Richtige Garagentorhöhe - Sektionaltor

Diskutiere Richtige Garagentorhöhe - Sektionaltor im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hi, wir bekommen ein Sektionaltor (4 Lamellen) von der Firma H*rman* mit einer Höhe von 2,25 m. Hat einer dieses Tor und kann man bitte nach...

  1. #1 D3esperator, 22. April 2013
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    Hi,

    wir bekommen ein Sektionaltor (4 Lamellen) von der Firma H*rman* mit einer Höhe von 2,25 m.
    Hat einer dieses Tor und kann man bitte nach folgenden Details schauen:

    Wie breit (Hoch) sind die 4 einzelnen Lamellen ?
    Wie breit sind die Verbindungen (3 Stück) zwischen den Lamellen?
    Wie dick ist die Gummilippe am unteren Ende des Tors ?

    Hintergrund: Ist die Gummilippe in den 2,25 m einkalkuliert oder wird die noch on top auf die 2,25 dazugerechnet, so das die obere Lamelle dann hinter der Laibung zum Teil verschwindet.
    Wenn einkalkuliert, welche Lamelle ist entsprechend verkleinert oder sind alle 4 Lamellen 1 cm kürzer, um bspw. eine 4 cm dicke Lippe auszugleichen (im Vergleich zur Höhe, wenn keine Gummilippe vorhanden wäre).... Ansonsten würden die Lamellen außen unterschiedlich hoch (nicht gleichmäßig) erscheinen?

    Zudem kommt bei uns hinzu, das die Öffnung nicht 2,25 ist, sondern ca. 2,24 (Toleranzen). Wenn dann die obere Lamelle ca. 4 cm reinragt, könnte man auch zu einer neuen Höhe von Hörmann tendieren (2,205 m) wodurch außen die obere Lamelle bündig zur Laibung sitzt (oder brauch man da dann schon eine Blende?) Ziel ist es: Das die Lamellen möglichst gleich groß erscheinen.

    Im Inet gibt es leider 0 Infos und auch der Hörmann Fachhändler kannte nicht mal die Sondergröße 2,205.. daher hacke ich hier lieber nochmal nach.
    Vielleicht hat ja einer von euch diese Torgröße bzw. eine andere und kann mal nachmessen.
    Vielen Dank!

    Viele Grüße
    D3
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skeptiker, 22. April 2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Die telefonische technische Beratung von Hörmann selbst ist nach meiner Erfahrung gut bis sehr gut. Nimm mit der Kontakt auf, laß Dir Deine Fragen beantworten und schreibe später bei der Bestellung genau die für Dich relevanten Punkte in den Auftrag.
     
Thema: Richtige Garagentorhöhe - Sektionaltor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garagentoröffnung toleranz

Die Seite wird geladen...

Richtige Garagentorhöhe - Sektionaltor - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  2. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  3. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  4. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...
  5. Wand und Dachschrägen richtig spachteln

    Wand und Dachschrägen richtig spachteln: Hallo, Ich bin dabei den Dachboden Auszubauen. Die Dachschräge wird mit Rigips verkleidet und einige Wände in Trockenbau eingezogen. Meine Frage...