richtiger Aufbau/ Baustoffauswahl

Diskutiere richtiger Aufbau/ Baustoffauswahl im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen Zwecks Wohnzimmersanierung soll der alte Teppich raus und Fußbodentemperierung sowie Fliesen rein. Für die Fußbodentemperierung...

  1. Haraldo

    Haraldo

    Dabei seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister Metall
    Ort:
    Königswinter
    Hallo zusammen
    Zwecks Wohnzimmersanierung soll der alte Teppich raus und Fußbodentemperierung sowie Fliesen rein.
    Für die Fußbodentemperierung möchte ich das C15 System von Kermi nehmen. Um eine bessere Dämmung des Erstriches (Energieverlust) zu erreichen, muss zusätzlich unter das C15 eine Dämmung rein. Die Gesamtfläche ist 4x8m, wobei ein Streifen von 0,5m (Couch, Schränke etc.) entlang den 4 Wänden unbeheizt bleibt.
    Ich habe an folgende Aufbauten gedacht:
    -den Bereich der Heizfläche mit 40mm Wedi oder Jackodur Bauplatte auslegen und das C15 mit 20mm PCI Priplan extra (von kermi vorgeschrieben) ausgießen,
    - den 0,5m Randbereich mit 60mm Bauplatten ausgelegt
    und dann die komplette Fläche gefliest;
    oder
    - anstatt den Bauplatten reine Dämmplatten, 20 und 40mm (PUR oder ähnliches) mit Trockenestrichelementen 20mm (Fermacell oder Knauf) kombiniert.
    Die Frage ist aber, welche Lösung den höheren Dämmwert erreicht.
    Mein erster Gedanke war, die härteste Dämmplatte in 40 und 60mm (z.B. Styrodur 5000CS) zu nehmen und die Fliesen bzw. das C15 direkt darauf zu verlegen. Das geht wohl aber nicht, da hierbei die Lastverteilschicht fehlt.
    Liege ich mit meinen Gedanken falsch oder gibt es bessere Lösungen??

    Vielen Dank für Eure Mühe
    Liebe Grüße
    Harald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

richtiger Aufbau/ Baustoffauswahl

Die Seite wird geladen...

richtiger Aufbau/ Baustoffauswahl - Ähnliche Themen

  1. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  2. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  3. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  4. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  5. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...