RMH Vorsprung

Diskutiere RMH Vorsprung im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben ein RMH gebaut, bei dem ich zum Nachbarn hin einen Vorsprung mit ca. 2,5+1,5m habe. Wir haben nun geplant, die Mauer, der Rest...

  1. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    Hallo,
    wir haben ein RMH gebaut, bei dem ich zum Nachbarn hin einen Vorsprung mit ca. 2,5+1,5m habe.
    Wir haben nun geplant, die Mauer, der Rest zum Nachbarn ist ne 17,5KS, nur 11,5 cm dick zu machen und dann nochmals 10cm Isolierung draufzumachen.Damit es nicht ne komplette Kältebrücke ist.
    Leider ist jetzt in der Ecke innen bei dem Kalten wasser der Tauwasser kondensiert.
    Nid schön, aber trocknet wieder, wenn ich ne Isolierung draufmache.
    Meine Frage:
    Wenn ich ne 10er KS Wand habe, kann ich dann normalen Styropor drauf machen oder muß ich zum Nachbarn nen Brandhemmende Isolierung machen.
    Ist ne F60 Wand gefordert.
    Als Brandhemmer hab ich ja die 11,5er KS.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wer hat das geplant? Ich befürchte, du hast direkt am Übergang zum Nachbarn eine Wärmebrücke...

    10 cm Dämmung? Weniger ging nicht? Deine Planung ist irgendwie mir sehr suspekt...
     
  4. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    der archithekt?
    wie soll es sonst machbar sein?
    es ist ein Vorsprung mit ca. 4 qm, da ist es nicht so ein drama, wenn ich ein u wert von 0,30 anstatt 0,20 hab.
    ich will ja keine dickere mauer machen und nach drinnen nen vorsprung hab mitten im zimmer..
     
  5. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Warum antwortest Du mit einer Frage?
    Weißt Du es nicht genau?

    Dass es ein Drama ist, hast Du doch nun schon gemerkt. Warum trotzdem schönbeten?
     
  6. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    okay dann nochmal, der archithekt hat mir das so geplant.
    es ist ja auch nichts ungewöhnliches, Reihenhäuse werden als oft versetzt geplant und da ist immer ein Vorsprung, den könnte ich dann komplett mit der 24er innen und dann den Rest Außenwand durchlaufen lassen und hab dann ne super kalte Wand, was noch im Außenbereich ist oder ist nehm das ausenstehende Mauerwerk ein wenig zurück und dämm es dann.
    Oder wie soll das sonst optimal laufen?
    ich dämm ja den Vorsprung mit 10cm guter Dämmung und hab dann den gleichen U wert wie bei ner 36er Porotonwand
    oder seht ihr das anders bzw besser.
     
  7. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    und ich denke, bzw bin mir sicher, das Tauwasser ist weg, wenn die Wand von außen gedämmt ist.
    Kann ich auch bei u wert rechner nachrechnen, aber 10er ks zieht halt den Taupunkt nach innen..
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

RMH Vorsprung

Die Seite wird geladen...

RMH Vorsprung - Ähnliche Themen

  1. RMH-Innenliegendes Badezimmer - tragende Wand oder nicht?

    RMH-Innenliegendes Badezimmer - tragende Wand oder nicht?: Hallo Profis, wir wollen in unserem Reihenmittelhaus von 1994 das Badezimmer im 1.OG umbauen. In der Grafik habe ich die fragliche Wand,...
  2. Kosten für Dachsanierung (Satteldach) ca 77 qm in RMH.

    Kosten für Dachsanierung (Satteldach) ca 77 qm in RMH.: Hallo Experten, ich möchte unsere Dach (Satteldach) ca 77 qm in RMH nach EneV sanieren (nicht nach KFW Anforderung). Dach hat bereits 1 Gaube...
  3. Sinnvoller Grundriss für RMH in Hanglage?

    Sinnvoller Grundriss für RMH in Hanglage?: Hi Ich habe die Möglichkeit ein Grundstück für ein Reihenmittelhaus zu bekommen. Grundfläche ist 7x11m und der Eingangsbereich liegt im Keller....
  4. Mittelpfette Feucht/Nass durch Zwischenwand (RMH Neubau) - Normal/Auswirkungen?

    Mittelpfette Feucht/Nass durch Zwischenwand (RMH Neubau) - Normal/Auswirkungen?: Hallo Forum, hab wieder mal eine Frage an die Experten. Im Spitzboden (Kaltdach) hab ich an den Mittelpfetten an den Auflagern...