Risse in Verbundestrich

Diskutiere Risse in Verbundestrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo.. meine Doppelgarage rund 50qm wurde mit Verbundestrich stärke ca 6cm kein gefälle und keine behandlung des Boden außer naß machen des...

  1. #1 jackmickel, 20. Juni 2008
    jackmickel

    jackmickel

    Dabei seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chimieker
    Ort:
    Itzehoe
    Hallo..

    meine Doppelgarage rund 50qm wurde mit Verbundestrich stärke ca 6cm kein gefälle und keine behandlung des Boden außer naß machen des Bodens aufgebracht nach dem trocknen enstehen jetzt drei lange risse und am Rand fast 1m vom rand ist der Estrich hol...

    nun kommt der BT am so. vorbei. Ich möchte gerne das der Estrich wieder rauskommt und alles wieder neu gemacht wird was kann ich da machen..oder ist das alles so o.k. und ich kann mit mein PKW rauffahren...

    1. Rise im Verbundestrich normal..??
    2. 1m Abstand von der Wand hol ist das normal..??
    3. wie lange wird der estric hhalten..??

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach jackmickel,

    Risse allein in einem Verbundestrich sind zunächst kein Mangel. In Verbindung mit Hohlstellen schon.
    Ein Verbundestrich muss am Untergrund haften, fest mit dem Untergrund verbunden sein. Dies ist durch geeignete Haftbrücken und vorbereiten des Untergrundes durch Kugelstrahlen, Schleifen oder Fräsen mit anschließendem Kugelstrahlen sicher zu stellen.
    Ein ansonsten mit ausreichender Festigkeit eingebauter Estrich von 6 cm Dicke wird auch bei Belastung durch PKW's nicht kaputt gehn.

    Wenn die Hohlstellen mit Kunstharz unterpresst, das heißt der Estrich festgelegt wird, gilt er als mangelfrei.

    Gefälle muss im Untergrund schon vorhanden sein, das darf nicht mit dem Estrich hergestellt werden.
     
  4. Jom0815

    Jom0815

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Bauwesen/ Baufacharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Verbundestriche sollten nach DIN 18520/18353 (glaube ich jedenfalls...) 5 cm nicht überschreiten. Ansonsten neigen diese zur Rissbildung und Abriß vom Untergrund. Das ganze passiert beim Abbindeprozeß denke ich mal (Schwindung). Je höher die Estrichgüte desto höher dieses Risiko.

    Ansonsten: siehe Berni...
     
  5. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Richtig Jom0815,

    hier 18560-Teil 2.

    Hintergrund ist in erster Linie je dicker ein Estrich einschichtig eingebaut wird, desto schlechter kann er verdichtet werden. Schlecht verdichtete Estriche haben also auch durch Haufwerkporigkeit eine geringere Kontaktfläche gerade in der Haftzone.

    Wenn Verbundestriche dicker eingebaut werden, sollte eine plastischere Konsistenz gewählt und besonders gut verdichtet werden.
    Alternative: zweischichtig einbauen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Risse in Verbundestrich

Die Seite wird geladen...

Risse in Verbundestrich - Ähnliche Themen

  1. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  2. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  3. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  4. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  5. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...