Risse an Gipskartonstößen

Diskutiere Risse an Gipskartonstößen im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, im Dachgeschoß unseres Neubaus wurden Dachfenster eingbaut, innenseitig wurden Gipskartonplatten angebracht, die an Übergängen...

  1. oliver30

    oliver30 Gast

    Hallo zusammen,
    im Dachgeschoß unseres Neubaus wurden Dachfenster eingbaut, innenseitig wurden Gipskartonplatten angebracht, die an Übergängen und Stößen verspachtelt und für malermäßigen Anstrich geschliffen wurden. Jetzt habe ich festgestellt,daß an allen senkrechten Gipskartonstößen Risse entstanden sind. Die Gipskartonflächen sollen später mit "Malerfilz" überzogen und gestrichen werden. Was muß gemacht werden,daß die Risse nicht mehr sichtbar sind,bzw. ist vom Zimmermann irgendetwas nicht Ordnungsgemäß ausgeführt worden???
    Danke vorab für die Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Hierfür kann es sehr viele Ursachen geben, angefangen von der Holzfeuchte bis zur Verarbeitung. (z.B. Baustellenverhältnisse , insbesondere Witterung, Feuchte ect. )
    Ein Bild von den Plattenlagen wäre hilfreich.

    Haarrisse sind häufig auf Schwund zurück zuführen, auch hier sind meisst Verarbeitungsfehler die Ursache.

    Wenn es sich nur um die Bekleidung der Dachfenster handelt , so wurde hier einer der häufigsten Fehler gemacht, das in den Ecken die Platten ohne Trennstreifen angespachtelt wurden.
    Die Spachtelmasse reisst unweigerlich in den Ecken.

    Die Risse stark anschäften, vorm Spachteln mit Grundierung ( oder wässern ) behandeln, mit Gewebe erneut verspachteln.

    siehe hier http://trockenbauforum.tbev.de/viewtopic.php?t=652&highlight=risse

    Peeder
     
  4. oliver30

    oliver30 Gast

    Hier zwei Bilder.
    Was sind Trennstreifen und wie sehen diese aus??
    Danke für die Antwort.
     
  5. AndreasN

    AndreasN

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Lkr. München
    Na wunderbar

    Hallo,

    ich hab bei mir am Bau auch gerade die Gipskarton spachtelei hinter mir.
    Aber ganz ehrlich, daß soll geschliffen sein? Bei der Hügellandschaft kann doch keiner drauf malern.
    Außderdem kann ich keinen Riss auf den Fotos erkennen. Wo soll der denn sein?
    Wie oft ist denn gespachtelt worden? Bei mir wurde 3x gespachtelt und zwischengeschliffen (2 mal mit Uniflott und einmal mit Readygips zum Schluß) und natürlich Gewebeband eingelegt.
    Ich würde den Trockenbauer alleine schon wegen dem schlampigen Verschleifen an die Wand Nageln.

    Andreas

    PS: Bauherrenmeinung mit gefährlichem Halbwissen
     
  6. oliver30

    oliver30 Gast

    ...ehrlicherweise muß ich gestehen,daß das keine aktuellen Fotos waren, aber die werde ich nachreichen.
    Aber was sind denn diese Trennstreifen und wo genau werden die eingebaut? Auch im Eckbereich??
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Da hat doch der Zimmermann

    sich im Trockenbau versucht.:bounce:
    Laienhafte Arbeit, mit der Ausrede, " wir sind ja noch nicht fertig "

    Bild 2 , Riss in der Eckfuge, wie schon gesagt, keine trennung im Eck.
    Mangelhaft ! , Meisterhaft !:irre

    die Verspachtelung ist natürlich auch unter aller .... besonders die Eckschienen.

    Nachbesserung verlangen.

    Trennstreifen, in angrenzenden Bauteilen, Ecken , auch GK zu GK sollte nicht starr angespachtelt werden. Schaumstoffstreifen oder auch nur ein Malerband einlegen, GK dagegen, spachteln, überflüssiges Band abschneiden.
    Somit entsteht eine Trennung, eine kleine Fuge, die Gradlinig verläuft, und später mit einen Acrylfuge ( wartungsfugen ) verschlossen werden kann.
    Alles andere ist Murks !

    Peeder
     
  8. oliver30

    oliver30 Gast

    Hier,wie versprochen, die aktuellen Bilder.
    Hier sieht man auch den Rissverlauf.
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Klopf,klopf, und der Spachtel fällt aus der Fuge :biggthumpup:
     
  10. #9 Dolores, 24. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2006
    Dolores

    Dolores

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Mannheim
    [​IMG]
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
  13. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ein einfaches Malerband tut es genau so, es muss nicht immer Knauf sein !

    Passt ja nicht zum System, wenn die Decke oder Platten von Rigips oder Lafarge sind :irre :irre
    aber @ Erik, die Ausführung ist gut beschrieben, und auch richtig.

    geht auch mit Rigips
     
Thema: Risse an Gipskartonstößen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. riss rigipsdecke

    ,
  2. haus kleine risse gipsplatten

    ,
  3. trockenbau stöße risse

    ,
  4. riss in gipskartondecke,
  5. risse.im gespachtelten.gipskartong,
  6. rigips decke risse platten,
  7. rigipsrisse warum?,
  8. risse gipskrton dachgeschoss,
  9. rigipsdecke haarrisse sichtbar
Die Seite wird geladen...

Risse an Gipskartonstößen - Ähnliche Themen

  1. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  2. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  3. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  4. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  5. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...