Riemchen zu schwer zum kleben ?

Diskutiere Riemchen zu schwer zum kleben ? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, nachdem die Frage der Grundierung geklärt war(Anfrage vor 2 Tagen), hat mein Klinkerfachmann ein Riemchen zu sehen bekommen. Das ist 2,5...

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,
    nachdem die Frage der Grundierung geklärt war(Anfrage vor 2 Tagen), hat mein Klinkerfachmann ein Riemchen zu sehen bekommen. Das ist 2,5 cm dick (mußte geschnitten werden) und der Klinker ist sehr sandig, also wahrscheinlich stark feuchtigkeitaufnehmend. Er meint jetzt, den könne man nicht kleben, wegen zu dick und zu sandig und der müßte gemauert werden. Das Mauern mit entsprechenden Ankern gefällt mir nicht, da die Garage aus Poroton ist und ich meine, Poroton sollte nicht wie ein Käse angebohrt werden. Dazu kommt, das die Klinkerlieferanten sagen, der Stein würde immer geklebt, aber genauer könnten das nur die Maurer sagen.
    Was tun ?
    Bitte um Hilfe.
    Danke
    Ralf Gersting
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    Lese mal den Bericht Fugenmörtel, hier im Forum.
    Ich habe mein Riemchen auch geklebt. Haben ohne Verfugen ein über ein Jahr gehalten.
    Meine waren auch sehr sandig. Jetzt hatte ich mir die mühe gemach, jede einzelne, auf der Rückseite, abzuwaschen. Das sind ja Riemchen, die in der Mitte durchgeschnitten wurden. Da ist immer noch so ein kleiner Film drauf, vom sägen. Der sollte besser runter.
    Ich habe auch jede einzelnes Riemchen angeschmiert und dann angeklebt. Die sind nicht runtergerutscht, hat alles gehalten.

    Gruß Thomas
     
Thema: Riemchen zu schwer zum kleben ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwere riemchen an die Wand bringen

Die Seite wird geladen...

Riemchen zu schwer zum kleben ? - Ähnliche Themen

  1. Treppenaufgang aus schweren Natursteinstufen verfugen

    Treppenaufgang aus schweren Natursteinstufen verfugen: Hallo liebe Mitglieder, beim Eigenheim steht auch im Urlaub wieder einiges an und das gute Wetter haben wir genutzt, um die alten Fugen unseres...
  2. Bodenausgleichsmasse. Wird der Boden nicht zu schwer?

    Bodenausgleichsmasse. Wird der Boden nicht zu schwer?: Hallo an alle! Ich habe ein paar Fragen zu der Belastung des Bodens durch die Ausgleichsmasse. In einer DDR-Plattenbauwohnung soll der Boden...
  3. Tipps für Anhydrit-Fließestrich - Behandlung und Kleber?

    Tipps für Anhydrit-Fließestrich - Behandlung und Kleber?: Hallo zusammen, nach einigen Irrungen und Wirrung kam nun heute endlich unser schnelltrocknender (extra dazugekauft) Anhydrit-Fließestrich und es...
  4. Doppelte Beplankung auf 1. Beplankung kleben?

    Doppelte Beplankung auf 1. Beplankung kleben?: Guten Morgen, leider muss ich von unserer Trockenbauwand in der Dusche einige beschädigte Fliesen entfernen. Dabei habe ich sicher keine Chance,...
  5. Bauherren sollen Haftung für schweren Kran übernehmen

    Bauherren sollen Haftung für schweren Kran übernehmen: Guten Abend, wir haben ganz kurzfristig von unserem Bauleiter die Anforderung bekommen, einen zweiten Kran zu beauftragen für das Stellen eines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden