Rolladen schließt nicht lichtdicht

Diskutiere Rolladen schließt nicht lichtdicht im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe ein Frage zum Thema "Lichtdurchlässigkeit bei Rollläden". Bei und wurden die Rollläden von selben Hersteller wie für die...

  1. #1 SvenBoehm, 16. Juni 2008
    SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    Hallo,

    ich habe ein Frage zum Thema "Lichtdurchlässigkeit bei Rollläden".
    Bei und wurden die Rollläden von selben Hersteller wie für die Fenster eingebaut.
    Die Rollläden laufen in Schienen, welche mit einer Art feiner Bürste am Rand ausgestattet sind. Darin gleitet der Rolladen, wenn man ihn runterlässt.
    Die Schienen enden ca. 3mm vor den Alu-Fensterbänken. D.h., die Rollläden liegen nicht auf der Fensterbank auf.
    Der Monteur der Fensterfirma hat mich auf meinen Hinweis hin, dass es im Zimmer nicht richtig dunkel sei, wenn man tagsüber den Rolladen runtermache, ausgelacht. Das dies ein Problem sei hätte er ja noch nie gehört.
    Die Rollläden dürfen nach seiner Aussage gar nicht auf der Fensterbank aufliegen, weil die im Winter sonst festfrieren würden.
    Meiner Meinung nach, ist der Spalt zwischen Rolladen und Fensterbank der Hauptgrund dafür, dass es nicht richtig dunkel wird.
    Was kann man da machen?
    Ich habe schon überlegt, ob ich irgendwas von unten an den Rolladen klebe, damit das richtig dicht wird. Aber wie ist das mit dem Festfrieren?
    In den Wohnungen, wo ich früher gewohnt habe, haben die Rollläden immer richtig dunkel gemacht und auf der Fensterbank aufgelegen.

    Ich brauche das Dunkel, da ich häufiger Migräne-Anfälle haben und die lassen sich nur in einem wirklich dunklen Raum einigermaßen aushalten.

    Gruß

    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    komisch, meine werden erst richtig dicht, wenn sie unten aufliegen, weil sich dann erst alle segmente zusammenschieben.
     
  4. #3 SvenBoehm, 16. Juni 2008
    SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    Die Segmente schieben sich ja zusammen, aber trotzdem liegt er nicht auf der Fensterbank auf, sondern dort klafft ein ca. 3mm großer Spalt.

    Sven
     
  5. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    die sind nicht zufällig zu KURZ?
     
  6. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    a nee blödsinn, schieben sich ja zusammen. also es klingt nach einer der üblichen räuberpistolen auf einer baustelle. warten wir lieber auf einen der protagonisten.
     
  7. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Hi,

    kann das sein dass die Rollladen und die Rollladenführungen unten auf den Aufkantungen von Alufensterbänken aufstehen?

    Haben sie vielleicht eine Art Dichtung am untersten Stab, den man dann ausklinken könnte damit sie ganz aufstehen?

    Und die RoFüs stehen da auch drauf?

    Vielleicht stellen Sie mal ´n Bild von der Situation ein.

    Gruß khr
     
  8. #7 SvenBoehm, 17. Juni 2008
    SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    Hier mal die geforderten Bilder.
    Die beiden "Innenaufnahmen" wurden ohne Blitz gemacht.
    Draußen war es neblig und somit nicht wirklich hell.

    Gruß
    Sven
     
  9. #8 Zuviel Zeit, 17. Juni 2008
    Zuviel Zeit

    Zuviel Zeit

    Dabei seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Elmshorn
    Hier ist die etwas gehobenere Ausstattung der Rolläden zum Nachteil geworden.

    Im Normalfall sind die Führungsschienen nämlich unten offen und nur gegen Aufpreis werden sie unten mit einem kleinen Deckel abgeschlossen.
    Dieser Deckel sorgt jetzt aber genau dafür dass der Rolladen in der Mitte nicht auf der Fensterbank aufliegt.
    Da hätte man das unterste Segment entsprechend ausklinken müssen oder eben auf die Deckel verzichten müssen.

    Da ein Ausbauen der Roladenschienen erforderlich ist um die Deckel zu entfernen ist diese Variante wohl zu aufwendig.

    Als Lösung bliebe entweder eine Bürstenleiste zwischen Fenster und Rolladen oder eine Bürstenleiste oder L-förmige Gummileiste am untersten Segment des Rolladens.
    Beides sollte sich im Gespräch mit dem Rolladenbauer als Lösungsmöglichkeit ergeben, hier einen Streit größeren Ausmaßes zu führen halte ich für unklug.

    Der einzige Fehler des Rolladenbauers ist der, das man sie nicht darauf hingewisen hat das es eben keine völlige Dunkelheit ist.

    Gruß
     
  10. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    _____________________________________________________________________
    ...da stellt sich doch die Frage, ob beim Rollladenbehang an der Endschiene unten überhaupt ein Dichtungsprofil oder eine Bürstendichtung eingezogen worden ist.
     
  11. #10 SvenBoehm, 17. Juni 2008
    SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    Wenn du damit fragen willst, ob am letzten "Glied" vom Rolladen eine Dichtung o.ä. dran ist: nein.

    Sven
     
  12. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Nun, dann könnte man die Endschiene tauschen gegen eine die eine Dichtungslippe hat, und die Lippe wiederum im Bereich des Schühchens unter der RF ausklinken, und gut ist.

    Grüßle. khr
     
  13. #12 SvenBoehm, 17. Juni 2008
    SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    Friert die Dichtungslippe auch nicht fest?
    Kann man die auch irgendwie ankleben, so dass ich die Endschiene nicht tauschen muss?
    Welches Material sollte die Lippe haben?

    Gruß

    Sven
     
  14. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    ....wenn Du die Dichtlippe ankleben willst, ist Dein Gummi wahrscheinlich nach dem ersten Winter "Geschichte"...
    und da Deine Bilder nach ordentlicher Montage aussehen, solltest Du in Erwägung ziehen, die Nacharbeiten auch in qualitativer Ausführung versehen zu lassen...
    >>>Endschiene raus<<< >>>neue Endschiene mit Dichtlippe rein<<< und Du wirst sehen, es ist drinnen dunkel wie in einem Bärenarsch:bounce:
     
  15. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de


    Ich sach mal so: in 23 Jahren Berufs- und 11 Jahren SV-Tätigkeit ist mir das Festfrieren eines Rollladens nie begegnet, allerdinx wohne ich auch im Kohlenpott :cry

    Da friert´s nicht sooo oft.

    Grüßle. khr
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    hallo kohlenpottler

    so sieht schnee aus:winken
     
  18. #16 wasweissich, 3. August 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :p:p:p

    aber das hast du auch schon gehört :und da erschuf der liebe gott , die mädchen aus dem kohlenpott.......... und ich sag dir , die mädchen aus witten .........

    sch...ß was auf den schnee

    j.p.
     
Thema: Rolladen schließt nicht lichtdicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rollade auf fensterbank undicht

    ,
  2. der rolladen geht nicht ganz bis unten

    ,
  3. rolladen zu hell

    ,
  4. rolladen dunkel,
  5. rolladen lichtdicht machen
Die Seite wird geladen...

Rolladen schließt nicht lichtdicht - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  2. Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg

    Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg: Hallo, Ist im OG bei elektrischen Rolläden eine Nothandkurbel Pflicht? In welchem bundeslandspezifischen Gesetzen könnte so etwas...
  3. Elektrische Rolladen: Trotzdem manuelle Vorrichtung am Fenster für Kurbel ?

    Elektrische Rolladen: Trotzdem manuelle Vorrichtung am Fenster für Kurbel ?: Hallo zusammen, ich habe eine Eigentumswohnung gekauft, die Ende des Monats bezugsfähig sein soll. Jetzt habe ich heute bei einem Besuch auf...
  4. Terrassentür schliesst nicht mehr immer korrekt

    Terrassentür schliesst nicht mehr immer korrekt: Hallo zusammen, derzeit haben wir ein "kleines" Problemchen mit unserer Terrassentür. Es handelt sich dabei um eine Schiebetür, welche beim...
  5. Aufsatz für Rolladen auf Terrassentür öffen

    Aufsatz für Rolladen auf Terrassentür öffen: Ich versuche gerade den Aufsatz für die Rollade auf der Terrassentür zu öffnen, da sich dort irgendetwas verklemmt hat und der Motor daher nicht...