Rohrbruch - was tun????

Diskutiere Rohrbruch - was tun???? im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Liebe Gemeinde, wir haben folgendes Problem: Seit 3 Tagen herscht bei uns Ausnahmezustand - Rohrbruch. Als Sofortmassnahme wurde das Rohr (...

  1. Kata23

    Kata23

    Dabei seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiotherapeutin
    Ort:
    Helsa
    Liebe Gemeinde,

    wir haben folgendes Problem: Seit 3 Tagen herscht bei uns Ausnahmezustand - Rohrbruch. Als Sofortmassnahme wurde das Rohr ( Leitungswasserschaden- soviel steht fest) abgedichtet. Der Keller ist bei uns zum grossen Teil wohnmässig ausgebaut, in dem Bereich auch schwimmend Estrich verlegt ( Zementestrich), es lef aber wohl das Wasser schon länger-Dauer unbekannt. Seit letzter Woche erste Schimmelbildung, dadurch wurden wir erst darauf aufmerksam. Es muss danach eine Trockenlegung erfolgen. Nun zu meiner Frage: Wie ist der Schadensregulationsablauf? Ist denn im Normalfall die Versicherung ( Häger) Auftraggeber für die Trocknung oder wir? Worauf muss man achten? Wie kann man Folgeschäden umgehen? Für viele Tips zu dem Thema bin ich dankbar, uns fehlt einfach die Erfahrung damit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Voraussetzung ist erstmal, dass Ihr eine Gebäudeversicherung mit eingeschlossenem Leitungswasserschaden habt.
    Dieser habt Ihr hoffentlich sofort den Schaden schriftlich angezeigt?
    Dann habt Ihr doch sicher auch gleich telefonischen Kontakt (Versicherungen unterhalten hierzu auch Hotlines außerhalb der Bürozeiten) hergestellt und geklärt, ob die Versicherung vor Beginn der Schadensbeseitigung einen eigenen Sachverständigen vorbeischickt?
    Mit der Versicherung ist dann zu klärenn, ob ein Versicherungsfall vorliegt und wie die Regulierung erfolgen soll.
    Meistens schickt die Versicherung ein Unternehmen, mit dem sie vertragliche Vereinbarungen hat.
    Es ist aber auch möglich, dass die Versicherung Euch freie Hand lässt und Ihr die Firma selbst beauftagen und bezahlen müsst und Euch danach das verauslagte Geld zurückerstatten lasst.
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    nimm erst einmalmit der versicherung kontakt auf und besprich die schadensregulierung. wenn du allein aktiv wirst und ohne rücksparche mit denen allein handelst, kann es sein, dass die versicherung trocken NEIN sagt!
     
  5. Kata23

    Kata23

    Dabei seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiotherapeutin
    Ort:
    Helsa
    Der Schaden ist gemeldet, nur leider haben wir noch nichts konkretes in der Hand. Die haben eine Sanierungsfirma geschickt, die haben uns einen Vertrag vorgelegt, wir sind demnach Auftraggeber, nicht die Versicherung????? Danach sollen wir eine Abtretungserklärung unterschreiben, nachder die mit der Versicherung direkt abrechnen, nur wenn die nicht bezahlen-wir. Keine Ahnung was da üblich ist, bekommt man vorher von der Versicherung eine Kostenzusage????
     
  6. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Und warum schreibt Du das nicht gleich? Hat man Dir gesagt, jedes Wort kostet 5 Euro?
    Vorgehen ist üblich. Die Firma will halt sichergehen, dass sie ihr Geld bekommt. Bei Kfz-Schäden läuft es genau so. Versicherung ist Massengeschäft. Wenn Du dem Braten nicht traust, besteht halt auf einer schriftlichen Kostenübernahmeerklärung. Dann dauerts halt...
     
  7. Kata23

    Kata23

    Dabei seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiotherapeutin
    Ort:
    Helsa
    Tut mir ja leid, das Thema hat man halt nicht alle Tage. Und generell schadet es sicher nicht ein wenig misstrauisch zu sein. Ich hatte halt gedacht, dass der eine oder andere hier in dem Forum mehr Erfahrung in der Vorgehensweise hat als wir bzw. auch Tips gibt, worauf man achten sollte. Wie lange dauert denn erfahrungsgemäss so eine Bearbeitung??
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Markul

    Markul

    Dabei seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Regensburg
    Vorgehensweise der Versicherung ist absolut i.O.!
     
  10. BenLuc

    BenLuc

    Dabei seit:
    25. Dezember 2013
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dresden
    Bei mir hat Trocknung 4 Wochen gedauert Rechnung ging direkt an die Versicherung du bekommst einen Stromverbrauch Nachweis den musst du zusammen mit deinem stromtarif bei der Versicherung einreichen. Also relativ entspannt alles
     
Thema:

Rohrbruch - was tun????

Die Seite wird geladen...

Rohrbruch - was tun???? - Ähnliche Themen

  1. Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?

    Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?: Liebe Foristen, wir suchen nach einer Lösung für den vorgefundenen Betonhof (siehe Bilder) aus DDR Zeiten. Ziel wäre eine optisch ansprechendere,...
  2. 1956 Altbau ohne Estrich / was tun?

    1956 Altbau ohne Estrich / was tun?: Hallo, Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt. Ich moechte im...
  3. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...
  4. Kamin mit Wassertaschen, was tun?

    Kamin mit Wassertaschen, was tun?: Hallo, wir haben einen schönen großen gemauerten Kamin mit Wassertaschen. Im Keller haben Wir für Solar 3 Wasserpuffer stehen, wo auch das...
  5. Steckdosen Weiße Wanne unterputz - was tun?

    Steckdosen Weiße Wanne unterputz - was tun?: Mein Horror Weiße Wanne hört leider nicht auf :-( Der Elektriker hatte mir vorgeschlagen, die Leitungen unter dem Estrich zu verlegen, damit es...