Risse in Kellerdecke/Fußboden

Diskutiere Risse in Kellerdecke/Fußboden im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo! Was ist von den Rissen auf den Bildern zu halten? Sind diese bedenklich? Viele Grüße.

  1. bauender

    bauender

    Dabei seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    irgendetwas
    Hallo!

    Was ist von den Rissen auf den Bildern zu halten? Sind diese bedenklich?

    Viele Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Bevor der Marc kommt ;)

    1.)Jeder Beton hat Risse (auch wenn sie nicht sichtbar sind)

    2.) wie breit sind diese???

    3.) hat es kurz vor der Aufnahme Wasser auf der Decke gegeben???(das oberflächlich bereits abgetrocknet ist??

    4. Hat eine Nachbehandlung stattgefunden ??



    4.)
     
  4. #3 bauender, 28. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2006
    bauender

    bauender

    Dabei seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    irgendetwas
    zu 2. gemessen habe ich nicht, aber geschätzt 1 mm
    zu 3. ja, kurz vorher hatte es geregnet
    zu 4. nicht das ich wüßte
     
  5. #4 Neu_bauer, 28. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2006
    Neu_bauer

    Neu_bauer

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Hallo @ all,

    bin angefangen zu bauen und heute wurde die Bodenplatte erstellt - muss "das" so aussehen?

    Vielleicht jetzt `ne ganz doofe Frage:
    Ist das überhaupt schon die ganze Bodenplatte? Oder kommt da jetzt noch was drauf?

    Grüße und DANKE für Kommentare!

    Neu_bauer
     
  6. #5 Neu_bauer, 28. Juni 2006
    Neu_bauer

    Neu_bauer

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Hier noch ein paar Fotos:
     
  7. #6 Neu_bauer, 28. Juni 2006
    Neu_bauer

    Neu_bauer

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Und das letzte:
     
  8. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @bauender in den Rissen bleibt das wasser aus Tagwasser/Feuchtigkeit länger wie auf der bereits abgetrockneten Bodenplatte sichtbar,was die Risse oft subjektiv breiter erscheinen läßt. 1 mm wäre schon ein Wort. Ich denke hier an Risse wegen mangelnder Vor/Nachbehandlung. einstürzen wird die Decke sicher nicht deswegen. Ist es eine Örtlich geschalte oder Filigrandecke??
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @Neubauer

    Das kann hier doch keiner Wissen? Für eine Sauberkeitsschicht fände ich den Aufwand jedoch enorm!

    @ BEIDE Was sagt ihr Bauleiter denn dazu???
     
  10. #9 bauender, 29. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2006
    bauender

    bauender

    Dabei seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    irgendetwas
    @ Robby Es ist eine Filigrandecke mit Bewehrung + Beton drauf.

    Der Bauleiter hatte leider Urlaub, kommt erst morgen wieder.
     
  11. #10 Neu_bauer, 29. Juni 2006
    Neu_bauer

    Neu_bauer

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Hallo @ all,

    hatte heute abend einen Termin mit dem Bauleiter - der sagt, die kleinen Risse seien nicht wild - hat (fast) jede Bodenplatte.
    Es ist also die fertige Bodenplatte (lt. Statik 15 cm dick), gegründet wurde auf einem Streifenfundament (Boden ist extrem fester Klippboden).
    Später käme lt. Bauleiter ja noch Bitumenbahnen drauf, die verschweist werden.

    Ist soweit also fertig, die Jungs sind heute mit den weißen Porentbetonsteinen angefangen, die Außenmauern zu mauern - man, was geht das plötzlich alles schnell...:wow

    Grüße

    Neu_bauer
     
  12. #11 JamesTKirk, 29. Juni 2006
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ob die Decke sich bewährt wird sich noch zeigen :D

    Für mich sehen die Risse nach Frühschwindrissen aus.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. bauender

    bauender

    Dabei seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    irgendetwas
    @JamesTKirk Danke für den Hinweis.
     
  15. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @ Enterprise ;)

    Sag ich doch und wenn die Deckenplatten dann noch nicht gewässert wurden, gehts noch schneller ;-)
     
Thema:

Risse in Kellerdecke/Fußboden

Die Seite wird geladen...

Risse in Kellerdecke/Fußboden - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Bewehrung der Kellerdecke liegt frei und korrodiert

    Bewehrung der Kellerdecke liegt frei und korrodiert: Guten Tag zusammen, ich würde mich über einige kompetente Meinungen zu folgendem Problem freuen: Wir wollen uns eine Eigentumsimmobilie kaufen,...
  3. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  4. Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau)

    Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau): Hallo liebe Fachmänner, ich bin leider keiner, ;-) drücke ich aber trotzdem nicht vor einem kleinen Ausbau-Vorhaben. :-) Auf meiner 2012...
  5. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....