Risse in alter Grenzmauer

Diskutiere Risse in alter Grenzmauer im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, wir haben eine ca. 40 Jahre alte Grenzmauer: 30 m lang 1,80 m hoch 19 cm tief Material: graue "Hohlblocksteine", Maße: Länge 49 cm,...

  1. Wolfg

    Wolfg

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Udenheim
    Hallo,

    wir haben eine ca. 40 Jahre alte Grenzmauer:
    30 m lang
    1,80 m hoch
    19 cm tief
    Material: graue "Hohlblocksteine",
    Maße: Länge 49 cm, Höhe 24 cm, Tiefe (Dicke) ca. 17 cm,
    beidseitig grob, ca 1 cm dick, verputzt.
    Fundament aus Beton, darauf 3 Reihen Ziegelsteine, dann die Hohlblocksteine.
    Die Mauer war mit Dachziegel (aber nicht ganz wasserundurchlässig) abgedeckt.

    Problematik:

    In den letzten Jahren haben sich im Abstand von 5-6 Metern nahezu vertikale Risse im Mauerwerk gebildet, nach oben hin z.T. um einen halben Hohlblockstein versetzt.
    Die Mauerkrone soll ersetzt werden und eine neue Abdeckung erfolgen.

    Lösungsvorschläge:

    Ein Maurer empfahl uns einen durchgängigen Betonsturz mit Armierung über die volle Länge.

    Fragen:

    Ist das sinnvoll? Braucht der Sturz über 30 m keine Dehnfugen?
    Wenn ja, wie sollen diese aussehen und hält der Sturz mit Dehnfugen die gebrochene Mauer dann noch zusammen?

    Was ist mit den vertikalen Rissen zu machen?
    Dauerelastisch schließen oder besser aufschneiden und als Dehnfuge belassen, evtl. mit einer sog. EPS-Platte versehen?

    Ein Abriss der Mauer ist leider nicht möglich.
    Für einen kompetenten Rat wären wir sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kuemmerling, 12. August 2011
    Kuemmerling

    Kuemmerling

    Dabei seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau- und Projektleiter
    Ort:
    Engelskirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Mängel gibt es nicht, nur unbequeme Bauherren.
    Genau so, vielleicht zwei Fugen anlegen. Im Betonbalken und im Mauerwerk durchlaufend. Das ganze dann versiegeln und gut ist.
    Ansonsten gilt, nichts hält ewig :bau_1:
     
  4. Wolfg

    Wolfg

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Udenheim
    Vielen Dank für die Antwort! :28:
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    was soll der 3*10m Ringbalken bringen ?

    zu den senkrechten Rissen gibt´s dann noch nen
    waagerechten unter den Ringbalken ... iss ja toll (!)

    und wie lange hält die Versiegelung ... mit was eigentlich ?
    klar hält nix ewig ... aber diese Variante garantiert keine 2 Winter (!)
     
  6. #5 gunther1948, 17. August 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    da nimmt man das allheilmittel silikon, ist doch bei a... im angebot und wundert sich, dass dann noch schwarze verfärbungen auftreten weil die säure in putz und mauerwerk wandert.
    3 x 10 m :bef1006:
    das alte mass war da so max 6,0 m für die fugen.

    gruss aus de pfalz
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    Sollte man sich nicht bei manchen Bauwerken, insbesonder nach 40 Jahren "überleben", einmal die Frage stellen, ob eine grundhafte Sanierung bzw. ein Neuaufbau die richtige Entscheidung wäre.
    30m x 1,80m x 0,19m würde ich schon nicht mehr als ein Mäuerchen bezeichnen.
    Sicherheit für alle anderen wäre für mich hier auf Platz 1.
    Und "geht nicht" gibbet dann schon 3x nicht.
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie man bei derart massiven Schäden überhaupt an eine Reparatur denken kann, ist mir schleierhaft.
    Mauer komplett neu und gut is´!
     
Thema:

Risse in alter Grenzmauer

Die Seite wird geladen...

Risse in alter Grenzmauer - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  3. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  4. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  5. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...