Rollladen nachts hoch oder runter?

Diskutiere Rollladen nachts hoch oder runter? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten wir haben in unserem Haus zwar Fenster mit ISO-Glas (1,1), doch die Rollladenkästen sind innen nur mit einer ca. 5 mm dicken...

  1. helmutw

    helmutw

    Dabei seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Wetzlar
    Hallo Experten

    wir haben in unserem Haus zwar Fenster mit ISO-Glas (1,1), doch die Rollladenkästen sind innen nur mit einer ca. 5 mm dicken Platte verschlossen. Wir werden sukzessive die Kästen dämmen, doch das dauert noch etwas.
    Die Rollläden selbst sind aus Holz (1, 2 cm stark).

    Nun hat uns jemand erzählt, es wäre besser, den Rollladen nachts oben zu lassen, da dann der Kasten mit der Rolle einen Teil des Wärmeverlustes kompensieren würde.

    Ich kann diese Argumentation nicht ganz nachvollziehen, denn ich bin der Meinung, dass der herunter gelassene Rollladen auf der relativ großen Fensterfläche mehr Wärmeverlust vermeidet, als der aufgewickelte Rollo im Kasten.

    Was meint Ihr dazu

    Helmut
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerSchroeder, 23. Oktober 2009
    VolkerSchroeder

    VolkerSchroeder

    Dabei seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    32257 Bünde
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt Sachverständiger Energieberater
    das hast Du völlig recht.

    Die Rolladen helfen den Transmissionswärmeverlust zu mindern. Aber nur wenn sie unten sind.

    Zudem wird bei Wind das Auskühlen der Fensterscheibe minimiert.

    Wenn der Rolladen oben aufgewickelt ist, dann ist er allseits von kalter Luft umschlossen....da hat er überhaupt keine Auswirkungen in Bezug auf den Wärmeschutz.

    Lass Dir nix erzählen. :konfusius

    PS.: Eine hochwertige Dämmung aller Kästen incl. Herstellung der Luftdichtheit bei den Kästen und Revisionsöffnungen sollte natürlich so schnell wie möglich erfolgen.
     
  4. helmutw

    helmutw

    Dabei seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Wetzlar
    Dank Dir recht herzlich

    Helmut
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wai dä Frannge dou scho sechd: En Rollolodn rorolln lon! :winken
     
  6. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    ....i denk ma nach der Uhrzeit zu urteiln..... wärste ma lieber ohne den o.s. Kommentar ins Bett gegangen.....oder das letzte Hefe war schlecht:bounce:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    @ Julius

    Schoud, äss mer deina "l" ned ghör kaa...;)
     
  9. Douny

    Douny

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Penzberg
    Hi,

    zu Rollläden habe ich doch auch gleich mal eine Frage, díe mich eigentlich schon länger etwas quält:
    Wir haben einen langen Einbau-Rollladenkasten, in dem 2 Rolläden geführt werden.
    1) Für jeden Rolladen haben wir innen eine Revisionsöffnungsplatte (/deckel oder wie man das auch immer nennt). Zwischen diesen beiden Platten haben wir jetzt einen Spalt, bei dem auch Zugluft spürbar ist. Wie kann ich den denn schließen ?

    2) Wenn da schon Luft reinkommt, dann ja Schall erst Recht. Sind solche Einbau-Kästen nicht die optimalen Schallüberträger (im negativen Sinne) ? Die Revisionsplatten hören sich beim Anklopfen auch nicht so an als wenn sie überaus massiv wären.

    Leider kann ich kein Bild anhängen, da mein Speicherplatz voll ist. kann ich Bilder aus alten Threads löschen ?

    Gruß,
    Douny
     
Thema:

Rollladen nachts hoch oder runter?

Die Seite wird geladen...

Rollladen nachts hoch oder runter? - Ähnliche Themen

  1. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  2. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...
  3. Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren

    Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren: Hallo, Zustand: Elektrischer-Rollladen am Balkon mit Elektronischer Steuerung, Hoch, Runter und Automatik. Problem: System läuft im...
  4. Rollladen nach Hagel defekt, Versicherung zahlt nur Teil

    Rollladen nach Hagel defekt, Versicherung zahlt nur Teil: Hallo, ich hatte vor einiger Zeit einen Hagelschaden an Rollläden. Dort sind nun Dellen, jedoch keine Löcher. Eine Elementarversicherung habe...
  5. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...