Rohrbelüfter innen anstatt Dachdurchdringung bei Flachdach?

Diskutiere Rohrbelüfter innen anstatt Dachdurchdringung bei Flachdach? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Tag allerseits! Habe eine Frage an euch als Experten bzgl. unseres Neubaus. 2 Etagen. Kein Eller. Flachdach. Es geht um die Be- und...

  1. #1 MarkusButz, 3. Februar 2016
    MarkusButz

    MarkusButz

    Dabei seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Fulda
    Guten Tag allerseits!

    Habe eine Frage an euch als Experten bzgl. unseres Neubaus.
    2 Etagen. Kein Eller. Flachdach.

    Es geht um die Be- und Entlüftung der Fallleitungen.
    Der ausführende Sanitärbetrieb hat mir erklärt, dass man Nebenstränge (natürlich nicht den Hauptstrang, der muss über das Dach be- und entlüftet werden, das ist klar) auch lokal mit einem Belüftungsventil belüften könnte, um damit nicht an zu vielen Stellen die Dachhaut des Flachdachs durchdringen zu müssen.

    Wie ist eure Meinung und wie sind eure Erfahrungen bzw. was würdet ihr machen?

    - Lokal mit einem Rohrbelüfter arbeiten oder doch ALLES übers Flachdach entlüften (was baulich an sich kein Problem ist)?
    - Was spricht für die lokale Belüftung außer weniger Durchdringungen und den damit verbundenen Einsparungen?
    - Was spricht gegen die lokale Belüftung?
    - Stinken sollte da aber nichts, oder?

    Ich möchte einfach nicht zu viel Gebastel machen und bin skeptisch, ob so ein Ventil ein vollwertiger Ersatz ist (bei Nebensträngen oder einzelnen Waschbecken, die z.B. nur in einer Teeküche eines Büros genutzt werden).

    Andererseits erscheint mir das Konzept, hier und da lokal zu belüften durchaus plausibel.

    Eure Meinung / Erfahrung?

    Danke!

    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wozu gibt es Normen? Da kann man doch nachlesen, und genau an diese Vorgaben sollte man sich halten um zu vermeiden, dass man einen Mangel produziert. Zuerst wäre also zu schauen, ob eine Belüftung überhaupt erforderlich ist. EN12056 hilft hier schon einmal weiter, und evtl. kann man auch so planen, dass eine Belüftung der Einzel- oder Sammelanschlussleitung gar nicht erforderlich wird.

    Sollte sich eine Belüftung nicht vermeiden lassen, dann kann ein Rohrbelüfter eine durchaus dankbare Lösung sein. Ansonsten gibt es noch weitere Lösungsmöglichkeiten um den Weg bis über´s Dach zu vermeiden (Umlüftung etc.).

    Ein Rohrbelüfter reagiert nur bei Unterdruck, folglich sollte da nichts "stinken". Es gibt aber Stimmen die eine Neben-/Umlüftung als zuverlässiger erachten.
     
  4. Cglan05

    Cglan05

    Dabei seit:
    16. Oktober 2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Vor der Frage standen wir auch, da es bei uns auch nicht wirklich gut nach oben raus ging. Wir haben zwei innenliegende Belüftungsventile. bislang hatten wir noch keine Probleme damit
     
  5. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Wir hatten eine Weile die Nebenstränge mit den Belüfterventilen ausgestattet um möglichst wenig durchdringungen in der Wärmedämmebene zu haben. Leider hat dies öfter zu problemen geführt, da die Ventile nicht immer einwandfrei arbeiten und ab und an auch gewartet und gereinigt werden sollten.
    Heute Belüften wir wieder alle Stränge über Dach, weil es einfach besser funktioniert
     
  6. Bauqualle

    Bauqualle

    Dabei seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    4711 Duftstadt
    .... die Durchdringung der Dachhaut ist immer mit Risiken verbunden ... man könnte auch eine Be- und Entlüftung seitlich durch die Aussenwand führen
     
  7. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    Wieviele hast Du denn schon eingedichtet?

    Die Durchgänge aus der wasserführenden Ebene herausheben. (dazu Dämmung quadratisch schneiden, Kanten unter 45° abschrägen)
    Die Durchführungen selbst mit Manschetten eindichten, so daß ein Kragen am Rohr entsteht.
    Übergang Abdichtung (am Rohr hochführen!) am Rohr anklemmen und ausfugen

    Na ja dauert etwas länger, aber hatten noch nie Probleme damit.
     
  8. garimarii

    garimarii

    Dabei seit:
    23. Juli 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it/tk
    Ort:
    bodenseekreis
    also eine konkrete Antwort konnte ich nicht raus lesen. Baue gerade ein 3 fam. haus mit Flachdach. Habe 3 sani firmen gefragt und 3 Antworten bekommen. Lüftung über Dach / Seitlich raus / Belüftungsventile --> was nun ?? :mauer
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Achim Kaiser, 25. Februar 2016
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Suchfunktion benutzen .... all diese Fragen wurden schon mehr als ausführlich beantwortet.

    Seitlich raus ist keine Lösung nach DIN.

    Fallstrang über Dach geführt ist die *Normalausführung*.
    Belüftungsventile können unter bestimmten Voraussetzungen eine Alternative sein.
    Der Einsatz sollte allerdings wohl überlegt sein, denn er ist mit Einschränkungen verbunden.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  11. karell

    karell

    Dabei seit:
    14. Januar 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    seitlich raus mag ja keine Lösung nach DIN sein, hab das vor 22 Jahren gemacht. Habe damit
    keine Probleme.
    Gruß K.
     
Thema:

Rohrbelüfter innen anstatt Dachdurchdringung bei Flachdach?

Die Seite wird geladen...

Rohrbelüfter innen anstatt Dachdurchdringung bei Flachdach? - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  3. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  4. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  5. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...