Risse in Betondecke

Diskutiere Risse in Betondecke im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Unsere EG-Decke wurde am Freitag gegossen (KEINE Filigrandecke). Am Samstag war es sehr heiß bei uns (ca. 30°C) und am Sonntag habe ich dann...

  1. sobdog

    sobdog

    Dabei seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    NRW
    Unsere EG-Decke wurde am Freitag gegossen (KEINE Filigrandecke).
    Am Samstag war es sehr heiß bei uns (ca. 30°C) und am Sonntag habe ich dann einige Risse auf der Decke erkennen können (siehe Fotos).
    Die Risse sind alle nur sehr "dünn" (ca. 1mm), daher gehe ich nicht davon aus, dass es problematisch ist?!
    Eine Folie war nicht drüber und ob sie am Samstag noch bewässert wurde kann ich nicht sagen.

    Es gibt einige Beulen, die nach innen gehen (siehe 1. Foto) mit vielen kleinen Rissen.
    Und auf Foto 2 und 3 sind die 2 längsten Risse zu sehen.


    Ich denke nicht, dass die Risse komplett durch die Decke gehen (unten drunter ist aber derzeit noch die Schalung, daher kann ich es nicht sagen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Also ohne Dich beunruhigen zu wollen; 1 mm breite Risse sind keine dünnen Risse; schon gar nicht wenn gerade vor 2 Tagen betoniert wurde.

    Wahrscheinlich bei Dir mangelnde Nachbehandlung. Was zu machen ist, ist gerade vor paar Tagen in einem ähnlichen Thema hier beschrieben worden.
     
  4. sobdog

    sobdog

    Dabei seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    NRW
    Vielleicht sind es auch weniger als 1mm.
    Müsste ich heute Abend nochmal messen.
     
  5. #4 JamesTKirk, 22. August 2011
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Dafür, dass Risse mit einer Rissbreite w größer gleich 0,4 mm für Innenbauteile als Mangel bewertet werden, halte ich 1 mm für nicht dünn. Was ist denn als Nachbehandlung der Betondecke gemacht worden ???
     
  6. bemi

    bemi

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    NRW
    Sonnentrocknung als Nachbehandlung
     
Thema:

Risse in Betondecke

Die Seite wird geladen...

Risse in Betondecke - Ähnliche Themen

  1. Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?

    Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?: Hallo, durch setzen des Fußbodens (nicht Thema dieses Threads) hat sich an Wand ein Riss zwischen der eigentlichen Wand und einer vorgeblendeten...
  2. Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe

    Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...
  3. Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen

    Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen: Hallo, wie Lange sollte eine Betondecke aus WU-Beton C25/30 vor trocknen, bis sie mit Flachdachfolien und Dämmung (EPS oder PUR) gedämmt wird?
  4. Dämmung der obersten Betondecke

    Dämmung der obersten Betondecke: Hallo Bauexperten! ich weiß das dieses Thema bereits vielfach besprochen wurde, dennoch liest man SEHR viel über Schimmel im Spitzboden. Der...
  5. Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau

    Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Euren Rat. Ich bewohne seid 3 Monaten ein Neubau.Im Keller an der Außenwand (Wand aus Beton. Weiße Wanne) habe...