Revisionsschacht & Kondensatsuppe im Kamin notwendig

Diskutiere Revisionsschacht & Kondensatsuppe im Kamin notwendig im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, heute hatten wir am Bau Diskussion. Unser Kamin ist gemauert worden 20x20 Tonrohr. Nun stellte sich die Frage nach einem...

  1. #1 fabian112, 17. April 2015
    fabian112

    fabian112

    Dabei seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    heute hatten wir am Bau Diskussion. Unser Kamin ist gemauert worden 20x20 Tonrohr. Nun stellte sich die Frage nach einem Revisionsschacht.

    Der Bauleiter meint, dass der Kaminofen durch eine Scheibe geschlossen sei und es keine Dauerbrennstätte ist. Folglich sei kein Revisionsschacht notwendig. Hätte er noch nie so gemacht und einem würde die Brühe in das Wohnzimmer laufen.

    Der Schornsteinfeger meint, dass jeder Kamin einen Revisionsschacht benötigt. Zudem sich die noch die Frage nach dem Kondensatabfluss auftut. Da kein Keller vorhanden, muss dies ins Wohnzimmer.

    Nun stellen sich mir folgende Fragen:
    1) Wer hat recht - Revisionsschacht ja oder nein ?:bef1021:
    2) Wie kann man das Kondensat auffangen? Ein Eimer im Wohnzimmer ist ja nicht so schön und ein Abfluss liegt dort nicht?:yikes

    Besten Dank und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Entweder der Bauleiter und der Schorni reden aneinander vorbei, oder der Bauleiter hat schlichtweg keine Ahnung.

    Das was Du mit "Kamin" bezeichnest ist wohl der Schornstein, und was Du mit einem Revisions"schacht" meinst, das erschließt sich mir nicht. Vermutlich geht es um die Reinigungsöffnung.

    Der Schorni hat insofern Recht, dass jeder Schornstein min. 1 Reinigungsöffnung benötigt. Das ergibt sich schon aus der LBO §43 und FeuVo für NRW, §7, (7) 5.

    Die genaue Anordnung ergibt sich aus DIN18160-1, Kap. 6.5.2

    Je nach Schornsteinlänge und Zugänglichkeit der Schornsteinmündung kann auch noch eine obere Reinigungsöffnung erforderlich werden. (Kap. 6.5.3)

    Wer hat den Mist geplant?

    Üblicherweise schafft man hier eine Möglichkeit das Kondensat in´s Abwasser abzuleiten. Also nachträglich herstellen.

    Das Argument Deines Bauleiters, dass man auf die Reinigungsöffnung verzichten soll damit einem nicht das Wasser in´s Wohnzimmer läuft, ist schlichtweg dämlich. Wo soll das Kondensat sonst hin? Warten bis es durch den Kaminofen kommt? Willst Du ständig auf´s Dach und mit einem Eimer das Kondensat aus dem Schornstein schöpfen, wie aus einem Brunnen? Soll die Brühe erst durch die Wandung des Schornsteins damit es schöne Flecken gibt?

    Das zeigt ja deutlich seine Kompetenz. Er hätte vielleicht doch besser Bäcker oder Metzger bleiben sollen. Vielleicht hat er davon ja mehr Ahnung.

    Also noch einmal in Kürze:

    1. Untere Reinigungsöffnung ist Pflicht (siehe LBO §43, FeuVO §7, DIN18160-1)
    2. Obere Reinigungsöffnung evtl. erforderlich (DIN18160-1)
    3. Kondensatablauf ist sinnvoll, bei Verzicht hast Du den Schaden zu tragen. Herstellerempfehlungen beachten.
    4. Falls kein Anschluss an´s Abwasser vorhanden ist, dann einen erstellen lassen.
    5. (Fach)Planer und Bauleiter in die Wüste schicken
     
Thema: Revisionsschacht & Kondensatsuppe im Kamin notwendig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kondensatablauf schornstein notwendig

    ,
  2. kaminrevision

    ,
  3. wann benötigt man eine revision im kamin

    ,
  4. revisionsschacht schornstein,
  5. kondensatsammler schornstein notwendig
Die Seite wird geladen...

Revisionsschacht & Kondensatsuppe im Kamin notwendig - Ähnliche Themen

  1. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  2. Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?

    Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?: Hallo, es gibt eine Scheune im Garten, die damals vom Vorbesitzer zum Gartenhaus umfunktioniert wurde. Das Gartenhaus ist etwa 3,60m breit und...
  3. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...
  4. Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?

    Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage an Euch, ich hoffe ihr könnt helfen. Wir haben uns einen Kaminofen zugelegt und wollen...
  5. Sandfänge notwendig?

    Sandfänge notwendig?: Hallo, Ich werde meine Regenfallrohre an eine sehr große Zisterne mit ca. 165m³ Volumen anschließen. Da die Zisterne höher als das Haus liegt...