Rohre verkleiden

Diskutiere Rohre verkleiden im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir müssen einige Rohre verkleiden,so dass die Verkleidung später tapeziert werden kann. Sind Gipskartonplatten das geeignete Material?...

  1. #1 Zugspitze, 21. Juni 2009
    Zugspitze

    Zugspitze

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerarbeiter
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,
    wir müssen einige Rohre verkleiden,so dass die Verkleidung später tapeziert werden kann.
    Sind Gipskartonplatten das geeignete Material?
    Und werden die Platten dann einfach an eine Lattenkonstruktion angeschraubt die vorher an die Wand gedübelt wurden,oder geklebt?
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    GKB 12,5 mm ist OK

    Ja, besser sind Metallprofile. Bei einer Eck Verkofferung sind drei Aufrechte Profile nötig, 2 x Wand , einmal Eckstoss. Siehe Bild 4

    Eckstoss mit Alu Eckschutz verspachteln.

    oder so .......



    Peeder
     
  4. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
  5. #4 Jürgen Jung, 22. Juni 2009
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    @ Peeder: einen klassischen Baufehler habe ich doch noch entdeckt:

    lasse nie die Wasserwaage auf dem Bau stehen :mega_lol:


    *duck und wech*
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    vergoldet , aber echt, gesehen im OWie , ich bleibe lieber bei GK :biggthumpup:

    oder mache die dinger selber, und verkloppe diese als konkurenzprodukt.

    @ Jürgen, Bild 5 fehlt, das Zeuch hoch schleppen und wieder abräumen hat länger gedauert, als den Kasten anbringen :mega_lol:

    Die wasserwaage habe ich nicht gebraucht, vorgefertigt, nur zum schneiden der oberen Schräge .



    Peeder
     
  7. #6 Jürgen Jung, 22. Juni 2009
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    die sogenannten "Rüstzeiten", die einem keiner bezahlen will :motz
     
  8. #7 Gast943916, 23. Juni 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    nicht zu vergessen die Zeit, den Kasten wieder abzubauen, weil Vorher - Foto vergessen wurde...:mega_lol:


    Gipser
     
  9. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Hey peeder!
    Ja,ich hab über den Preis auch gestaunt,aber ist eben für DIY,ler die sich das in Trockenbau nicht zutrauen und weils schneller geht.


    Gruß optikus
     
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Ich habe mir sagen lassen, das diese im Nassbereich zum befliesen spitze sind, ob aber gefräste Ecken den Preis gerechtfertigen, ich weiss nicht.

    ist gemacht, es ging um die Abdichtung Rohr durch die Dampfbremse, der Kasten ist nur Optik.

    iss my Job :biggthumpup:

    Peeder
     
  11. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Hey Peeder!
    Da grins ich mallllll!
    Jetzt sag nicht du hast Übung?:mega_lol:
    Na ja,ich hab meine Rohrverkleidungen auch mit Regips gemacht,mir war das andere zu teuer und schnell bin ich auch,grins!
    Aber für fummelige Geschichten kann man das "Doit"-System sicher gut verwenden.

    Gruß optikus
     
  12. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    wie man´s nimmt, Jungspund, glückwunsch zum 49 jährigen nachträglich :biggthumpup:

    Ich nenne es " DEMO " am Bau.

    :mega_lol: die kommen ab 50 , :konfusius

    Peeder
     
  13. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Hmmmm Peeder!
    Ist das nicht gefährlich auf dem Bau mit Gehstock?
    Was sagt die BG dazu?:mega_lol:
    Dein Materialwagen sieht wohl so aus:

    http://www.wellsana.de/ximg/31HK/4/452904H.jpg

    Lach mich wechhhh..............

    Danke noch für die Geburtstagsgrüße.

    Gruß Ralf (optikus)
     
  14. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
  15. #14 Kazuyoshi, 5. Mai 2011
    Kazuyoshi

    Kazuyoshi

    Dabei seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Reichenschwand
    Hi zusammen,

    auch wenn das Thema schon etwas älter ist, hab ich eine Frage hierzu. Wie verhält es sich im Keller (gegossen / WW) mit dem Thema feuchte. Sowohl von Raumseite als auch dann die Innenseite in der Verkofferung z.b. mit den PS Platten oder Rigi usw. ?

    Ist hier ein Feuchteproblem zu erwarten?

    Gruss Chris
     
  16. #15 formteile, 4. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2011
    formteile

    formteile

    Dabei seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Hanau
    Formteile konfigurieren und bestellen

    Hallo,

    es gibt jetzt auch einen Shop, in dem man Formteile konfigurieren und bestellen kann.

    Schaut einfach mal rein.

    Gruß,
    Tom.
     
  17. #16 Gast943916, 4. Juni 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    @formteile
    und welcher "Filialist" bist du? Nürnberg oder Crailsheim jedenfalls nicht....


    Gipser
     
  18. #17 formteile, 6. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2011
    formteile

    formteile

    Dabei seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Hanau
    Hallo Gipser,

    ich bin kein Filialist. Ich habe die Plattform isdochegal mit entwickelt und wollte in einem Expertenforum wie diesem, einfach mal die Meinung von Euch Fachleuten zum Thema Formteile einholen. Der Link in meinem ersten Beitrag wurde leider entfernt. Ich möchte in diesem Forum keine kostenlose Werbung betreiben, anscheinend ist dieser Eindruck entstanden. Wir haben ein entsprechendes Budget und werden demnächst Bannerwerbung schalten. Da es aber viele "tote" Bauforen gibt, oder aber Foren, in denen nur Pseudo-Fachleute unterwegs sind, schaue ich mir die Foren vorher eben genau an, damit wir wissen, wo wir investieren.

    Hast Du schon Erfahrungen mit dem Einsatz von Formteilen gemacht?

    Siehst Du eine Zukunft in diesem Bereich oder wollen die Leute lieber GK-Platten schleppen, brechen, mit Winkeln zusammenbauen und spachteln?


    Gruß,
    Tom.

    [Mod] Reicht es nicht, dass Dein link gelöscht wurde und Du in den NUB akzeptiert hast, dass sowas hier nicht erwünscht ist?
    Noch so ne Nummer und Du wirst Zaungast! [/Mod]
     
  19. #18 formteile, 6. Juni 2011
    formteile

    formteile

    Dabei seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Hanau
    Hallo Ralf,

    hab's kapiert. Werde den Namen der Plattform nicht mehr verwenden.

    Gruß,
    Tom.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ich denke, das ist hier besser so.

    Bleiben wir auf der Schiene wäre OK .

    Ich denke mal, das Gipser schon bis in die Gegenwart vorgedrungen ist, so das sein Erfahrungschatz nur gering unter meinen liegt.

    na sagen wir mal 2000 meter :respekt
    Falt und Biegetechniken bei Gipskarton sind schon uralt.
    Gipser und ich scheinbar auch.

    Ich frage mich nur, worauf zielt deine Frage ab ??


    Peeder
     
  22. #20 Gast943916, 6. Juni 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich schon, Peeder, aber du bist älter...


    Gipser
     
Thema: Rohre verkleiden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rohre verkleiden trockenbau

Die Seite wird geladen...

Rohre verkleiden - Ähnliche Themen

  1. Schrankrückand mit GKP verkleidenden

    Schrankrückand mit GKP verkleidenden: Hallo Zusammen, Ich habe eine 3 m Schrankwand als Raumteiler. Da die Rückwand nicht gerade schön aussieht, würde ich diese gerne mit GKP...
  2. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...
  3. Rohre Fußbodenheizung geknickt, Aussparungen im Estrich

    Rohre Fußbodenheizung geknickt, Aussparungen im Estrich: Inzwischen wurde bei mir der Estrich eingebracht. Es wurde nun doch Fließestrich verwendet. Zementestrich oder Fließestrich (man ist statt mit...
  4. Holsteindecke mit Rigips verkleiden

    Holsteindecke mit Rigips verkleiden: Hallo wir möchten eine Holsteindecke Bj. 1963 mit Gipskartonplatten verkleiden. Nun stellt sich die mir die Frage ob ich die Unterkonstruktion...
  5. Fassade neu verkleiden. Übergang zum Dach

    Fassade neu verkleiden. Übergang zum Dach: Hallo. Die Fassade auf der Wetterseite unseres 1962 erbauten Hauses soll verkleidet werden. Das hat den Grund, dass die Fugen teilweise leer sind...