Risse im Anbau an Fachwerkhaus ...

Diskutiere Risse im Anbau an Fachwerkhaus ... im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo ! Ich bin gerade auf dieses Forum gestoßen und wäre dankbar, wenn man mir mit meiner Frage weiterhelfen könnte. An unser altes...

  1. #1 1AFachwerk, 28. Juli 2009
    1AFachwerk

    1AFachwerk

    Dabei seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo !

    Ich bin gerade auf dieses Forum gestoßen und wäre dankbar, wenn man mir mit meiner Frage weiterhelfen könnte.

    An unser altes Fachwerkhaus wurde in den 60ern ein Anbau gemauert und mit einem Flachdach aus Beton als Balkon versehen. Ein großer Teil der Rückwand des Anbaus besteht aus einem altem Turm der Stadtmauer. In den 80ern wurde dann eine Metall-Tür nach draußen in diesen Anbau (Wand A im Bild im Anhang) eingebaut. Diese Tür ist seit über 20 Jahren nicht mehr benutzt worden und in den letzten Jahren bildet sich ein regelrechter Riß in der rechten oberen Ecke des Tür hin in Richtung Ecke zu Wand B. In dieser Ecke und in Wand B gibt es inzwischen auch einige mehr oder weniger waagerecht verlaufende Haarrisse im Putz.

    Die Frage ist, kann es sein, daß das Problem hier die nachträglich eingesetzte Tür ist und würde es Sinn machen, diese (da unnötig) zusammen mit dem Riß von innen einfach zuzumauern ? Oder hier evtl. sogar noch etwas stützendes integrieren beim zumauern ?

    Oder werden die Risse durch Bewegungen des Fachwerkhauses und des alten Turms an dem festen Betondach auch dann weiterhin entstehen ?

    Für Ratschläge wäre ich wirklich dankbar !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Mach mal Fotos der Außenansicht mit dem Riß.
     
  4. #3 LiBa Hannover, 28. Juli 2009
    LiBa Hannover

    LiBa Hannover

    Dabei seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt und Bauunternehmer
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    planen und bauen fängt an, wo andere aufhören
    ..........alte fachwerkwände und neue betondecken, dass ließt sich wie setzungen, dazu noch das olle mauerwerk von der stadtmauer...........liegt denn überhaupt ein sturz über der metalltür???? am sichersten du fragst nen statiker............
     
Thema:

Risse im Anbau an Fachwerkhaus ...

Die Seite wird geladen...

Risse im Anbau an Fachwerkhaus ... - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  2. Neuer Energieausweis bei Anbau?

    Neuer Energieausweis bei Anbau?: Hallo die Damen und Herren, die Baugenhemigung für unseren Anbau ist nun endlich durch. Ich kann euch sagen, das war eine Odysee. Als kleines...
  3. Anbau an Nachbargebäude

    Anbau an Nachbargebäude: Hallo, wir planen den Neubau eines Einfamilienhauses als Grenzbebauung mit Anbau an ein ca. 3 Meter hohes Nachbargebäude (Nebengebäude, massiv)....
  4. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  5. Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau

    Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau: Ich schildere die folgende Situation: Bestand ca. 12 Jahre altes Reihenendhaus bis vor 2 Jahren ohne Setzrisse. Vor zwei Jahren ist eine neue...