Risse in Kellerwänden

Diskutiere Risse in Kellerwänden im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Guten Abend. Ich habe im Keller, meines Wohnhauses, Risse entdeckt, und würde gerne wissen, wie gefährlich diese sind b.z.w. was man machen...

  1. Monika.J

    Monika.J Gast

    Guten Abend. Ich habe im Keller, meines Wohnhauses, Risse entdeckt, und würde gerne wissen, wie gefährlich diese sind b.z.w. was man machen könnte? Ich wohne in einem Wohnhaus mit 10 Familien. Ich habe mit der Digitalcamera, Bilder gemacht.

    http://people.freenet.de/sup2005/k1.jpg
    http://people.freenet.de/sup2005/k2.jpg
    http://people.freenet.de/sup2005/k3.jpg
    http://people.freenet.de/sup2005/k4.jpg
    http://people.freenet.de/sup2005/k5.jpg
    http://people.freenet.de/sup2005/k6.jpg
    http://people.freenet.de/sup2005/k7.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo

    sind sie Eigentümer?
    Wie alt ist das Haus?
    Welcher Kelleraußenwand,Beton,Mauerwerk wie dick?
    Die risse haben sie aber nicht heute endeckt?Die waren bestimmt vor 5 jahren auch da!? oder nicht?

    Man kann Ihnen vieleicht helfen wen sie bei Ihrer Fragestellung mehrere Angaben bezgl. das problem machen.

    Mfg.
    Yilmaz

    PS:Ich konnte nicht alle bilder öffnen.
     
  4. Monika.J

    Monika.J Gast

    Risse in Kellerwände

    Guten Abend. Hier die Antworten:
    - Sind sie Eigentümer?:
    Nein
    - Wie alt ist das Haus?:
    Baujahr 1965
    - Welcher Kelleraußenwand,Beton,Mauerwerk wie dick?:
    Mauerwerk. ca. 10cm bis 15cm / Kelleraußenwand.

    Nach einem Auszug der Mieterinn, stand der Keller offen, so das ich die Risse, erst vor kurzem entdeckt habe. Sind aber sicherlich schon älter. Nun wollte ich gerne wissen, ob eine Gefahr davon ausgeht?
    Dankeschön.
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die Wandstärke

    zumindest Stelle ich hier mal in Frage, sonst würden sie sicher kein Foto mehr davon gemacht haben! Ob die Risse noch weiterführen oder sich vergrößern, kann man mit Gipsmarken beobachten.
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo

    nun kann ich alle bilder öffnen.
    Also 10-15 cm wandstärke kann nicht richtig sein! sie haben aus dem bauch geschrieben,die bauten wurden damals meistens mit Kleinformate bis 50 cm wandstärke gemauert.
    Für damalige bauweise sind die Risse normal,es sind setztrisse und zu Fettige putzmörtel.Ich glaube nicht das es zum einstürzen der gebäude kommen wird.Trotzdem aber bedenken beim Vermieter anmelden.Um ganz sicherzugehen die gebäude begutachten und einen tragwerksplanner einschalten lassen.
    Mfg.
    Yilmaz
     
Thema:

Risse in Kellerwänden

Die Seite wird geladen...

Risse in Kellerwänden - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  3. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  4. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  5. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...