Rolladen, Erfahrungswerte

Diskutiere Rolladen, Erfahrungswerte im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich lasse dieses Jahr ein Haus bauen, ein EFH. Mit dem Thema Rolladen tue ich mich etwas schwer, vor allem bei der Anbringung in...

  1. martj

    martj

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Trier
    Hallo,

    ich lasse dieses Jahr ein Haus bauen, ein EFH. Mit dem Thema Rolladen tue ich mich etwas schwer, vor allem bei der Anbringung in Verbindung mit der Wärmedämmung.

    Ich überlege jetzt ob überhaupt Rolladen einbauen, oder etwa Innenrollos.
    Das die Rollos in sachen Sommerhitze draussen halten, Einbruchschutz etc nicht ganz so gut sind wie Rolladen ist mir bekannt. Aber macht das soviel aus?
    Meine Frage diesmal an Euch:

    Wie sind denn Eure Erfahrungen mit Neuen Häusern ohne Rolladen aber mit Innenrollos?
    Die Frage geht vor allem An die, die ein Haus so haben aber auch an alle anderen.

    Mein Planer nannte mir zwar Vor und Nachteile von beidem, aber die Entscheidung fällt mir schwer.

    Gruß,

    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Romeo Toscani, 27. Juni 2011
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Ich hatte eine ähnliche Situation, allerdings in einer Mietwohnung (zum damaligen Zeitpunkt Neubau).
    Sonnenschutz war nicht vorhanden, und Außenrollläden konnte ich dort aus verschiedenen Gründen nicht anbringen (lassen), wollte ich auch nicht.

    Daher Sonnenschutz innen angebracht, in Form von Innenjalousien.
    Hintergedanke: Ich wollte es nicht stockdunkel im Raum haben, sondern durch das Verstellen der Lamellen das Licht tagsüber gut regulieren können.

    Ob innenliegender Sonnenschutz oder kein Sonnenschutz ist ein erheblicher Unterschied.
    (Obwohl natürlich außen angebrachte Rollläden noch mal wesentlich effektiver sind.)

    Ich hab diese Innenjalousien jetzt seit 5 Jahren und bin sehr zufrieden damit.
    In der Früh geb ichs runter, und am Abend wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, geb ich sie hoch.
    Trotz 2-fach verglaster Fenster, die teilweise relativ groß sind (ca. 140 x 160 cm) hab ich im Sommer keine unangenehmen Temparaturen in der Wohnung.
    Im Winter bringts natürlich nichts, da hab ich sie ja nicht geschlossen.

    Was für dich das beste ist, musst du natürlich selbst entscheiden.

    Es gibt aber gewisse Vorteile des innenliegenden Sonnenschutzes:
    +) Irrsinnig hohe farbliche Auswahl, man kann auch verschiedene Farben und Varianten kombinieren (was im Außenbereich wohl eher schlecht funktioniert).
    +) Wesentlich günstiger als außenliegender Sonnenschutz. Ich hab pro Fenster etwa 35 bis 50 Euro bezahlt, und das war kein Billigst-Anbieter, sondern eine Maßanfertigung eines österr. Herstellers. (Saß an der Quelle, da ich damals bei einer Sonnenschutz-Firma gearbeitet hatte).
    +) Einfachste Montage (6 Schrauben pro Jalousie), das kann jeder selbst machen, der nicht unbedingt 2 linke Hände hat. Im Gegensatz zum außen angebrachten Sonnenschutz: Da sollte die Fachfirma her, weil es aufwändiger ist, und es auf mehr Details zu achten gilt.
    +) Kleine Reparaturen (gerissenes Aufzugsseil etc.) kann man auch selbst erledigen, wenn man die Zeit dafür hat.
    +) Sieht ewig lang aus wie neu, da es nicht der Witterung ausgesetzt ist, und einfach nur hin und wieder abgestaubt werden muss. (Ausnahme in der Küche, wenns in der Nähe der Herdplatte ist ...)

    Freilich gibts auch Nachteile gegenüber außenliegendem Sonnenschutz:
    -) Keine Auswirkungen auf den Lärmschutz, bzw. sogar eher negative (bei gekippten/geföffnetem Fenster und heruntergelassener Jalousie klapperts, wenn der Wind weht).
    -) Keine Energieeinsparnis im Winter.
    -) (Mäßig) erhöhte Kondenswasserbildung an besonders kalten Wintertagen, wenn die Jalousie unten sein sollte.
    -) Kein Sonnenschutz, wenn der Fensterflügel geöffnet ist (ist klar ..)
    -) Die geschlossene Jalousie nimmt einige Zentimeter an Platz weg, das steht natürlich ins Glas und dadurch verringert sich der Glasanteil/Lichteinfall (bei mir minimal).


    Und genauso gibts beim außenliegenden Sonnenschutz seine Vor- und Nachteile.

    Womit ich mich allerdings gar nicht anfreunden könnte, sind die von dir angefragten Innenrollos aus Stoff.
    Weil ich das von der Bedienung her umständlich finde, und auch die Haltbarkeit der Mechanik (oftmals aus Plastik) sehr zu wünschen übrig lässt. Weiters lässt sich das Licht nicht wirklich gut regulieren, und zur Komplett-Abdunkelung ist es auch nur bedingt geeignet.
    Die Kassette der Rollo kann unter Umständen auch so weit weg vom Fenster stehen, dass dieses sich nicht mehr vollständig öffnen lässt.
    Reinigung ist ebenfalls sehr schwierig. Wenn du zB Raucher bist, schaut das nach 2 Jahren aus wie S...

    Fazit: Eine Überlegung ist es allemal Wert, über innenliegenden Sonnenschutz nachzudenken.
    Vielleicht anfangs nur in einzelnen Räumen, mit der Möglichkeit, bei Bedarf einen außenliegenden Sonnenschutz nachrüsten zu können.
    Die Kombination aus beidem ist natürlich das idealste.
     
Thema: Rolladen, Erfahrungswerte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haus ohne rolläden

Die Seite wird geladen...

Rolladen, Erfahrungswerte - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  2. Erfahrungswerte dezentrale Einzelraumlüftung im Bestandsbau

    Erfahrungswerte dezentrale Einzelraumlüftung im Bestandsbau: Hallo, wir suchen für unsere 105qm Eigentumswohnung eine geeignete dezentrale Lüftungsanlage, die wir Schritt für Schritt nachrüsten können....
  3. Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg

    Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg: Hallo, Ist im OG bei elektrischen Rolläden eine Nothandkurbel Pflicht? In welchem bundeslandspezifischen Gesetzen könnte so etwas...
  4. Elektrische Rolladen: Trotzdem manuelle Vorrichtung am Fenster für Kurbel ?

    Elektrische Rolladen: Trotzdem manuelle Vorrichtung am Fenster für Kurbel ?: Hallo zusammen, ich habe eine Eigentumswohnung gekauft, die Ende des Monats bezugsfähig sein soll. Jetzt habe ich heute bei einem Besuch auf...
  5. Aufsatz für Rolladen auf Terrassentür öffen

    Aufsatz für Rolladen auf Terrassentür öffen: Ich versuche gerade den Aufsatz für die Rollade auf der Terrassentür zu öffnen, da sich dort irgendetwas verklemmt hat und der Motor daher nicht...