Richtige Dachdämmung und Wanddämmung ? !

Diskutiere Richtige Dachdämmung und Wanddämmung ? ! im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich beabsichtige in kürze mein Dach und die Giebelwände zu dämmen. Das Haus ist aus den 70er Jahren. Die Sparren sind 14cm. Die...

  1. Manne

    Manne

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich beabsichtige in kürze mein Dach und die Giebelwände zu dämmen.
    Das Haus ist aus den 70er Jahren. Die Sparren sind 14cm. Die Giebelwände sind aus 24cm Hohlblocksteinen. Auf dem Dach sind Betondachsteine und unter den Dachsteinen ist eine Diffusionsoffene Unterspannbahn.
    Zum Dachaufbau hatte ich folgende Vorstellung:

    140 mm 035 Isover zwischen den Sparren
    Dann eine 6/8er Querlattung flach und 60mm 035er Isover zwischen der Querlattung
    Dann auf die Querlattung direkt die 12,5mm GKP Platten.
    Als Dampfbremse beabsichtige ich die Isover Vario KM Duplex mit einem sd Wert von 0,3 -5,0 zu nehmen.

    Frage 1: Soll ich die Dampfbremse nach Einbau der 140mm Wolle anbringen oder erst nach dem ich die 60mm Wolle eingebracht habe ?

    Frage 2: Was ist eher zu empfehlen, eine Dampfbremse mit einem SD Wert von 100 oder die, die ich beabsichtige zu verwenden von 0,3-5,0 ?

    Frage 3: Wenn die Dampfbremse zuletzt aufgebracht werden muss, kann ich dann mit den GKP Platten direkt auf die 6/8er Lattung gehen, oder ist es empfehlenswerter hier noch einmal eine Dachlattenkonstruktion anzubringen ?


    An den Giebelwänden wollte ich 6/10 Latten Dübeln und dazwischen 100mm 035er Styropor anbringen.

    Frage 4: Soll ich hier auch die Konstruktion mit einer Folie verschließen ? Wenn ja, welche ?

    Frage 5: Soll ich hier auch vorher noch eine Lattenkonstruktion anbringen und den GKP darauf schrauben ?

    Oder wie würdet Ihr vorgehen ? Noch habe ich mit den Arbeiten nicht begonnen ! Alle Türe und Tore sind noch offen.

    Gruß
    Manfred
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Fragen sind in diesem Forum schon alle abgehandelt.

    Insofern bitte zunächst die Suchen-Funktion benutzen!

    Im Übrigen solltest Du bei diesem Eingriff einen Planer mit der Grundlagenermittlung vor Ort beauftragen. Dies ist nämlich kein Forum für die Planung für " lau ".
     
  4. #3 blacksektor, 27. Dezember 2009
    blacksektor

    blacksektor

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ingolstadt
    Aus eigener Erfahrung (Rückbau der gesamten gedämmten Fläche) sag ich nur soviel.

    Planen lassen. Hilft alles nix, die Dämmung gehört gerechnet, allein wegen dem anfallenden Tauwasser.

    Bei mir wurde alles wieder runtergerissen, da die Dämmung feucht wurde.

    Da kannst Du wirklich mehr Schaden anrichten, als Du dir hier vermeintlich sparst.
     
  5. Manne

    Manne

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Danke !!

    Ich glaube auch, es ist besser, wenn ich einen Bauphysiker oder Architekten beauftrage mir ein Glaserdiagramm erstellen zu lassen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Richtige Dachdämmung und Wanddämmung ? !

Die Seite wird geladen...

Richtige Dachdämmung und Wanddämmung ? ! - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  2. Dachdämmung / Varianten

    Dachdämmung / Varianten: Hallo zusammen, ich bin grad dabei, mit dem U-Wert-Rechner verschiedene Varianten meiner Dachdämmung durchzurechnen. Dabei komme ich auf Werte...
  3. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  4. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  5. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...