Riemchen im Sockelbereich

Diskutiere Riemchen im Sockelbereich im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo kompetente Forumgemeinde, wir wollen den Sockel unseres Hauses, aus optischen Gründen, mit Riemchen verkleiden. Der Sockel wurde auch,...

  1. ejay

    ejay

    Dabei seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Telekommunikationselektroniker
    Ort:
    Hessen
    Hallo kompetente Forumgemeinde,

    wir wollen den Sockel unseres Hauses, aus optischen Gründen, mit Riemchen verkleiden. Der Sockel wurde auch, zwecks Feuchtigkeitssperre, 2 mal mit Dichschlämme überzogen. Laut Wieneberger-Hotline könnte man die Riemchen mit einem hochwertigen Flexkleber einfach auf den Stein kleben, ohne Risse befürchten zu müssen, Hersteller der Riemchen meinte jedoch, dass auf die Dichtschlämme noch ein Armierungsgewebe eingeputz werden muss, um Rissbildung zu vermeiden.
    Jetzt sitze ich zwischen 2 Stühlen und weiss nicht so recht was ich tun soll. Mein Mauerer kann mir leider auch nicht helfen, da er mit solch einer Konstellation noch nicht in Berührung gekommen ist.

    Hoffe Ihr könnt mir bei der Entscheidung weiter helfen.

    Gruß aus Hessen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stoschi

    stoschi

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    norden
    Wenn es ein altes Haus ist und bis jetzt nichts gerissen ist kannst du die Armierung weglassen.Beim Neubau würde ich sicherheitshalber Armierung einspachteln.Kostet nicht die Welt .
     
  4. ejay

    ejay

    Dabei seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Telekommunikationselektroniker
    Ort:
    Hessen
    Sorry, habe ganz vergessen die Daten des Hauses einzugeben.
    Es ist EFH Baujahr 2011, gebaut mit Poroton T8, 36,5cm. Haus ist, bis auf den Sockel, schon verputzt. Die Verputzer haben eine 1,5cm Abschlussschiene mit Tropfkante gesetzt.
    Bei der Planung des Hauses habe ich mich auf die Aussage der Fa. Wieneberger verlassen, doch jetzt scheint mir dies die falsche Entscheidung gewesen zu sein.
    Wenn man die Konstellation zusammen rechnet, so kommt man: Riemchen 1cm + 0,8cm Flexkleber + 0,5 cm Amierungsgewebe mit Putz = ca. 2,3cm, was bedeuten würde dass die Riemchen weiter von der Wand abstehen als die Abschlussschiene, womit die Tropfkante nutzlos wird.
    Wäre das kritisch wenn die oberste Reihe der Riemchen das ganze Regenwasser der Wand abbekommt?
     
  5. #4 ars vivendi, 16. August 2012
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Naja, wenn ich zusammenrechne kommst du auch mit Riemchen und dem Kleber schon über 1,5 cm. Egal ob mit oder ohne Armierung. Ergo Tropfkante so und so zu klein.
     
  6. stoschi

    stoschi

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    norden
    Dann würde ich das mit den Riemchen mal ganz schnell vergessen.Du hättest dann oben ein Kante die erstmal beschi...en aussieht.Die müsste dann noch versiegelt werden bzw. mit Blech abgedeckt werden.Es gibt alternativ aber auch noch Kunstoffriemchen welche nur c. 5mm dick sind. Ansonsten streichen ober Buntsteinputz.
     
Thema: Riemchen im Sockelbereich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sockel mit riemchen

Die Seite wird geladen...

Riemchen im Sockelbereich - Ähnliche Themen

  1. Kleber und Fugenmaterial für Riemchen

    Kleber und Fugenmaterial für Riemchen: Hallo zusammen, ich habe an meinem alten Haus die Fenster um ca. 20 cm höher setzen lassen, also kleiner einbauen als original vorgesehen. Der...
  2. Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene

    Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene: Hallo zusammen, erklärt mir jemand die Vor- und Nachteile bzw. ob eine der beiden Wandaufbauten (siehe angehängte Skizzen mit vereinfachter...
  3. Filzputz Sockelbereich - Oberflächenstruktur korrekt ausgeführt?

    Filzputz Sockelbereich - Oberflächenstruktur korrekt ausgeführt?: Hallo zusammen, wir haben unseren Sockel verputzen und streichen lassen - Filzputzoptik. Nun bin ich mit dem optischen Ergebnis nicht wirklich...
  4. Welche Riemchen-Trägerplatte ist auf Holzständer ?

    Welche Riemchen-Trägerplatte ist auf Holzständer ?: Hallo, bei einem aktuellen Projekt komme ich wegen dem Denkmalschutz nicht umher, eine hinterlüftete Riemchenfassade auf einem Holzständer...
  5. Aufsteigende Feuchtigkeit im Sockelbereich

    Aufsteigende Feuchtigkeit im Sockelbereich: Hallo, wir haben ein Problem mit der aufsteigender Feuchtigkeit im Sockelbereich Außen. Die Feuchtigkeit aus dem Erdreich drückt sich hinter...