Rohrverschraubung lösen

Diskutiere Rohrverschraubung lösen im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Forum, ich habe folgendes Problem und brauche einen Tipp: Am Ausgang meines Hauswasserwerks sind verschraubte Stahlrohre, direkt am...

  1. Kanalpirat

    Kanalpirat

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Tecklenburger Land
    Hallo Forum,

    ich habe folgendes Problem und brauche einen Tipp:

    Am Ausgang meines Hauswasserwerks sind verschraubte Stahlrohre, direkt am HWW mit Teflon, untereinander mit Hanf abgedichtet. Ich möchte die Verschraubungen lösen, schaffe es aber nicht. Im Forum habe ich nur diesen Beitrag gefunden, der mir aber nicht weiter geholfen hat.

    Weder die mit Hanf, noch die mit Teflon abgedichteten Verschraubungen lassen sich lösen. Ich war bereits mit WD-40 dran (HWW pumpt nur Gartenwasser), aber das bringt nichts.

    Gibt es noch eine Möglichkeit außer roher Gewalt?

    Ich will das Verteilerstück nicht ruinieren, das kostet knapp 20 Euro.

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Wenn kein Wasser drin ist, dann hilft immer das Warmmachen mit einer Flamme :biggthumpup:
     
  4. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ob er das kann? Na, wir werden sehen. :Brille

    Vielleicht unterschätzt er auch den Krafteinsatz der notwendig ist, und das passende Werkzeug sollte man auch haben.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Also Überwurfmutter.

    Passendes Werkzeug dazu "Hammer und Flachmeißel".

    mfG. Schmitt
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Mit Hanf oder Teflonband eingedichtet?

    Gruß
    Ralf
     
  8. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Hallo Ralf,

    eine Anschlußverschraubung z. B. Nr. 331 besteht aus einem Außen sowie einem Innengewinde.

    Wie sind, nach der Frage von Kanalpirat, die Gewinde wohl eingedichtet?

    mfG. Schmitt
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich lerne gerne dazu, Tag für Tag. Vielleicht habe ich den TE auch nur falsch verstanden. :konfusius

    Gruß
    Ralf
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 6. September 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Die hast Du wo gelesen???
     
  11. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Hallo Ralf,

    Das brauch ich nirgens zu lesen denn,

    wenn man am Bau unter Fachleuten (SHK) vom lösen einer Verschraubung redet, bedeutet dies, dass die Überwurfmutter gelöst werden soll.

    mfG. Schmitt
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 6. September 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und welchen Beruf gibt "Kanalpirat" an :D

    Und was könnte in dessen Beruf Verschraubung bedeuten :D
     
  13. #12 Uwe Edmund Haus, 6. September 2010
    Uwe Edmund Haus

    Uwe Edmund Haus

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmerer
    Ort:
    Hannover/Garbsen
    Am besten nimm das ganze Wasserwerk und fährst damit zum Schlosser, der macht dir das für kleines Geld, wenn du nicht weiter kommst, ist mir des öffteren passiert das beim los schrauben das gesammte Gewinde mit abgeschert ist.
    Die habe passende Gewindeschneider und Ersatzteile, die meisten älteren Bauernhöfe, haben auch oft diese Probleme, also eine ländliche Schlosserei, die halten den Ball auch flach.
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 6. September 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sagt mal, ist heute Spasstag? :motz

    Er kriegt das Wasserwerk ja grad nicht vom Rohrnetz getrennt!!! Soll er sein ganzes Haus auf den Hänger packen, um damit zum Schlosser zu fahren, oder wie???

    Spart Euch doch mal solche Antworten!
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :28:

    Gruß
    Ralf
     
  16. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Riesig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft. :)

    Ich will auch mal mitraten. :D
    Also vermute ich mal das Werkzeug, was (rein mechanisch) immer passt - die Wapuza aus der Haushaltwerkzeugkiste.

    Meine Empfehlung wären die passenden Maulschlüssel oder richtige große Zangen (absichtlich Plural, weil bitte beidseitig ansetzen und gegeneinander arbeiten).

    Gruß Lukas
     
  17. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Gerade Personen :bef1004:die diesen Beruf ausüben wissen, wo :bef1021: man sich über unbekannte :think Sachen fachliche Infos besorgen kann.:bef1008:

    mfG. Schmitt
     
  18. #17 Ralf Dühlmeyer, 6. September 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ah ja - und deswegen können sie die dann auch gleich absolut richtig anwenden, ja?

    Lass Deine Vorurteile mal im Papierkorb.
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich denke, der Kanalpirat soll uns schnellstmöglich Fotos nachliefern.

    Gruß
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Das habe ich nicht gesagt.

    Er hat aber hier im Forum Hilfe gesucht die darin bestand, dass man als einen Vorschlag z. B. das anwärmen mit Hilfe einer Flamme genannt hat.

    Als weitere Möglichkeit nannte ich den Einsatz von Hammer und Meißel.:hammer:

    Und jetzt rate mal welche der genannten Möglichkeiten der Fragesteller am ehesten zum Einsatz bringen kann.

    Flamme benötigt z. B. Schweißbrenner. Hat er dies?

    Hammer und Meißel hat jeder irgendwo in seiner Werkzeugkiste rumliegen.


    mfG. Schmitt
     
  22. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Und was macht er dann, wenn er mit Hammer und Meißel alles zerdroschen hat? Das, was er gleich hätte machen können... :p

    Gruß Lukas
     
Thema: Rohrverschraubung lösen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. messing verschraubung lösen

    ,
  2. heizung rohr lösen

    ,
  3. wasserrohrverschraubung lösen

    ,
  4. doppelnippel eingerostet loesen,
  5. rohrverschraubung lösen
Die Seite wird geladen...

Rohrverschraubung lösen - Ähnliche Themen

  1. Badserie Befestigung lösen - wie?

    Badserie Befestigung lösen - wie?: Hallo Fachleute, wir haben für unser Gäste-WC irgendann um das Jahr 2000 im Baumarkt (wahrscheinlich Praktiker) einen Handuchhaken, einen...
  2. Laschen von Bindern reißen und lösen sich

    Laschen von Bindern reißen und lösen sich: Hallo Fachleute, ich habe festgestellt, das sich auf unserem Spitzboden die Laschen, mit welchen die Binderkonstruktion vom Obergeschoss und...
  3. Welche Probleme können wir mit unserer Innovation lösen?

    Welche Probleme können wir mit unserer Innovation lösen?: Hallo liebe Forum-Community! Wir sind eine Studierendengruppe der Wirtschaftsuniversität Wien aus dem Kurs Entrepreneurship & Innovation und...
  4. Parkplatz - Doppelstabmattenzaun - Rasen => wie lösen?

    Parkplatz - Doppelstabmattenzaun - Rasen => wie lösen?: Hallo, wie würdet ihr die Situation gepflasterter Parkplatz mit Randstein + daran direkt anschließenden Doppelstabmattenzaun und auf der...
  5. Terrassenplatten, lose Verlegung

    Terrassenplatten, lose Verlegung: Hallo Verlege-Experten. Folgendes: Ich habe bei mir einen Holzbalkon aufgemöbelt (Fläche 3,6m x 3,6m). Aufbau: - Grundkonstruktion mit 20 x 8...