Regibsplatten mit Styropor innen anbringen??

Diskutiere Regibsplatten mit Styropor innen anbringen?? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo an alle, ich bin neu hier und hätte eine Frage. Ich wohne in einem Wohnblock, mittig und im 3. Stock. Beim Einzug bzw. bei Streichen vor...

  1. Sabribenna

    Sabribenna

    Dabei seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Augsburg
    Hallo an alle,

    ich bin neu hier und hätte eine Frage. Ich wohne in einem Wohnblock, mittig und im 3. Stock. Beim Einzug bzw. bei Streichen vor 3 Jahren haben wir festgestellt dass die Wände schief und an meinche Stellen ziehmlich hol sind.
    Der Putz ist Teilweisse runter kommen.
    Daher wir in 3 Monate ein Baby bekommen möchten wir das Kinderzimmer renovieren.
    Ich hatte die Idee Regibsplatten mit Styropor an die Wand wo das Fenster ist (von innen) anzubringen, so ist es gleich wärmer und haben gleich eine gerade, glatte Wand.
    Manche bekannte sagen aber das es kein Problem ist und andere sagen das sich so schimmel bilden kann. Was stimmt jetzt?? Was kann ich tun??? :mauer

    Ich möchte mich in vorraus bei allen bedanken. :28:

    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Die warnenden Stimmen sind im Recht.

    1) Uns mitteilen, ob die Wohnung Dein/Euer Eigentum ist oder nur gemietet?

    2) Gipskartonplatten (eine Marke ist z.B. "Rigips") nie wieder "Regibs" nennen...

    3) Allgemein Dein Deutsch verbessern (der Text liest sich nach Kind, nicht nach werdender Mutter...).
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    julius du mit deinem deutschtum, gehst mir langsam
    aber sicher auf den senkel.

    weil du eine pädagogin zuhause hast, bei der du nicht den finger strecken darfst,
    meinst du hier permanent leute anmachen zu müssen,
    welche nicht der deutschen rechtschreibung oder
    ausdrucksweise, in deinem sinne, anmachen zu müssen.
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    @sabrinabenna
    holen putz abschlagen, neu verputzen ,tapezieren, streichen.

    was soll wärmer werden? in diesem zimmer haben vermutlich
    schon mehr als dein kind überlebt?
     
  6. Sabribenna

    Sabribenna

    Dabei seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Augsburg
    Hallo Julius,

    also ich bin eine 26. jährige Frau und kein Kind!!!!! Bin Italienerin und das mein Deutsch nicht gut ist, ist mir auch klar!!! Ausserdem wusste ich nicht dass ich im "Wer kann am besten Deutsch Forum" bin.

    PS.: Leider muss ich es im Kauf nehmen hier rausgeschmissen zu werden aber deine Unhöflichkeit hat mich einfach gestört und beleidigt möchte dir deswegen auf meine Muttersprache (die kann ich am besten) sagen bzw. schreiben VAFFANCULO!!!!
     
  7. Sabribenna

    Sabribenna

    Dabei seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Augsburg
    Hallo Baumal,

    das hatten wir schon gemacht aber es ist nicht wirklich besser geworden. Es ist eine Eigentumswohnung. Ich habe ein paar Nachbarn gefragt und alle haben das gleiche Problem, wahrscheinlich wo die Wohnungen saniert worden sind, wurde es von Grundauf billig und schnell gemacht. Ich hab keine Ahnung des wegen wende ich mich hier.
    Hatte gemeint es ist die Beste und schnellste Lösung.

    Ps.: Wollte mich noch bedanken das sie mich verteidigt haben gegenüber "Julius Klugscheisser" (sorry musste sein).

    Wünsche noch einen schönen Abend
     
  8. #7 Jürgen Jung, 3. Dezember 2009
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    ich war neugierig :mega_lol:

    [​IMG]


    aber zum Thema:

    Das scheint ja ein grundsätzliches Problem im Haus zu sein, ist da bei den Eigentümerversammlungen schon drüber gesprochen worden?

    Eigenlösungen bringen nichts, zumal ja nur die Innenwandfläche gedämmt werden kann, und die "flankierenden" Bauteile wie Decke und Boden unberücksichtigt belieben und das Problem sogar verschlimmern könnten.

    Wenn Innendämmung, dann durch einen Fachbetrieb Calcium-Silikat-Platten anbringen lassen
    , z.B. hier nachzulesen : http://www.klimaplatte.de/index.php

    Aber auch hier sind die angrenzenden Bauteile (Decke, Fensterleibung etc.) zu beachten.

    Ciao
     
  9. Lucky Luke

    Lucky Luke

    Dabei seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    Werdau
    :mega_lol::mega_lol::mega_lol::mega_lol::mega_lol:
    In meinem nächsten Leben nehm ich ne Italienerin.
     
  10. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich wäre froh, wenn ich nur eine Fremdsprache, auch nur ansatzweise, so gut schreiben könnte!:konfusius

    Gruß Lukas
     
  11. Sabribenna

    Sabribenna

    Dabei seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Augsburg
    Danke .....

    Wollte mich für die netten und sehr hilfsreichen Antworte bedanken :28: !!!

    Ciao ciao
     
  12. stoschi

    stoschi

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    norden
    :bef1003:Der Kandidat hat 100 Punkte.
     
  13. gast3

    gast3 Gast

    also ..

    Sabribenna,

    ich kann leider nichts fachliches beitragen, aber

    nimm das Kabelurgestein nicht zu Ernst - ist so, wir werden ihn nicht mehr ändern und rausschmeißen, wird dich deswegen wohl keiner :mega_lol: (da haste jetzt aber ne Menge Freunde :konfusius)

    und Julius - bei allem Respekt: dein Deutschunterricht nervt echt, aber so was von ..

    100 Punkte für Baumal :28: find ich gut


    und wir alle können jetzt italienisch - ist doch auch was
     
  14. #13 Gast943916, 4. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    die Betonung liegt eindeutig bei "kann"
    bei vollflächiger Verklebung kann sich normalerweise kein Schimmel bilden.
     
  15. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    sehe ich auch so. Es ist aber nur ein geringen Ausgleich möglich, und erfordert doch schon einiges an Geschick .

    Die Wand ist ja verputzt, die Fehlstellen schliessen, und wenn schon PS, dann würde ich max 20 mm stark wählen.

    Alternativ Vorsatzschale .

    Ich sehe eher , das die Fensteranschlüsse ( laibungen ) Probleme bereiten könnten.


    Peeder
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 4. Dezember 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    btt

    Wenn ganz viele solche Probleme haben, würde ich an Eurer Stelle mal überlegen, einen SV zu engagieren, der die Sache mal näher und vor allem ergebnisoffen untersucht.
    Wenn sich dann rausstellt, dass Ihr mit zumutbarem Aufwand den Schimmel nicht verhindern könnt, dann den Verwalter informieren und ihn auffordern, kurzfristig tätig zu werden.
    Das kostet auch Geld, vielleicht sogar mehr als Eure Heimwerkeraktion, aber wenn sich der Erfolg nicht einstellt, habt Ihr auch mehrere, denen Ihr die Hammelbeine langziehen könnt.
     
  17. #16 Manfred Abt, 4. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2009
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    [D]Julius hat sich entschuldigt, ohne Entschuldigung zu sagen, ging vermutlich nur so. Sollten wir dabei belassen.[/D]
    Oh, da hab ich Lukas und Julius durcheinandergebracht

    Und ja, dieser Vulkanausbruch begeistert Männer, auch mich. Zumindest aus der Ferne.

    Aber ganz ehrlich: in deutscher Sprache hätten wir das als "Beleidigung anderer Benutzer" abgemahnt.

    Von daher: herzlich willkommen Sabribenna, aber demnächst bitte ein klitzekleines bisschen höflicher. Danke.

    Zur Sachlage finde ich sowohl Baumals wie auch Ralf Dühlmeyers Hinweise richtungsweisend, ist aber nicht mein Fachgebiet.
     
  18. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was mich nachdenklich macht:

    Wurde schon einmal überprüft warum das der Fall war? Mauerwerk feucht? Putz feucht? Mangelhafte Reparaturversuche?

    Je nachdem was für eine Ursache da vorliegt, könnte eine Dämmung von Innen die Situation noch verschlechtern.

    Deswegen würde ich auch dafür plädieren jemanden zu holen der die Sache begutachtet. Es geht ja nicht nur darum eine optisch ansprechende Lösung zu finden, oder etwas mehr Dämmwirkung zu erreichen, sondern es muss auch eine mängelfreie Lösung her. Es ist Dir nicht geholfen wenn später an jeder Ecke der Schimmel aus der Wand wächst.

    Gruß
    Ralf
     
  19. moep3fx

    moep3fx

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immo-Verwalter
    Ort:
    Niedersachsen
    was denn für einen schimmel? im Moment gibts lediglich "schlechten" Putz, und der zählt zum Sondereigentum.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. caoz

    caoz

    Dabei seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Bremen
    Moin!
    Als Laie kann ich Dir nur sagen,dass Du beim anbringen der Platten bedenken musst,dass die Wand dadurch nicht gerade wird ;). Wir haben bei uns den gesamten Wohnbereich (inkl. Decken) mit den Platten verkleidet, und diese dann von einem Fachmann tapezieren lassen und dann selber gestrichen.
    Obwohl der Mensch der tapeziert hat, imho gut gearbeitet hat, sieht man an vielen Ecken die Gipsplatten.

    greetz
     
  22. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Da kann der Tapezierer wohl wenig für, wenn der Trockenbauer die GK-Platten nicht akurat gesetzt und gespachtelt hat.
     
Thema: Regibsplatten mit Styropor innen anbringen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Regibsplatten

Die Seite wird geladen...

Regibsplatten mit Styropor innen anbringen?? - Ähnliche Themen

  1. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  2. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  3. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  4. Außenwand innen vormauern

    Außenwand innen vormauern: Hallo liebe Bau-Erfahrene, ich versuche gerade das Ergeschoss eines Zweifamilienhauses von 1870 zu sanieren. Nachdem ich Videos von Konrad...
  5. Sparren Aufdoppeln von innen

    Sparren Aufdoppeln von innen: Moin, Renoviere gerade mein Dachgeschoss, alles soll raus ! Die Dachsparren haben Maße von ca. 50x150mm und sind in einem Abstand von ca 850-900mm...