorher hatten wir uns natürlich erkundigt. Von einer Rinne war nie die Rede. Finde auch im Netz keine solche bei vergleichbaren Türen.

    Die Silokondichtung ist ein Jahr alt. Gibt's da was Besseres?
     
  9. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Podest in eigenleistung. Also selbst schuld. Podest hätte 15cm niedriger gemusst nach Norm. Dann hätte man auf eine Rinne verzichten können. Mit Rinne kann man auf 5cm reduzieren.

    Die Rinne hat nix mit der Haustür zu tun. Das wäre eure Aufgabe gewesen.
     
  10. #9 Gast036816, 1. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    also hat niemand geplant und jetzt kommt das wehklagen!

    da gehört eine rinne hin.

    silikon ist kein abdichtungsmittel!
     
  11. spock13

    spock13

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    SH
    Gibt es eine elegante Lösung für das Problem?

    Wo genau könnte das Wasser denn durch die Tür treten?Ich habe im Netz schon gesucht aber keine Richtlinien gefunden wie ein Podest korrekt an die Tür anschließen muss.
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    da möchte man gar nicht wissen wohin das Profil aktuell entwässert, ob nach vorne oder unten, und welche Mengen Wasser da zwischenzeitlich "versickert" sind.
     
  13. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Gutjahr, Sita, ACO und viele viele mehr.

    Sieht zumindestens seltsam aus, mit dem weißen Klebeband (?)

    Die gesetzliche Anforderung an die Anschlusshöhen ergeben sich aus der DIN 18195.
     
  14. #13 Gast036816, 1. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wurde bereits beschrieben.
     
  15. spock13

    spock13

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    SH
    Ok,

    macht natürlich alles Sinn. Mich wundert es halt nur, dass sich scheinbar viele nicht an die Din Normen halten und da scheint es ja auch keine Probleme zu geben:

    http://http://forum.garten-pur.de/attachments/Podest.jpg

    Ich würde folgendes zum Verständnis gerne wissen.

    1) Wo denkt ihr dringt das Wasser jetzt ein? Das muss ja irgendwie ins Mauerwerk ziehen.

    2) Ich finde von XXX leider keine Zeichnungen wo drauf zu erkennen ist, was mit dem Wasser passiert, wenn es durch die Löcher in die Schwelle einläuft.

    Danke Euch
     
  16. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Ist das weiße Klebeband nicht die Rahmenschutzfolie?
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und Du glaubst alles was Du irgendwo im Internet findest?
     
  18. #17 Gast036816, 2. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    yes!
     
  19. spock13

    spock13

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    SH

    Das sagt ja niemand. Es verwundert nur, dass man diese Rinnen scheinbar nicht an vielen Haustüren findet.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. planfix

    planfix Gast

    alternativ zu rinnen gibt es auch fußabstreifer mit ablauf.
     
  22. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Weil es auch von den örtlichen Gegebenheiten abhängt. Gibt es über der Tür ein großes Vordach? Ist die Entwässerung vielleicht verdeckt/versteckt geführt?

    Und nur weil man etwas an vielen Häusern nicht findet, bedeutet das noch lange nicht, dass das auch korrekt ist. Es gibt eine Menge Fehler die auf vielen (wollte schon schreiben "fast jeder") Baustelle gemacht werden. Deswegen bleiben das aber weiterhin Fehler.

    Es kann ja sein, dass auch eine nicht fachgerechte Ausführung einige Jahre übersteht, dadurch wird sie aber nicht automatisch richtig. Manche Fehler zeigen sich halt erst später, manchmal hat man Glück (es gibt auch Lottogewinner) und der Fehler zeigt sich nie, tja und manchmal beginnt das Jammern schon nach wenigen Monaten.
     
Thema: Regenablaufrinne Haustür
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. podest haustür abflussrinne

Die Seite wird geladen...

Regenablaufrinne Haustür - Ähnliche Themen

  1. Haustür Beschlag demontieren

    Haustür Beschlag demontieren: Guten Tag Ich würde gerne meinen Beschlag an der Haustür demontieren und einen neuen montieren. Wie bekomme ich den alten Beschlag ab ohne etwas...
  2. Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme

    Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme: Bin mir jetzt nicht sicher ob das Thema hier hingehört oder zur Rubrik Tür. Wir haben vor 3 Monaten eine neue Alu Haustür verbauen lassen, alles...
  3. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  4. Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich

    Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich: Hallo zusammen, ich habe bereits einen ähnlichen Beitrag gefunden. Jedoch deckt er unser Problem nicht so ganz ab. Gerne würde ich es "kurz"...
  5. Kunststoff Haustür Streifen entfernen

    Kunststoff Haustür Streifen entfernen: Guten Tag, bei unserer Kunststoff Haustür sind einige Streifen (siehe Fotos). Wie entfernt man sie am besten? [ATTACH] [ATTACH] Viele Grüße