Riss in der Wand (Bestand)

Diskutiere Riss in der Wand (Bestand) im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Forum, ich bin nicht sicher, ob ich hier richtig bin, wenn nicht, bitte verschieben. Danke! Nun zu meinem Problem: Wir haben eine...

  1. #1 Kanalpirat, 21.06.2011
    Kanalpirat

    Kanalpirat

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Tecklenburger Land
    Hallo Forum,

    ich bin nicht sicher, ob ich hier richtig bin, wenn nicht, bitte verschieben. Danke!

    Nun zu meinem Problem:

    Wir haben eine Bestandsimmobilie (Bj. 1970). In unserem Schlafzimmer ist in einer tragenden (?) Innenwand ein langer Riss (siehe Bild, der Riss ist insgesamt knapp 2 Meter lang). Als wir vor vier Jahren eingezogen sind, war der Riss bereits vorhanden, aber deutlich kürzer, vielleicht einen halben Meter.

    Zur Behebung möchte ich natürlich die Ursache finden und beseitigen. Mir fallen zwei mögliche Ursachen ein.

    1. Hinter der Wand ist ein gemauerter Kamin. Der Kamin grenzt nicht direkt an diese Wand, es führt aber eine Abwärmeöffnung vom Kamin ins Schlafzimmer. Die Öffnung im Schlafzimmer ist rechts oberhalb des Risses, aber nicht mehr auf dem Foto. Wie wahrscheinlich ist in der Situation, dass thermische Spannungen den Riss verursachen?

    2. Wir wohnen direkt am Dortmund-Ems-Kanal, der vor unserem Einzug verbreitert worden ist. Vor der Baumaßnahme wurde ein Beweissicherungsverfahren durchgeführt.

    Ich weiß überhaupt nicht, wie ich jetzt vorgehen soll. Wenn die Kanalverbreiterung die Ursache ist und Schadenersatzansprüche bestehen, möchte ich natürlich keinen Fehler machen. Sollte ich mich erst an einen unabhängigen Sachverständigen wenden? Oder direkt an ....? An wen denn? Bundesschiffahrtsamt, Generalunternehmer, Gemeinde, Kreis? Ich habe keine Idee.

    Also vielen Dank für eure Hilfe!

    Patrick

    Den Anhang 24336 betrachten
     
  2. #2 Wieland, 21.06.2011
    Wieland

    Wieland Gast

    Ich würde mich direkt an die Nachbarn wenden.

    Grüße
     
  3. #3 Gast036816, 21.06.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    zu 2 - liegt das ergebnis des beweissicherungsverfahrens vor? ist das beweissicherungsverfahren abgeschlossen oder läuft das noch?

    ich empfehle einen sachverständigen einzuschalten und gemeinsam den riss beim bauherrn oder bauherrenvertreter der kanalverbreiterung anzuzeigen.
     
  4. #4 Wieland, 22.06.2011
    Wieland

    Wieland Gast

    Wenn in der Nachbarbebauung keine Schäden gleicher Art festzustellen sind,
    wird ein Fremdverschulden relativ unwahrscheinlich.
    Es sollte geprüft werden ob bewegung / weitere Setzungen in Gang sind ( Gipsmarken
    setzen ). Wenn ja warum.

    Grüße
     
Thema:

Riss in der Wand (Bestand)

Die Seite wird geladen...

Riss in der Wand (Bestand) - Ähnliche Themen

  1. Decken- und Dachschrägen verkleidet mit verp. HWL Platten/ Risse ausbessern und Anschlussfuge Wand

    Decken- und Dachschrägen verkleidet mit verp. HWL Platten/ Risse ausbessern und Anschlussfuge Wand: Hallo an alle Bauexperten :-) Ich bin neu hier und habe leider vom Thema Bau relativ wenig Ahnung. Ich bin allerdings Möbelschreiner und daher...
  2. Risse in neu verputzten Wänden und Boden

    Risse in neu verputzten Wänden und Boden: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen , Ich bin neu hier im Forum und seit paar Monaten...
  3. Riss in der Wand

    Riss in der Wand: Hallo zusammen, ich interessiere mich für eine Bestandsimmobilie. Grundsätzlich gefällt meiner Familie und mir das Haus sehr gut. Allerding gibt...
  4. Schimmelfleck und Riss in der Wand

    Schimmelfleck und Riss in der Wand: Hallo, in einer Erdgeschosswohnung (TG darunterliegend) ist zwischen einer Trockenbauwand (dahinter ist das Bad) und einer gedämmten...
  5. Risse in Wände beim Neubau. Wie geht man während Gewährleistung damit um. Kauf vom Bauträger.

    Risse in Wände beim Neubau. Wie geht man während Gewährleistung damit um. Kauf vom Bauträger.: Hallo. Wie geht man mit Rissen in Wänden beim Neubau (Kauf über Bauträger, MFH, ETW) um? Dass Risse in Wände entstehen ist ja normal (durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden