Reihenbebauung - Zaun , wer welche Seite und: Verkehrssicherungspflicht

Diskutiere Reihenbebauung - Zaun , wer welche Seite und: Verkehrssicherungspflicht im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, ich habe eine DHH gekauft, von den Zaungrenzen her ist es wie bei einem Reihenhaus. Das Objekt steht in Sachsen-Anhalt. Zwischen mir...

  1. rosiS04

    rosiS04

    Dabei seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Rostock
    Benutzertitelzusatz:
    FC Hansa
    Hallo,

    ich habe eine DHH gekauft, von den Zaungrenzen her ist es wie bei einem Reihenhaus.

    Das Objekt steht in Sachsen-Anhalt. Zwischen mir und dem Nachbarn in der anderen Hälfte des DH steht kein Zaun,
    der Nachbar hat einen Gartenteich, ich habe kleine Kinder.

    1. Frage) wer ist für welche Seite des Einzäunung zuständig

    2. Frage) wie verhält es sich mit dem Gartenteich des Nachbarn und der Verkehrssicherungspflicht


    Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Wer für die Einzäunung zuständig ist, regelt das Nachbarschaftsgesetz.
     
  4. rosiS04

    rosiS04

    Dabei seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Rostock
    Benutzertitelzusatz:
    FC Hansa

    Leider konnte ich es dort nicht genau finden, meine Konstellation.

    Wenn ich von der Straße auf das Objekt draufschaue, welche Seite "ist meine"?
    Was ist wenn ich auf einer Seite die Hecke entferne und dahinter ist kein Zaun,
    für die Einfriedung dieser Seite aber der Nachbar zuständig ist?
     
  5. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Wenn jemand etwas Gefährliches wie einen Gartenteich oder einen (bissigen) Hund hat, muß er dafür
    sorgen, daß davon keine Gefahr ausgeht (Zumindest nicht für kleine Kinder). In Deutschland sollte wohl -bei einem Teich- ein 1m hoher Zaun reichen.
    In Frankreich muß er wohl sogar 1,2m hoch sein.
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @rosis04

    Steht in §25. Kosten der Errichtung und des Unterhalts sind gemeinsam (mit dem Nachbarn) zu tragen.

    PS:
    Es gibt nicht "meine Seite, seine Seite".
    Wird gem. Nachbarrecht von einem Grundstücksbesitzer Einfriedigung gefordert, gehen die Kosten immer Halbe/Halbe.
     
  7. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Erster Satz richtig. Zweiter Satz fast richtig.
    Trifft nur zu, wenn beiden Seiten zur Einfriedung verpflichtet sind. Z.B. wenn der eine Nachbar Hühner und der andere freilaufende Hunde hält.

    Ob von dem Teich eine Gefahr für das fremde Grundstück ausgeht, wäre zu klären.
    Der Teich bleibt, wo er ist. Unter Umständen hat der Nachbar mit den Kindern dafür zu sorgen, dass die auch bleiben, wo sie hingehören.

    Gesendet mit Tapatalk
     
  8. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Zweiter Satz auch richtig.

    Da steht: "wird. gem. Nachbarrecht von einem Grundstückseigentümer Einfriedigung gefordert" .

    Und fordern geht gem. Nachbarrecht eben nur, wenn Voraussetzungen gem. §22 Satz 1 vorliegen.
     
  9. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Einspruch Euer Ehren.

    Fordern kann jeder, der mehr als unwesentlich beeinträchtigt wird.
    Auszuführen (und zu bezahlen) hat es der Beeinträchtigter. Nur wenn sich beide gegenseitig, dann siehe oben.

    Gesendet mit Tapatalk
     
  10. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe mal sowas gehört, dass vorne und rechts bin ich zuständig, wenn ich vorm Haus auf der Strasse stehe.
    Ist das überholt, oder war nie so?
     
  11. wasweissich

    wasweissich Gast

    hat mit rechts oder links nichts zu tun , der sonderfall teich hat 1m hoch eingezäunt zu werden


    (muss ja vor den kindern geschützt werden ;) )
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Ist altgermanisches Hofrecht und wurde vom Faustrecht abgelöst.:D

    Ohne Quatsch. Ist zwar Ländersache, aber ich wüßte jetzt nicht, wo solch pauschalierte Zaunpflicht bestehen sollte. Selbst bei den Schwaben ist mir sowas nicht begegnet.

    Gesendet mit Tapatalk
     
  14. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    LaZi hat schon Recht. In Niedersachsen ist das tatsächlich so geregelt.
     
Thema:

Reihenbebauung - Zaun , wer welche Seite und: Verkehrssicherungspflicht

Die Seite wird geladen...

Reihenbebauung - Zaun , wer welche Seite und: Verkehrssicherungspflicht - Ähnliche Themen

  1. Baugrube absichern wer zuständig?

    Baugrube absichern wer zuständig?: Hallo. Wir haben einen Vertrag mit einem Bauträger für schlüsselfertiges Haus. Dieser hat einen Erd-/Rihbauer beauftragt, nach dem die Baugrube...
  2. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...
  3. Knauf Pocket Kit Schiebetürensystem: Wer hat Ahnung?

    Knauf Pocket Kit Schiebetürensystem: Wer hat Ahnung?: Ich möchte das Knauf Pocket Kit System einbauen, um eine Raumabtrennung mit einer Schiebetür zu erreichen. Hat jemand das System schonmal verbaut...
  4. Perimetrerdämmung wer ist für die Dübel zustämdig

    Perimetrerdämmung wer ist für die Dübel zustämdig: Hallo, ich habe den Rohbau komplett vergeben. Der Auftrag enthält das Anbringen von Perimeterdämmung EPS WLG 035 an den Stahlbetonkellerwänden....
  5. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...