Risse bei Trockenbaudecke nachträglich „verstecken“?

Diskutiere Risse bei Trockenbaudecke nachträglich „verstecken“? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Moin moin, eigentlich haben wir eine echt schöne Trockenbaudecke geschaffen, nur leider sind die Fugen an der Wand alle gerissen. ( wurden mit...

  1. #1 lukas93, 27.01.2022
    lukas93

    lukas93

    Dabei seit:
    27.01.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,


    eigentlich haben wir eine echt schöne Trockenbaudecke geschaffen, nur leider sind die Fugen an der Wand alle gerissen. ( wurden mit Acryl gefüllt). Die Decke ist eine Holzbalkendecke.


    Mittlerweile wissen wir selbst, wir hätten lieber eine Schattenfuge machen sollen.


    Meine Frage ist jetzt, gibt es eine Möglichkeit die Risse verschwinden zu lassen?

    Evtl. ein Abschlussprofil mit Gewebe auf die Wandtreffenden Fugen spachteln?


    Würden danach die komplette Decke mit Armierungsputz fein spachteln und filzen.

    Wäre zwar ein großer Aufwand, aber das ist egal.


    Gibts da ein Abschlussprofil oder eine andere Möglichkeit?


    Wäre um Ideen und Vorschläge sehr dankbar [​IMG]

    Ps: Acryl ist keine Lösung, reißt wieder

    Grüße
    Lukas
     

    Anhänge:

  2. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Altötting
    Das einfachste ist einfach nochmal mit Acryl abspritzen und schauen was passiert. Die Fuge ruhig etwas dicker machen, da Acryl nicht viel Dehnung aufnimmt, durch die dickere Fuge aber etwas mehr.
     
  3. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    1.747
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Die Fuge vorher etwas anfasen
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 Torsten2021, 04.02.2022
    Torsten2021

    Torsten2021

    Dabei seit:
    29.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe genau das selbe Problem... Trockenbau zwischen den Balken und die Übergänge mit Acryl gemacht.. nach wenigen Monaten sind die meisten Fugen eingerissen und ich würde diese gern verschließen, weiß aber einfach nicht wie. Mit Acryl habe ich es schon versucht.. reißt nach wenigen Wochen wieder.
     
  5. #5 Jo Bauherr, 04.02.2022
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Schnelle Billig"lösung":
    Acrylfuge mit einem Cutter sauber einschneiden (sobald trocken, vor dem Anstrich).
    Die Fugen gehen trotzdem auf, aber es sieht nicht so ausgefranst aus.
     
Thema:

Risse bei Trockenbaudecke nachträglich „verstecken“?

Die Seite wird geladen...

Risse bei Trockenbaudecke nachträglich „verstecken“? - Ähnliche Themen

  1. Riss in Fensterbank reparieren?

    Riss in Fensterbank reparieren?: Guten Tag! In unserem Haus wurden vor 2 Jahren neue Fenster eingesetzt- soweit so gut. Nun zeigt sich aber an einer Fensterbank (Marmor) ein...
  2. Risse in Silikonharzputz

    Risse in Silikonharzputz: Hallo :) Unser Haus Fassade möchte ich streichen. Von Youtube verstehe ich, dass Rissen vorher repariert müssen. Der Putz an unserem Haus...
  3. Riss im Deckel des Unterputzspüllkastens

    Riss im Deckel des Unterputzspüllkastens: Hallo zusammen, durch einen Wasserschaden mussten wir die Trockenvorbauwand des WCs in unserem BAD entfernen. Dabei habe ich nun gesehen das der...
  4. Knauf Katja Sprint hat ein Riß

    Knauf Katja Sprint hat ein Riß: Hallo Experten, bei unserem Neubau soll in ca. 3 Wochen der Estrich kommen. Auf unserer Bodenplatte (bauen ohne Keller) haben wir gegen...
  5. Risse in Silikonfuge

    Risse in Silikonfuge: Hallo zusammen, wir haben im Badezimmer im Eckbereich (Übergang Boden- zu Wandfliese) das Problem, dass die Silikonfuge reißt. Ein Foto füge ich...