Riss in Ecke von Weißer Wanne

Diskutiere Riss in Ecke von Weißer Wanne im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Unser Keller ist richtig klassisch als WW mit Rissbreitenbegrenzung geplant und gebaut worden. Die Wände wurden geschalt und am Stück gegossen....

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Unser Keller ist richtig klassisch als WW mit Rissbreitenbegrenzung geplant und gebaut worden. Die Wände wurden geschalt und am Stück gegossen. Ich hatte mir vor dem Verschalen die Bewehrung genau angeguckt, und es wurde tatsächlich alle in der Statik angegebenen Bügel verbaut und auch die Überlappungen eingehalten. Jetzt ist der Keller fast 5 Jahre alt.

    Ich habe gerade eine Ecke ausgeräumt, in die ein anderes Regal soll. Da die Wand weiss gestrichen war, konnte ich einen Riss genau in der Ecke sehen, vielleicht ca. 0,2 mm breit und durchgehend von ca. 20 cm über dem Boden bis fast an die Decke. Er wackelt ein paar mm hin und her, bleibt aber genau in der Ecke, d.h. entscheidet sich nirgends für eine der beiden Wände. Die Ecke habe ich nicht mit Acryl vollgeschmiert, wenn ich mit dem Schraubenzieher prökele, bin ich gleich unter der Farbe im Beton.

    Ich habe ca. 1 Jahr nach Bau die Wände in dem Kellerraum nachgestrichen, weil sie durch Lagerung von Brettern etwas angeschmutzt waren. Ich meine, solch ein Riss wäre mir damals aufgefallen. Jetzt habe ich die Ecke zum ersten Mal seit 3,5 Jahren bewusst gesehen, d.h. der Riss ist wohl irgendwann dazwischen entstanden. Es gibt keine Anzeichen von Wassereintritt, obwohl das genau die Ecke ist, die am höchsten am Hang liegt (Gefälle etwa 2 m auf 15 m Diagonale des Grundrisses).

    Fragen:
    - Kann das ein zulässiger Riss sein (0,2 mm ist ja das Auslegungskriterium) oder handelt es sich eher um einen oberflächlichen Riss in der Betonmilch?
    - Sollte man vorsorglich etwas machen lassen, z.B. Ausspritzen mit Epoxy? Wenn ich jetzt die Ecke zubaue, komme ich nur wieder mit Aufwand dran.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 23. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    erst einmal die rissursache durch einen fachmann ergründen und die rissbreiten messen lassen. nichts selber unternehmen, den riss mit irgendwas zuschmieren und vor allem nicht weiter daran rumprökeln.
    in den vertrag schauen, ob eventuell noch gewährleistung besteht, wenn ja, den auftragnehmer informieren und am besten von dem den riss behandeln lassen, wenn der fachmann das empfiehlt.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    rissbreite > risslehre
    an "oberflächenriss" glaube ich nicht - an kritischen
    trennriss auch nicht > ursachenforschung
    ist dort e. betonierfuge? fugenband?

    wenn du die ecke zubauen willst, könnte e. sanierung
    sinnvoll sein. epoxid eher nicht, aber das muss final
    entscheiden, wer in der verantwortung steht.
     
  5. #4 JamesTKirk, 23. März 2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Solange kein Wasser durchtritt, kannst Du eigentlich die Situation eher verschlimmbessern als irgendetwas Gutes zu tun, wenn Du da irgendwas funnelst. Die Rissbreite ist auf 0,2 mm bemessen, es tritt kein Wasser durch -> ergo kein Mangel. Ggfs. Riss beobachten und eine Gipsmarke drüberkleben, ob sich an der Rissbreite was tut.
     
  6. #5 Carden. Mark, 23. März 2014
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Sehe ich genauso.
    Risse erscheinen eh meist weiter, als diese tatsächlich sind.
     
Thema:

Riss in Ecke von Weißer Wanne

Die Seite wird geladen...

Riss in Ecke von Weißer Wanne - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  4. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan
  5. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...