Regenrinne bei Gefälle zum Haus

Diskutiere Regenrinne bei Gefälle zum Haus im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, wir haben bei unserem Reihenhaus von der Haustür bis zum Straßenrand 220 cm und vor der Haustür ist ein Beton-Podest mit 110 cm...

  1. #1 gerrygerd, 18.09.2014
    gerrygerd

    gerrygerd

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo zusammen,

    wir haben bei unserem Reihenhaus von der Haustür bis zum Straßenrand 220 cm und vor der Haustür ist ein Beton-Podest mit 110 cm Länge. Auf den verbleibenden 110 cm ist ein Gefälle zum Haus hin von ca 11cm, d.h. 10% Gefälle zum Haus.

    Dies habe ich bemängelt weshalb der BT eine Regenrinne hat einbauen lassen (siehe Foto 1).

    Hierzu habe ich einige Fragen.
    1) Die Rinne hat keinen Ablauf nach unten. Die Idee ist wohl dass das Wasser ins Beet fliest. Die Rinne hat eine Länge von 1 Meter und hat kein Gefälle. Läuft das Wasser denn dann ab?

    2) In der Regenrinne ist jetzt nach 1-2 Monaten schon jede Menge Sand und Laub. Auf Foto 2 ist auch gut sichtbar wie Erde etc. aus dem Beet in die Rinne nachrutscht. Wie kann man verhindern das Erde etc. aus dem Beet nachrutscht?

    3) Auf Foto 3 ist sichtbar das das Bord (links) und das Podest (rechts) nicht bündig miteinander sind. Auf Foto 2 ist dies ebenso sichtbar. Meiner Meinung nach muss das Bord ca. 2 cm höher (links) liegen, so dass es bündig mit dem Podest ist. Der BT ist der Meinung das man "bei Außenanlagen nicht so genau arbeiten braucht". Da es um den Hauseingang geht sehe ich das anders.Was ist maximal zu tolerieren? Ist das in cm ausdrückbar?

    Vielen Dank vorab,
    Gerry

    Foto1.jpg
    Foto2.jpg
    Foto3.jpg
     
  2. #2 SteveMartok, 18.09.2014
    SteveMartok

    SteveMartok Gast

    Ist für mich Murks, gerade die Rinne ohne Abfluss. Wer kommt auf solche Ideen? Das Wasser wird zwar nicht ewig viel sein und (auch ohne Gefälle) irgendwann ablaufen aus dem Meter, aber das man sich da alles aus dem Beet wissentlich einschwämmt, ist großer Mist. Hätte man entweder an Regenentwässerung anschließen sollen oder eine kleine Rigole anlegen sollen, ist ja kein großer Aufwand.
    Der Kantenstein...nunja, sicherlich ist es schöner, wenn dieser 1. auf Höhe der Podestplatte wäre und 2. gleich bis an das Podest geführt worden wäre. Alles ein wenig lieblos.

    Das man bei Außenanlagen nicht so genau arbeiten braucht, halte ich für ein Gerücht, das gerade von Leuten erzählt wird, die nicht in der Materie drin stecken. Das man sicherlich bei Pflasterflächen nicht auf 1 - 2 mm genau arbeiten kann oder muss, ist Ok. Aber gerade auf Privatgrundstücken habe ich in meiner GaLa-Bau-Zeit doch sehr genau gearbeitet, besonders bei Anschlüssen von Kanten usw. Genau deswegen nämlich, weil die Leute es immer genau und bündig haben möchten, was ich so auch verstehen kann. Andererseits, heute soll das auch alles wenig kosten und schnell fertig sein, da wird halt ziemlich viel lieblos gebaut.
     
  3. #3 gerrygerd, 18.09.2014
    gerrygerd

    gerrygerd

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Braunschweig
    Die Frage ist ob dieses "lieblose Bauen" einen Mangel darstellt.
    Ist es ein Mangel das das Bord um 2cm vom Podest abweicht (das ganze wie gesagt direkt vor dem Hauseingang)?
    Ist es ein Mangel das die Rinne keinen Abfluss hat und aus dem Beet alles eingeschwämmt wird?

    Gerry
     
  4. #4 neoplan, 18.09.2014
    neoplan

    neoplan

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    projekt-controller
    Ort:
    wien
    Benutzertitelzusatz:
    HEAB hoch-effizient/autark bau
    da kommt ev noch was anderes auf dich zu: wenns wirklich waschelt ( ?"..zunahme monsunartiger wolkenbrüche.."? ) wird das wasser mit dem schwung von der strasse glatt über diese rinne drüberschiessen und dich IM haus-eingang begrüssen.
     
  5. #5 ultra79, 18.09.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Da ist man dann doch wieder froh das man zwei Stufen zur Haustür hat - das entschärft so ein Problem doch ziemlich...

    Also Rinne ohne korrekten Ablauf ist echt Murks - wenn es richtig schüttet, dann ist der Boden ringsrum auch "voll" und die Rinne läuft über...
     
  6. #6 gerrygerd, 18.09.2014
    gerrygerd

    gerrygerd

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Braunschweig
    Ist bzgl. dem Ablauf Eure Empfehlung eine Rigole?
    Denkt Ihr das 'nicht bündige Bord' lässt sich beim Bauträger reklamieren?
     
Thema: Regenrinne bei Gefälle zum Haus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. regenrinne boden

    ,
  2. bodenregenrinnen

    ,
  3. gefälle zum hauseingang

    ,
  4. gefälle zum haus,
  5. gefälle regen,
  6. regenrinne für boden,
  7. regenrinne,
  8. regenrinnen für boden,
  9. gefälle zum haus hin,
  10. Regen Rinne str,
  11. pflaster gefälle zur strasse zu hoch
Die Seite wird geladen...

Regenrinne bei Gefälle zum Haus - Ähnliche Themen

  1. Regenrinne geht ins Nachbarhaus

    Regenrinne geht ins Nachbarhaus: Hallo liebes Forum. Ich bin zum ersten mal hier im Forum und hoffe das ich hier Hilfe zu meinem Anliegen finde. Ich habe vor 4 Jahren mein...
  2. Dachpfanne ragt zu weit in die Regenrinne

    Dachpfanne ragt zu weit in die Regenrinne: Guten Abend die Herren, bei uns wurde vor paar Tagen das Dach einschließlich der Regenrinne gedeckt. Die Ortgang-Pfannen liegen auf den Rinnen...
  3. Blechenere Tropfgeräuche nach austausch einer zu kurzen Regenrinne

    Blechenere Tropfgeräuche nach austausch einer zu kurzen Regenrinne: Hallo Fachleute, gestern war ein Kundendienst von meinem Bauträger da und hat eine zu kurze Regenrinne gegen eine längere ausgetauscht. Nun ist...
  4. Gefälle Regenrinne

    Gefälle Regenrinne: Wenn ich bei einer ca. 14,5 m langen Regenrinne nur an einer äußeren Seite ein Fallrohr befestigen kann, wie stark muss dann das Gefälle der Rinne...
  5. Gefälle Regenrinne

    Gefälle Regenrinne: Hallo, wir haben gerade mit einem Techniker von Reinzink gesprochen. Ein sagte das ein Kein Gefällte bei den Rinnen vorgeschrieben sei solang...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden