Riss durch Hitze in Klinkerschicht?

Diskutiere Riss durch Hitze in Klinkerschicht? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Moin zusammen! Wir haben unser Haus vor knapp 10 Jahren gebaut, es handelt sich um ein schlüsselfertig gebautes, verklinkertes Massivhaus mit...

  1. matze787

    matze787

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Langen
    Moin zusammen!

    Wir haben unser Haus vor knapp 10 Jahren gebaut, es handelt sich um ein schlüsselfertig gebautes, verklinkertes Massivhaus mit verstärkter Solplatte (aufgrund des untergrundes - Kleiboden).

    Als wir im letzten Jahr eine längere Hitzeperiode hatten, hat sich ein Riss in der Klinkerschicht gebildet - ausgehen von der Rollschicht des untereren Fensters bis zum Ende der Klinkerschicht. Ob es nur die Klinker sind, kann ich leider nicht sagen.

    Ein Nachbar sagte mir, dass das ein Hitzeriss sei und nicht weiter schlimm. Ein weiterer sagte, dass das sehr wohl schlimm sei und vermutlich auch die Solplatte gerissen sei :eek:

    Ich bin da wirklich Laie und würde mich freuen, von den hiesigen Experten eine erste Grobeinschätzung und/oder weitere Tipps zu bekommen.

    Herzlichen Dank im Voraus! :28:

    Schöne Grüße von der Nordseeküste,

    Matthias

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Welche Maße hat die Fläche?
     
  4. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Ich kann mir das alles ohne eine Übersichtsaufnahme nicht so recht vorstellen

    Es wundert mich, wie schön sich der Mörtel ohne Rückstände vom Stein gelöst hat.
    Könnte da eine der verschiedenen Ursachen sein??

    Gruß

    pauline
     
  5. matze787

    matze787

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Langen
    Ich kann heute abend gerne noch ein Foto einstellen, dass die Seite des Hauses insgesamt darstellt. Ich habe diesen Ausschnitt gewählt, weil der Riss sonst gar nicht zu sehen wäre - man sieht ihn wirklich nur, wenn man genau hinschaut. Das Foto habe ich noch extra nachbearbeitet...

    Gruss,
    Matthias
     
  6. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...mich nicht! Die senkrechten Verfugungen machen mehr oder weniger den Eindruck als würden sie jeden Moment von selbst herausfallen....
    gruss
     
  7. matze787

    matze787

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Langen
    Ach, das sieht auf dem Foto vermutlich durch das Nachbearbeiten (ich habe den Kontrast erhöht, damit man den Riss besser sehen kann) dramatischer aus als es ist.

    Hier noch einmal ein Bild mit dem (fast) kompletten Haus, damit die Dimension vielleicht deutlich wird. Bin echt gespannt...

    [​IMG]
     
  8. #7 Carden. Mark, 11. September 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    könnte tatsächlich ein Riss durch thermische Längenänderungen sein.
    Welche Himmelsrichtung?
    Ist über dem Fenster auch ein Riss?
     
  9. matze787

    matze787

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Langen
    Diese Hausseite ist nach Ost-Süd-Ost ausgerichtet, über dem Fenster ist kein Riss - nur dieses Teil unten...

    Gruss,
    Matthias
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Wie ist der Sonneneinfall auf der Seite?
     
  11. matze787

    matze787

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Langen
    Ich würde ihn mal als ziemlich stark ansetzen - deshalb, und weil der Riss während einer langen (und echt für unsere Verhältnisse) extremen Hitzeperiode enstand, kam ich ja erst auf die Begründung...aber ich bin ja auch Laie ;-)

    Zurück zur Frage - die Sonne scheint da von früh morgens bis ca. 15.00 drauf...

    Gruss,
    Matthias
     
  12. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Könnte sein vor allem weil der Stein recht spröde ist.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    also auch aus der Antenne sieht man, es ist die Südseite.

    Meine Glaskugel meint, die Steine haben sich ausgedehnt, sich möglicherweise auf der Bodenplatte verschoben, und sind beim Abkühlen dann gerissen. Denn die Zugkräfte sind nicht so groß, das alles wieder zurückzuziehen.

    Ursache, ist eine evtl zu lange Front ohne Dehnungsfuge. Obwohl ich 10 m in Erinnerung habe und die sind wohl nicht wesentlich überschritten, wenn überhaupt..
    Robby wird die maximale Länge genauer wissen.

    Oben gibt es keinen Riss, weil die Klinker ja nicht eingespannt sind.

    Abhilfe: Am besten belassen, (evtl. mit Silikon verfugen, wenn es denn unbedingt sein muß) es wird nichts weiter passieren und es ist vorwiegend ein Schönheitsfehler, sonst ohne nenneswerte Bedeutung.

    Die Bodenplatte wird das ohne Schaden überstanden haben.

    Gruß

    pauline
     
  15. matze787

    matze787

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Langen
    Klasse, dann war meine Idee ja grundsätzlich richtig - nochmals vielen Dank für Euren schnellen und guten Einsatz! :28:
     
Thema:

Riss durch Hitze in Klinkerschicht?

Die Seite wird geladen...

Riss durch Hitze in Klinkerschicht? - Ähnliche Themen

  1. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  2. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  3. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  4. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  5. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...