Renovierung im recht großen Stil

Diskutiere Renovierung im recht großen Stil im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich dachte ich bekomme hier vielleicht den ein oder anderen guten Tip. Wir sind zwar handwerklich recht begabt, jedoch ist dieses...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. angle07

    angle07

    Dabei seit:
    28. Juni 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Inklusionshilfe
    Ort:
    Lampertheim
    Hallo,

    ich dachte ich bekomme hier vielleicht den ein oder anderen guten Tip.
    Wir sind zwar handwerklich recht begabt, jedoch ist dieses Thema absolutes Neuland für mich.

    Wir möchten in meine alte Wohnung, im Haus meiner Eltern, einziehen. Die Wohnung umfasst ca. 120 m².
    Das Haus ist ca. aus 1902. Ich glaube Pläne gibt es nicht mehr. Es besteht zu einem großen Teil aus Sandstein. Das Gebälk besteht aus Holz.
    Im unteren Teil des Hauses haben wir Strohdecken. Wie es im oberen Teil (meine Wohnung) genau aussieht weiß ich nicht.
    Die Fußböden sind zu einem Teil noch aus alten Dielen und zum anderen Teil aus Stäbchenparkett.
    Ein Teil vom Haus wurde vor einigen Jahren aufgestockt bzw. ausgebaut. Daher besteht der neue Teil aus Hohlblocksteinen.

    Fangen wir mal an. Wir brauchen einen neuen Boden in der ganzen Wohnung. Diese ist übrigens im oberen Teil des Hauses.
    Wir haben im Kinderzimmer und in der Küche einen Öleinzelofen. Diese werden mit einer zentralen Leitung versorgt. Man muss also praktischerweise kein Öl schleppen.
    Im großen Wohnzimmer (befindet sich mittig der Wohnung) haben wir einen Schwedenofen. Laut meinem Vater soll er wohl eine Heizleistung von ca. 80 m² bringen.
    Beim Boden hätte ich gerne Fliesen in Holzoptik gehabt. Laminat und PVC kann ich nicht mehr ertragen. Jedoch meint mein Vater dass das Haus solch eine schwere Last an Fliesen nicht aushalten würde.
    Somit haben wir uns derzeit auf ein Feuchtraumlaminat geeinigt.
    Ich möchte etwas haben was nicht so schnell kaputt geht. Vorallem etwas, was sich nicht verzieht. In unserer Mietwohnung war so viel Pfusch, das der komplette Laminat verzogen ist.
    Ich habe darauf wirklich einen Prass entwickelt.

    Wie sieht das mit dem Feuchtraumlaminat aus? Was muss man da beachten? Ist es überhaupt wegen der Öfen geeignet?

    Nächstes Thema ist für mich die Dämmung. Im Kinderzimmer hat meine Mutter bereits an den Außenwänden von Innen spezielle Platten mit einer Folie angebracht.
    Ansonsten ist in dem Haus rein gar nichts gedämmt. Sollte man dämmen? Wenn ja, von Innen oder von Außen?
    Mit was hat man denn so die besten Erfahrungen?

    Wie ist das mit diesen "tollen" Strohdecken. Sollte da etwas gemacht werden?
    Die Decke im Wohnzimmer meiner Eltern ist teilweise wirklich uneben. Da mache ich mir irgendwie Sorgen.
    Diese Wohnung wird übrigens auch gemacht.

    In der Küche meiner Eltern ist ein wohl tragender Balken nicht in Ordnung. Sie hatte einen Statiker da. Jedoch sagte er nur, er sei befallen. Von was genau und was zu tun sei, keine Rede.
    Der Holzbalken hat mehrere Risse. Sieht irgendwie ein wenig spröde aus.
    Meine Mutter dachte, sie hole sich besser einen Zimmerer.
    Was sagt ihr dazu? Sollten die restlichen Balken auch besser kontrolliert werden?

    Für die ganze Aktion werde ich eine Firma engagieren. Jedoch möchte ich vorab schon mal eine konkrete Vorstellung haben können. Ein bisschen Ahnung schadet natürlich auch nicht.

    Ich hoffe ihr könnt mir hier ein wenig helfen.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. artibi

    artibi

    Dabei seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Ludwigsburg
    Uff, ich bin auch Laue, aber ich würde euch dringend raten den Pfusch sofort zu stoppen. In nem Haus aus 1900 die Außenwände von innen zu dämmen, ohne Konzept ö.ä. - das kann nur schief gehen. Laminat - wer es mag, ist halt bedruckte Pappe :-)
    Für euer Vorhaben solltet ihr zuerst einen fachkundigen Architekten besuchen...
     
  4. #3 qwertzuio, 28. Juni 2015
    qwertzuio

    qwertzuio

    Dabei seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Archäologe
    Ort:
    Frankenblick
    Ich habe genau einen Tag gebraucht, um zu merken, dass man bei Ratschlägen der "alten Herren" durchaus vorsichtig sein sollte. Holt Euch lieber vor Ort Hilfe. Einer Beratung im Internet stehen schon die Begrifflichkeiten im Wege: Was bedeutet zu "zu großen Teilen aus Sandstein"? Was ist eine Strohdecke? Was für Risse hat der Balken? An anderer Stelle fragst Du nach einer Fußbodenheizung im Bad: Wo soll die denn angeschlossen werden? Hier braucht man ein viel breiteres Konzept.
     
  5. #4 JamesTKirk, 29. Juni 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ihr scheint so viele Probleme in dem Häuschen zu haben, dass es notwendig ist, dass die Leistungen geplant, koordiniert und die Ausführung dann überwacht wird. Somit, wie schon geraten, wendet Euch an einen Architekten.

    Ansonsten gibt dieses Forum keine Online-Planungen und unterstützt keine Bastel-Wastel-DIY-Aktionen, daher ist hier erstmal zu ... :closed:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Renovierung im recht großen Stil

Die Seite wird geladen...

Renovierung im recht großen Stil - Ähnliche Themen

  1. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  2. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  3. Schalldämpfer Größen

    Schalldämpfer Größen: Hallo zusammen! Wie ermittelt man die Größe eines Rohrschalldämpfers? Der Raum hat einen Volumenstrom von 390, das Rohr einen Durchmesser von...
  4. Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich

    Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich: Hallo zusammen, ich habe bereits einen ähnlichen Beitrag gefunden. Jedoch deckt er unser Problem nicht so ganz ab. Gerne würde ich es "kurz"...
  5. Kleine Drainage, große Sorgen

    Kleine Drainage, große Sorgen: Aufgrund einer kleinen feuchten Stelle in der Garage beschlossen wir im zuge der Außenanlagenverschönerung erstmal Drenaige neu legen zu lassen....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.