Rohbau in KS oder Beton?

Diskutiere Rohbau in KS oder Beton? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, in unserer Baubechreibung steht zum Thema Rohbau EG, OG: "Aussenwände aus Kalksandsteinmauerwerk (oder gleichwertig) entsprechend der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baufux2

    Baufux2 Gast

    Hallo,

    in unserer Baubechreibung steht zum Thema Rohbau EG, OG: "Aussenwände aus Kalksandsteinmauerwerk (oder gleichwertig) entsprechend der Statik, der Wärmeschutz- und Schallschutzberechnungen....". Jetzt habe ich die ersten Wände im EG gesehen und diese wurden vor Ort aus Beton gegossen.

    Der Bauträger gibt statische Gründe dafür an und sagt hinsichtl. Kosten wäre für ihn KS günstiger gewesen.
    Ist Beton "gleichwertig" zu Kalksandsteinmauerwerk?
    Rein intuitiv würde ich als Laie Stein-auf-Stein bevorzugen.
    Wie ich bislang in Erfahrung gebracht habe ist Beton besser hinsichtlich Schall-Isolierung und schlechter bzgl. Wärmeisolierung.

    Gibt es irgendetwas gegen den Wechsel von KS zu Beton meinerseits einzuwenden oder ist das tatsächlich "gleichwertig"?

    Antwort eines Fachkundigen wäre sehr hilfreich.

    Viele Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 25. März 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hatten wir das nicht schon mal :confused:
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Stimmt

    hatten wir schon. Hier
     
  5. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Das ist eine Radio Eriwan Frage: Im Prinzip ...

    - Allgemein sind Stahl-Betonwände teuer als Mauerwerk und es dauert länger.
    - Bauträger müssen wirtschaftlich tätig sein, nix Teureres freiwillig (in der Summe betrachtet)
    Ergo: gab es da einen Grund, i.d.R. statisch


    Weiteres siehe Hinweis auf alten Beitrag.
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @Baufux2

    Doppelregistrierungen sind gem. Nutzungsbedingungen unzulässig!
    Thread wird geschlossen.
     
Thema:

Rohbau in KS oder Beton?

Die Seite wird geladen...

Rohbau in KS oder Beton? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  2. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  3. KS Mauern bei regen?

    KS Mauern bei regen?: Tach zusammen, hab leider diesbezüglich nichts konkretes gefunden. Es heißt immer nur "kein Frost" und "keine zu starke Hitze". Bei uns wird...
  4. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  5. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.