Riss im Mauerwerk bei nassem Wetter abdichten?

Diskutiere Riss im Mauerwerk bei nassem Wetter abdichten? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir sanieren nun schon seit längerem ein vor ca. 10 Monaten gekauftes Haus von 1909. Anfang Januar soll dort nun der...

  1. #1 silencio, 24.12.2011
    silencio

    silencio

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Bremen
    Hallo zusammen,
    wir sanieren nun schon seit längerem ein vor ca. 10 Monaten gekauftes Haus von 1909. Anfang Januar soll dort nun der Einzugstermin sein. Daher tapezieren wir natürlich schon fleißig.
    In einem Zimmer sind jedoch die Tapeten wieder von der Wand gekommen. Als wir auf Ursachenforschung gingen, stellten wir fest, dass das Mauerwerk feucht war. Eine noch genauere Inspektion ließ auch den Grund zu Tage treten: Ein ca. 5-6 Meter langer, senkrechter Riss (teilweise bis zu einem Zentimeter breit) in der Stirnwand des Hauses.
    Meine Frage ist nun: Gibt es eine Möglichkeit, bzw. ein Mittel, mit dem man den Riss auch bei dem derzeitigen feuchten Wetter langfristig abdichten kann? Es wäre sehr wichtig!

    Für alle hilfreichen Antworten bin ich dankbar!

    Gruß Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Bilder?
     
  4. #3 Gast036816, 24.12.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    be 1 cm rissbreite ist ein eigener sachverständiger ein muss. einfach vermörteln und tapete drauf - für mich ein klares NO GO!
     
  5. #4 silencio, 24.12.2011
    silencio

    silencio

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Bremen
    Und was soll mir der Sachverständige sagen? "Ja, Sie haben einen Riss in Ihrer Fassade und dadurch wird das Mauerwerk feucht." Gut zu wissen...

    Also, zur Grundfrage zurück:
    Kennt jemand ein Mittel, das man auch bei diesen Witterungsbedingungen zum Füllen eines solchen Risses nutzen kann?
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    Ne, der SV könnte die Ursache des Risses erkunden. Häuser reissen nicht einfach so.

    Dich juckt die Ursache nicht. Um aber einen Riss dauerhaft zu schliessen, muss man die Ursache kennen. Vermutlich muss diese erst abgestellt werden, bevor man an den Riss geht.

    Wenn Experten hier Fragen zum Problem stellen, oder Tips geben, sollte man diese ernst nehmen. Ansonsten bist du im falschen Forum. Probier mal:

    www.bastelwastel.de
     
  7. #6 silencio, 24.12.2011
    silencio

    silencio

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Bremen
    Ich möchte nicht über die Ursache diskutieren. Ich brauche jetzt Abhilfe. Da dachte ich mir, ich wäre in einem Bauexperten-Forum richtig. Dass ich den Riss nicht dauerhaft schließen kann, ist mir auch klar.
    Es ist eine Fassadenerneuerung geplant, aber eben noch nicht JETZT.

    Vielleicht gibt es jetzt ja jemanden, der mir etwas wertfreies zu meiner Grundfrage sagen kann. Wäre super!
     
  8. Lebski

    Lebski Gast

    Jetzt sagst du: Dir ist klar, dass du den Riss nicht dauerhaft schließen kannst.

    Da musst dich schon mal entscheiden. :hammer:

    Zum zumachen tuts Bauschaum und Acryl. Wird halt wieder :Baumurks
     
  9. #8 ThomasMD, 24.12.2011
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Kannst Du haben:

    Frohes Fest und viel Spaß beim Basteln.
     
  10. #9 Gast036816, 24.12.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    na du bist ja ´ne marke.

    willst du nun eine auskunft zum schliessen von deinem riss. dann muss auch die ursache klar sein. 1 cm ist ein maß wo ich anfange nachzudenken - oder können das beamte tatsächlich nicht mehr.

    sonst sieh zu, dass du bis 14.00 uhr heute noch ein paar tuben bauschaum bekommst, ein paar kanülen silikon dazu, dann kannst du noch bis zur bescherung schließen und lass dir anschließend noch eine portion awg-hormone schenken.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Carden. Mark, 24.12.2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Na wenn das Deine Einstellung zu uns ist, dann mag ich Dir eh nicht helfen.
    Ist eh schon alles geschrieben worden hier.
    Ohne Anamnese keine Therapie
     
  13. #11 Siedler, 25.12.2011
    Siedler

    Siedler

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ba.-Wü.
    Was heißt Fassadenerneuerung?
    Ein WDVS oder sonstiges würde auch nur den Riss überdecken.
    Die Ursache wäre schon wichtig.
    Möglicherweise steckt nichts dramatisches dahinter und der Riss arbeitet nicht weiter. Dann wäre es ein Leichtes, diesen zu verschließen.
    Es könnte aber auch sein, daß Du ein richtiges statisches Problem hast.
    Dann muß dieses erst einmal behoben werden.
    Dazu bedarf es aber dringend eines Fachmanns. Da würde ich auch nicht mehr allzulange damit abwarten.

    Gruß
     
Thema:

Riss im Mauerwerk bei nassem Wetter abdichten?

Die Seite wird geladen...

Riss im Mauerwerk bei nassem Wetter abdichten? - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Kelleraußentreppe ausbessern

    Abdichtung Kelleraußentreppe ausbessern: Hallo, an unserem Haus (Bj. 1963, größere Sanierung inkl. Dämmung (EPS) und Kellererweiterung 1993) gibt es ein paar "Löcher" im Bereich der...
  2. Abdichtung Terrassentür / Bodentiefes Fenster im Altbau

    Abdichtung Terrassentür / Bodentiefes Fenster im Altbau: Hallo Forum, wir bekommen eine Terrassentür und ein Bodentiefes Fenster. Wie dichte ich das richtig ab? Ist Zustand: Wandöffnung im 30er...
  3. Anbindung Abdichtung auf neuer Bodenplatte zur Horizontalsperre des Streifenfundaments

    Anbindung Abdichtung auf neuer Bodenplatte zur Horizontalsperre des Streifenfundaments: Hallo, ich bin neu hier und richte erst mal einen schönen Gruß an alle Freunde des Backsteins. Ich muss in Küche und Bad den Fußboden neu machen...
  4. Sind diese Risse sehr bedenklich?

    Sind diese Risse sehr bedenklich?: Es handelt sich um einen Neubau und es befinden sich mehrere Risse an ganz unterschiedlichen Stellen. Hier nun die Fragen an euch: Woran liegt...
  5. Abdichten der Hauswand im Kellerbereich

    Abdichten der Hauswand im Kellerbereich: Servus, im Zuge meines Terassenbaus und dem Damit verbundenen Abriss habe ich am Hintereingang zum Keller Feuchtigkeit im Mauerwerk festgestellt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden