Risse in Kellerdecke

Diskutiere Risse in Kellerdecke im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hi, ich habe 2005 ein neus Haus bauen lassen. Massivbauweise. Die Decken wurden mit Fertigbetonplatten erstellt und mit Beton übergossen. Wenn...

  1. #1 marcof69, 07.02.2006
    marcof69

    marcof69

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    da
    Ort:
    Ludwigshafen
    Hi,
    ich habe 2005 ein neus Haus bauen lassen. Massivbauweise. Die Decken wurden mit Fertigbetonplatten erstellt und mit Beton übergossen.
    Wenn ich nun im Keller stehe und nach oben schaue, kann ich kleine Risse in den Fertigbetonplatten sehen, die vorher nicht da waren. Die Risse sind ca. 2m lang und max 0,5mm breit. Komischerweise ist das an der Decke des EG und OG nicht so. Nur im Keller. Außenwand usw. ist alles OK.
    Was kann das sein?
     
  2. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Da braucht man einmal eine Übersicht dr Konstruktion und dann Lage der Risse.

    In der Regel gehören die dazu.

    Ursachen:
    Beanspruchung bei Herstellung, Transport, Einbau
    Irgendwie muß die Decke sich auf die Statik einstellen. (-> Meinungsverschiedenheiten zwischen Planung und Realität werden durch Rißbildung bereinigt) :Roll
    Rauher Umgang beim Weiterbau (Thema Hilfsstützen)
     
  3. #3 Florian Obst, 07.02.2006
    Florian Obst

    Florian Obst

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öD
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht eine etwas naive Frage: Meinen Sie vielleicht nur Risse an den überspachtelten Stoßfugen der Betonplatten?
     
  4. #4 Harald W., 07.02.2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Wenn es nicht...

    ..die Haarrisse an den gespachtelten Fugen sind, lasse ich im Zweifel immer den Statiker die Sache ansehen. Hatte solche Rißbilder im 0,2-0,4mm Bereich ein paar Mal, aber der Statiker hatte bisher immer Entwarnung gegeben.
     
  5. #5 marcof69, 07.02.2006
    marcof69

    marcof69

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    da
    Ort:
    Ludwigshafen
    @florian
    nein, die risse sind mitten durch die Fertigplatten, sind aber nur im Heizraum und an einer Stelle im Hobbyraum. Also nicht durchgehend. Ich denke ich rufe mal den Statiker.
     
Thema:

Risse in Kellerdecke

Die Seite wird geladen...

Risse in Kellerdecke - Ähnliche Themen

  1. Risse Kellerdecke und Abdichtung gegen drückendes Wasser

    Risse Kellerdecke und Abdichtung gegen drückendes Wasser: Hallo Zusammen, wir hatten die Tage mal wieder einen Ortstermin mit unserem Gutachter. Übrigens der 2. innerhalb einer Woche. Dieses mal geht es...
  2. Riss in der Kellerdecke

    Riss in der Kellerdecke: Hallo Fachleute, an der Kellerdecke habe ich einen Riss am Rand festgestellt, welcher mittlerweile eine Rissbreite von 0,4 mm an der Seite...
  3. Kellerdecke: Risse und Schäden an Hohlziegel

    Kellerdecke: Risse und Schäden an Hohlziegel: Hallo, in unserem vermieteten Haus zeigen sich nach 30 Jahren plötzlich Schäden an den Hohlziegelsteinen der Kellerdecke. Siehe Bilder. Die...
  4. Riss in Kellerdecke?

    Riss in Kellerdecke?: Liebe Leute, ich habe heute diesen Riss in unserer Kellerdecke entdeckt. Der Keller ist noch ganz neu und erst nächstes Monat kommt das Haus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden