Risse um (fast jedes Fenster) - wellige Außenfassade - Minderung?

Diskutiere Risse um (fast jedes Fenster) - wellige Außenfassade - Minderung? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe in meinem Neubau-Einfamilienhaus (Massivbauweise, Poroton T9 Ziegel) viele Fenster und noch mehr Risse. Diese Risse...

  1. #1 stevepa, 07.08.2013
    stevepa

    stevepa

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    ich habe in meinem Neubau-Einfamilienhaus (Massivbauweise, Poroton T9 Ziegel) viele Fenster und noch mehr Risse. Diese Risse sind tw. je nach Fenstergröße bis zu 2m lang und sicher 5mm breit, an einigen Stellen auch darüber.

    Da die gleiche Firma auch den Außenputz (mit Gewebespachtelung) durchgeführt hat und diese Rechnung noch zur Gänze offen ist, hätte ich jetzt natürlich die Möglichkeit eine gewisse Summe zurückzuhalten. Zudem die Außenfassade auch nicht schön gerade ist, sondern dort wo die Verputzer wohl die Gerüst-Etage gewechselt haben kennt man das ziemlich dass dort ein Buckel ist.

    Die Frage ist, im Preis mindern? Ausbessern lassen von Maler z.B. mit Acryl und Kosten abziehen von Rechnung? Oder selbst mit Acryl ausbessern und Kosten für Material und eigene Arbeitszeit ansetzen? Außenputz ebenso Minderung möglich? Ausbessern wird ja kaum möglich sein.

    Danke für eure Hilfe.

    LG
     
  2. #2 Alfons Fischer, 07.08.2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    bei Rissen von 2 Meter Länge und 5mm Breite wollen Sie mindern?

    Da wird sich der Handwerker vermutlich noch bedanken bei Ihnen... :mega_lol:

    Ganz ehrlich: wenn das wirklich so ist haben Sie gravierende Mängel, die behoben werden müssen!
     
  3. #3 evilthommy, 07.08.2013
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    Fotos mit Zentimetermaß an die Risse
     
  4. #4 stevepa, 08.08.2013
    stevepa

    stevepa

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern
    hallo,

    hier die extremeren beispiele:

    Foto 2 (1).JPG Foto 1 (1).JPG Foto 4.JPG Foto 3.JPG Foto 2.JPG Foto 1.JPG

    fotos mit zentimetermaß werde ich nochmal fertigen.

    die frage ist welche möglichkeiten es gibt diese rissbildung zu beheben.

    danke im voraus
    lg
     
  5. #5 Gast036816, 08.08.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    zunächst muss erst einmal geklärt werden, was die ursache der rissbildung ist.

    was wurde von wem geplant - detail?
    fenster ordnungsgemäß eingebaut und ausreichend befestigt?
    was für ein putzprofil ist das genau und wie wurde es eingebaut?
     
  6. #6 Ralf Dühlmeyer, 08.08.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bevor sie mindern, sollten Sie erstmal klären, WER denn da gepfuscht hat. So rein logisch erschliesst sich mir eine Schuld der Putzer nur bedingt.

    Schliesslich sollte der Putz hart gewesen sein, als versiegelt wurde. Risse in der Putzfläche sehe ich nicht.
    Wenn also nicht Anputzleisten also nicht so blöd montiert wurden, dass der Schaum überdehnt war, nun abgerissen ist und die Versiegelung quasi mitgenommen hat, dann sehe ich beim Putzer keine Schuld, sondern nur beim Fensterbauer.

    Gibt es Fotos von den eingebauten Fenstern vorm Putzen?
     
  7. #7 stevepa, 08.08.2013
    stevepa

    stevepa

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern
    hallo,

    vorab: danke für die schnellen antworten.

    @Ralf Dühlmeyer
    hier mal ein Foto von einem verbauten Fenster,
    Detailaufnahmen habe ich sicher auch noch zuhause, aber auch hier ist zu erkennen dass kein Schaum verwendet wurde (nur an Unterseite Fenster).
    Foto.jpg

    @rolf a i b
    Was von wem geplant wurde? Plan vom Architekten und Gewerke wurden selbst vergeben, wobei wir stets darauf bedacht waren nach qualitativen Argumenten zu entscheiden und nicht aufgrund des Preises.
    Wie kann ich kontrollieren ob Fenster korrekt eingebaut wurden? Auftrag wurde vergeben, augenscheinlich waren diese gut befestigt.
    Putzprofil muss ich beim Verputzer erfragen.
     
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    d.h. werkpläne/bauleitung macht wer?
     
  9. #9 saarplaner, 08.08.2013
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    @Markus:
    Grins, da fragst du noch? :mauer

    Klingt wieder so, wir bauen nach Bauantragsplänen, Details, gerade beim monolithischen Bauen braucht ja kein Mensch, und das bissel Bauleitung machen wir selbst.

    @TE:
    Mich würde dein Luftdichtheitskonzept interessieren.


    Ich sehe das, wenn man die Bilder so betrachtet, wie Ralf. Hier scheint beim Fensterbau was im Argen.

    Aber nichts genaues weiß man nicht.
     
  10. #10 saarplaner, 08.08.2013
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    P.S.:
    Nachtrag zum Thema Minderung:

    Ich finde es immer interessant, wie man auf solche Ideen kommt.

    Eigentlich gibt es nur 2 Möglichkeiten.

    1. Es ist mängelfrei - dann ist alles gut. Aber das kann nur eine ordentliche Bauleitung feststellen und das während der Baususführung und nicht hinterher

    2. Es ist nicht mängelfrei - dann wird nachgebessert bis der Vertragsgemäße Zustand vorhanden ist.


    Ich muß immer lachen, welche Minderungsvorstellungen seitens Bauherren immer abgedacht sind.
     
  11. #11 stevepa, 08.08.2013
    stevepa

    stevepa

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern
    hallo,

    natürlich weiß auch ich dass eine bauleitung sinnvoll wäre - aber es gibt auch leute die können sich diese nicht leisten.
    (antworten wie "dann braucht man nicht bauen" oder "kleiner bauen" etc. bitte ersparen :-))

    tatsache ist dass wir bis dato sonst keine mängel festgestellt haben und die problematik risse an den fenstern zum glück bis jetzt die einzige ist.

    und mir geht es in erster linie nicht um minderung, ich möchte die schäden durchaus beseitigt haben, zuvor muss ich den verursacher ausfindig machen.
    also ihr tendiert zum fensterbauer, was wäre der nächste logische schritt? bausachverständiger?

    lg
     
  12. #12 saarplaner, 08.08.2013
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Lass mich mal einen Vergleich anstellen:

    Bauen ohne Bauleitung ist wie wenn ich mir einen PC kaufe und spare mir das Anti-Virus Programm.

    Es wird schon nix schief gehen.

    Ein Laie ist nicht mal ansatzweise in der Lage, eine Mängelfreiheit festzustellen. Da haben Fachleute schon Schwierigkeiten damit, wenn sie nicht regelmäßig die Baustellen besuchen. Denn wie in deinem Fall ist alles schön verputzt und keiner sieht wie es drunter ausschaut.

    Du kannst jedenfalls nicht auf Augenhöhe mit den Firmen sprechen, also benötigst du eigenen Sachverstand der das kann.

    Das kann ein Bausachverständiger sein, Architekt, Bauingenieur, und und und.
     
  13. #13 stevepa, 08.08.2013
    stevepa

    stevepa

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern
    nunja, das Kind liegt aber schon im Brunnen............
    also folglich jetzt einen Bausachverständigen beauftragen welcher sich den Mangel ansieht um hier den nächsten Schritt voran zu kommen?
     
  14. #14 Ralf Dühlmeyer, 08.08.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ne - die lassen sich dann Mängel einbauen und sanieren das Budget über Minderungen!
     
  15. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Gehe zu deinem Architekte und frag ihn ob er sich das mal anschauen würde und was man jetzt machen muss / kann. Problem ist nur, dass auch wenn der Fensterbauer 'schuld' ist, dass dieser folge Arbeiten wie Putz nicht übernehmen wird. Auf jedenfall muss man erst mal den Grund wissen.
     
  16. #16 stevepa, 08.08.2013
    stevepa

    stevepa

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern
    existiert dieses forum für gegenseitige ratschläge/hilfe oder um blöde kommentare loszuwerden?

    an alle anderen die ernsthaft antworten:
    DANKE
     
  17. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Sagen wir mal du gehst in ein IT Forum und einer schreib, dass er sich 'selber' einen Rechner zusammen gebaut hat und hat sowas vorher noch nie gemacht.
    Diese Person schreib zu Fachleuten und stehlt ein Bild rein 'Gehäuse mit ein paar Rissen' und erwartet eine Qualifizierte Antwort ... umsonst.

    Was meinst du was für Antwort du dann bekommst?
     
  18. #18 Ralf Dühlmeyer, 08.08.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Du fragst nicht:
    Was ist die Ursache, wer ist schuld, was kann man machen?
    sondern
    Wieviel kann ich abziehen?

    Dir geht es also gar nicht um Mangelbehebung, sondern um Geld.
    Wenn aber ein Mangel so ist, dass man damit leben kann und das kannst Du ja wohl, wenn Du nach dem Mangel selber agr nicht fragst, was soll dann das Geld?
    Vor die Risse kleben, damit die unsichtbar werden?

    Erst machst Du selber die Bauleitung, erkennst dabei den Ansatz des Mangels nicht und willst nun noch einem Gel abziehen, bei dem ggf. gar nicht die Schuld liegt.

    Wie soll man auf solche Ideen reagieren? Gar nicht? NÖ! Hier gibst für lau die ungeschminkte Wahrheit!
     
  19. #19 stevepa, 08.08.2013
    stevepa

    stevepa

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern
    der vergleich hinkt deshalb etwas, weil ich weder die fenster selbst gesetzt habe noch den innenputz selbst gemacht habe, sondern beides an fachfirmen vergeben habe, daher kann ich dieser argumentation nicht ganz folgen, ich verstehe aber durchaus auf was du hinaus bist.
     
  20. #20 stevepa, 08.08.2013
    stevepa

    stevepa

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern

    falsch, wenn das so rübergekommen ist es mein fehler.
    es ging darum - wie ausbessern? reicht acryl? wer macht sowas? wenn maler oder andere firmen dann kosten ansetzen beim verursacher, ich will jetzt nicht einen betrag von x € und den in die eigene tasche wandern lassen sondern dieses geld für instandsetzung einsetzen. daher war der grundgedanke des beitrags wer als verursacher in frage kommt, wie man einen nachweis erbringen kann, ob bausachverständiger, etc...........
     
Thema: Risse um (fast jedes Fenster) - wellige Außenfassade - Minderung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. risse an apu leiste ausbessern

    ,
  2. risse im putz bei apu leiste mit acryl ausbessern

    ,
  3. risse ziegel www.bauexpertenforum.de

    ,
  4. minderung fassade,
  5. baumängel beispiele APU leiste,
  6. risse fassade mit acryl ausbessern und kommen wieder
Die Seite wird geladen...

Risse um (fast jedes Fenster) - wellige Außenfassade - Minderung? - Ähnliche Themen

  1. Risse im Trockenbau

    Risse im Trockenbau: Wir haben das Dach unseres Hauses mit 2 Gauben ausgebaut. Am ersten Tag der Fertigstellung der Trockenbau- und Malerarbeiten zeigten sich die...
  2. Risse im Kellerboden Vertiefung

    Risse im Kellerboden Vertiefung: Hallo zusammen, Ich hätte eine Frage bezüglich Risse die ich im Keller gefunden habe. Diese Woche würde ich gerne anfangen Fliesen im Keller zu...
  3. Risse im Eingangspodest ?

    Risse im Eingangspodest ?: Hallo, unser Hausbau geht voran und dank der Hilfe einiger Mitglieder hier im Forum würde mir schon einige Fragen super beantwortet. Vor 2...
  4. Riesiger Riss in Betonwand

    Riesiger Riss in Betonwand: Hallo, Ich Habe mich hier extra angemeldet und hoffe, dass mir hier irgendwer weiter helfen kann. Weiss nicht so recht ob ich hier richtig bin,...
  5. Risse in fast allen Innenwänden und auch außen

    Risse in fast allen Innenwänden und auch außen: Hallo liebe Forenmitglieder, 2014 haben wir uns ein EFH gebaut und seit knapp 1,5 Jahren beobachten wir Rissbildung in Innen- und Außenwänden am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden