Revisionsschächte/Kontrollschächte und das gleich zweimal

Diskutiere Revisionsschächte/Kontrollschächte und das gleich zweimal im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, wir bauen Schlüsselfertig ein Reihenmittelhaus das aus insgesamt 7 Parteien besteht. Spannend verfolgen wir die einzelnen...

  1. #1 orexi2014, 5. Mai 2014
    orexi2014

    orexi2014

    Dabei seit:
    5. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logistiker
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo Zusammen,

    wir bauen Schlüsselfertig ein Reihenmittelhaus das aus insgesamt 7 Parteien besteht. Spannend verfolgen wir die einzelnen Bauabschnitte und haben nun festgestellt, dass sich bei uns auf dem Grundstück zwei Revisionsschächte/Kontrollschächte für das Abwasser/Regenwasser befinden. Das Grundstück/Rasenfläche ist sowieso nicht groß (30qm) und wir sind so was von angesäuert.
    Auf Nachfrage beim Bauleiter wurde uns mitgeteilt, aufgrund von Leitungsrechten der Telekom und des regionalen Stromanbieter etc. mussten die Schächte 1,5m nach links versetzt werden. Ursprünglich geplant waren die Schächte auf dem Grundstück des Nachbarn.
    Als wir nicht begeistert unseren BL wieder angeschrieben haben, meinte er nur, dass dies nicht so schlimm sei und die Schächte mit Humus/Gras bepflanzt werden können.
    Irgendwie sind wir immer noch nicht mit der Gesamtsituation zufrieden und wollten hier in die Runde fragen, ob man aufgrund von zwei Revisionsschächten eine Preisminderung beim Bauträger bekommen kann. Was würdet ihr denn machen/wie reagieren?

    Viele Grüße
    Georg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 5. Mai 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ein Haus aus 7 Parteien = ????????

    Wenn Du meinst, 7 RH und Ihr habt eins davon, dann die Frage:
    Sind die Grundstücke real geteilt oder sind es RH nach WEG???

    Wenn real geteilt und Ihr habt die Schächte für alle 7 Häsuer auf dem Grundstück, dann MUSS es entsprechende Leitungsrechte mit Vereinbarungen zu Unterhalt, Kostenteilung usw. geben!
    Wenn RH nach WEG, dann entscheidet die WEG (hier vermutlich der Verwalter), wo die Schächte sitzen.

    Preiminderungen sind immer das letzte Mittel.
     
  4. #3 Zellstoff, 5. Mai 2014
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Bzgl. Änderung vom ursprünglichen Plan, deren Folgen/Möglichkeiten wie Abschlag etc. halte ich mich raus.

    Bzgl. überschütten. Abwasserrevisionsschacht (Kanal) muss mWn jederzeit frei zugänglich sein, also nicht überschütten. Blumentopf kannst draufstellen, mehr aber nicht.
     
  5. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Demnach sind das ETW mit jeweils separatem Eingang.
    Je Versorger ein Anschluss für alle.
    Bauträger -> Es wird einen entsprechnden Passus im Kaufvertrag / Baubeschreibung geben. Wie Rd schon schrieb, das entscheiden dann Andere.
     
  6. #5 orexi2014, 5. Mai 2014
    orexi2014

    orexi2014

    Dabei seit:
    5. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logistiker
    Ort:
    Heidelberg
    sorry, ja das meinte ich. Wir haben eines von 7 RH. Die Grundstücke sind real geteilt! Es gibt bereits auch bezüglich Kosten und Unterhalt notarielle Vereinbarungen. Jeder trägt die Kosten zu 1/7.

    Der Bauleiter zeigte uns den Grundstücksentwässerungsplan mit dem ursprünglich Standort der zwei Schächte. Ich störe mich nur an der Aussage des BL, dass die Schächte auf unser Grundstück versetzt werden mussten.
    Wo doch genügend Platz auf den anderen Grundstücken vorhanden ist.
     
  7. #6 Kater432, 5. Mai 2014
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Dann ist das Grundstück aber nicht REAL geteilt. Dann hättet ihr einen eigenen Grundbucheintrag und das Grundstück ist REAL eurer. Da du aber schreibst, jeder trägt die Kosten zu 1/7 dann ist es wohl eher eine WEG. D.h. das gesamte Grundstück gehört der WEG und euer Reihenmittelhaus und Garten ist Sondereigentum. Das ist ein großer Unterschied. Also WEG oder REALE Grundstückteilung im Grundbuch
     
  8. #7 orexi2014, 5. Mai 2014
    orexi2014

    orexi2014

    Dabei seit:
    5. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logistiker
    Ort:
    Heidelberg
    ja es ist doch eine WEG! Sondereigentum ist Garten und unser RHM. Hab gerade nachgeschaut...
     
  9. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Ein schwacher Trost: Bei Realteilung hättest du auch die 2 Schächte auf dem Grundstück.

    Irgendwo muss es hin. Lt Kaufvertrag dürfte vereinbart sein, dass technisch notwendige Änderungen hinzunehmen sind.
     
  10. #9 Linda2010, 5. Mai 2014
    Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Sitzen denn beide Schächte im Garten? Oder eher auf der Zufahrt vorm Haus? Habt ihr ein Stellplatz direkt vorm Haus?
    Wir lösen unser "schönes" Abwasser/Zisternenschachtproblem jetzt mit verfüllbaren Schachtabdeckungen. Wenn sie gut gemacht sind, sind sie nahezu unsichtbar und trotzdem ist der Schacht jederzeit zugänglich.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Annette1968, 5. Mai 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Wir haben eigentlich vor, unseren Schacht wasser- aber steinundurchlässig abzudecken und dann eine dünne lage Kies darüber zu tun. Sollte so nahezu unsichtbar werden und ist dennoch mit wenigen Handgriffen zugänglich.
     
  13. #11 orexi2014, 6. Mai 2014
    orexi2014

    orexi2014

    Dabei seit:
    5. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logistiker
    Ort:
    Heidelberg
    @Linda, gibt es die verfüllbaren Schachtabdeckungen auch für die runden Schächte? Ich sehe im Netz nur rechteckige Abdeckungen.

    Was haltet ihr von der Idee einen Kunstrasen darüber zu legen? Wir werden sowieso einen Rollrasen uns legen und werden den Platz der Schächte dann aussparen. Anschliessend dann den Kunstrasen über die Schächte….
     
Thema:

Revisionsschächte/Kontrollschächte und das gleich zweimal

Die Seite wird geladen...

Revisionsschächte/Kontrollschächte und das gleich zweimal - Ähnliche Themen

  1. Revisionsschacht - Kernbohrung für zweites Grundstück

    Revisionsschacht - Kernbohrung für zweites Grundstück: Hallo, ich habe mal wieder eine Frage zum Tiefbau. Meinem Nachbarn habe ich vor einiger Zeit angeboten, dass er meinen bestehenden...
  2. Deckel des Revisionsschachtes offen, Schlimm ?

    Deckel des Revisionsschachtes offen, Schlimm ?: Hallo allerseits, folgende Situation : Auf meinem Hof befindet sich eine Klappe. Wenn man diese Klappe öffnet sieht man ca. 1,50 Meter tiefer...
  3. Wasser im Revisionsschacht normal?

    Wasser im Revisionsschacht normal?: Hallo, kurze Frage, ist es ein Mangel wenn im Revisionsschacht wasser steht? Mein machbar meinte letztens als ich den Schacht offen hatte, das...
  4. Revisionsschacht Abwasser ? im Keller - mit Gestankentwicklung

    Revisionsschacht Abwasser ? im Keller - mit Gestankentwicklung: Hallo Zusammen, bei uns im Haus (BJ 1915) ist ab und zu ein schlechter Geruch unterwegs aus dem Keller. Nachdem es gestern ziehmlich stark...
  5. Abstützungen für Revisionsschacht

    Abstützungen für Revisionsschacht: Hallo zusammen, heute morgen habe ich mal wieder mit meinem Tiefbauer gesprochen... Thema waren die Erdarbeiten für den Revisionsschacht. Problem...