Rollläden lackieren?

Diskutiere Rollläden lackieren? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe heute 3 Fenster eingebaut und somit die 1. Etage des Hauses in Sachen Fenster komplettiert. Ich habe es beim Einbau gar nicht so...

  1. webber

    webber

    Dabei seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Halle
    Hallo,

    habe heute 3 Fenster eingebaut und somit die 1. Etage des Hauses in Sachen Fenster komplettiert. Ich habe es beim Einbau gar nicht so bemerkt... aber die Rollläden der letzten 3 Fenster sind nicht im selben Farbton wie die anderen. Alle Fenster sind vom selben Händler (und die Rollläden als "beige" bestellt). Ich möchte bezweifeln, daß die Farben als Naturprodukte natürlichen Toleranzen unterliegen. Da die Fenster ja nun schon eingebaut sind, ist es sicher schwerlich, die Panzer ohne viel Aufwand auszutauschen.

    [​IMG]

    Kann ich die Dinger nicht einfach im eingebauten Zustand lackieren? Gibt's da eine Möglichkeit? Oder sollte ich mich damit abfinden?


    Zumindest bin ich bei den nächsten Fenstern so schlau, daß ich die Rollläden mal aus dem Kasten lasse, bevor ich die Lieferung annehme.

    Bin für Tipps dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 26. August 2009
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Machs Dir...

    nicht so schwer: Ab zum Händler, reklamieren und von ihm umbauen lassen (mal abgesehen davon, dass Du bei der Aktion Lackieren die Gewährleistung verlieren wirst)
     
  4. webber

    webber

    Dabei seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Halle
    Nochmal meine Fragen: Kann ich die Dinger nicht einfach im eingebauten Zustand lackieren? Gibt's da eine Möglichkeit? Oder sollte ich mich damit abfinden?

    Würde die Möglichkeit mit dem Händler bestehen oder mir als praktikabel erscheinen, wäre mein Polnisch etwas besser...dann hätte ich nicht wegen der Lackgeschichte gepostet.

    Naja, sowas passiert hüben wie drüben.
     
  5. #4 gunther1948, 26. August 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    da mußte halt einen dolmetscher mitnehmen und schon ist der ganze preisunterschied und die gesparten euronen futsch.

    gruss aus de pfalz
     
  6. webber

    webber

    Dabei seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Halle
    Ach was...

    Der Händler versteht schon die deutsche Sprache. Am Ende hätte ich einfach mal genau hinsehen müssen, als ich die Fenster heute geliefert bekommen habe. Dolmetscher gibt's auch drüben. Ich denke auch nicht, daß ein Dolmetscher 650,- kostet, wenn er 2.. 3 Sätze übersetzen muß.

    Ich bin scheinbar (nicht zuletzt aufgrund des eigentlich guten Preis/Leistungs-Verhältnisses) nicht penetrant genug, um dem jetzt mit Schadenersatz- oder Ausbesserungsforderungen zu kommen. Vielleicht bin ich da nicht deutsch-korrekt genug :-D. Und außerdem will ich auch zukünftig meine Fenster dort anfertigen lassen.

    Wenn also noch jemand Tipps zum Lackieren der Dinger hat... und mir keine gutgemeinten Ratschläge zu Regress, Schadenersatz, Gewährleistung, Fenstern aus Polen etc. geben möchte, dann wäre ich doch sehr erfreut.

    P.S. Fenster aus Polen sind in der Qualität nicht grundsätzlich schlechter als jene aus Deutschland. Im Regelfall wird drüben mit den gleichen Materialien und Maschinen gearbeitet. Daß es durch Übermittlungsfehler zu einer falschen Farbe kommen kann... ist sicher NICHT Polen-typisch.
    Ich habe natürlich das Recht auf Ausbesserung. Das tue ich mir aber aufgrund der ja nun schon eingebauten Fenster nicht an. Ich denke, wenn alle Leute in vielen Dingen mal die Kirche im Dorf ließen, gäb's weniger Streß und die Anwälte würden verhungern. Ich lasse jetzt keine Polen durch meine Bude rumpeln, Gipskarton von Wand und Decke reißen, um einige um ein µ hellere Panzer einzubauen.
     
  7. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Evtl. nach anrauhen mit Schleifvlies 2K-Epoxydharzgrundierung und da drauf geeignete,blockfeste Schlußlackierung.Wie das aber nach mehrmaligen auf und abrollen aussieht kann ich nicht sagen.
     
  8. #7 Baldbauherr, 26. August 2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Man möge mich berichtigen, aber einen Rolladenpanzer kann man normalerweise problemlos austauschen.
    Die ganz billigen gehen doch nach dem dritten Winter eh kaputt :shades

    Was sollen die beiden Fotos eigentlich darstellen? Die verschieden Belichtungsmodi Deiner Kamera oder haben die Rahmen auch verschiedene Farben?
     
  9. webber

    webber

    Dabei seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Halle
    Sorry, ich hatte keine Zeit mehr, einen Profifotografen zu holen. Dann würden beide Rahem gleich aussehen, der Unterschied bei den Panzern wäre aber sicher auch noch deutlicher.

    Bin ja mal gespannt, ob nochmal jemand auf die Frage mit dem Lackieren eingeht. Daß man den Panzer NORMALERWEISE einfach tauschen kann.... das dachte ich mir schon. Die Fenster sind aber schon eingebaut und teilweise verkleidet.

    Laß gut sein. Kriege das schon hin. Irgendwie. Danke erstmal
     
  10. KyleFL

    KyleFL

    Dabei seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zersp.-Fr.-Drehtechnik
    Ort:
    Flieden
    Im eingebauten Zustand lackieren... Versuch macht kluch... :)
    Ich würds nicht tun... :

    du müßtest den Panzer von Innen und Aussen bis oben hin lackieren und dabei alles abkleben -- stell ich mir als riesigen Aufwand vor.

    Da ist es 100mal einfacher, einfach den Panzer auszubauen -- ja, das geht auch wenn die Fenster schon fix und fertig drin sind -- dafür haben kluge Leute die Revisionsöffnung erfunden -- die ist nämlich genau für solche Fälle gedacht.

    Ein Panzer auszubauen sollte eine Sache von <10 Minuten sein -- der Wiedereinbau ist of etwas fummelig, aber mit einem Helfer der den Panzer hält, dürfte die Sache in ca 20min ausgestanden sein.


    Cu KyleFL
     
  11. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    ...ich vermute mal....
    ...mit dem überlackieren ist so`ne Sache...
    ...stell Dir einfach vor>>>Rollladen oben, der gesamte Panzer befindet sich im Kasten, und durch den Ballenumfang reiben ja oooch die Lamellen aneinander>>>glaub kaum, das da die Farbe hält, und beim lackieren kommste sowieso ni an alle Stellen ran...
     
  12. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    In Polen haben sie bestimmt auch Maler, die billiger sind als die deutschen. Einfach mal anfragen. Oder bei Myhammer. Soll auch billig sein, sagt man.

    :mad: khr
     
  13. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Hört auf...

    und schaut Euch die Bilder genau an:
    Der verschaukelt doch hier alle - oder ist er Künstler, dass er die Flasche ganz exakt im zweiten Falle in die selbe Position stellt?
    Ansonsten dürfte alles gesagt sein.
     
  14. esslinger

    esslinger

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Korntal-Münchingen
    Benutzertitelzusatz:
    öbuv SV im Glaserhandwerk
    Hallo Olaf,

    das glaube ich nicht - bei dem rechten Bild ist die Schutzfolie vom Rahmen schon abgezogen.

    Aber lasst den Polenkenner doch einfach malen.:mega_lol:
     
  15. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Is...

    halt ein Suchbild:28:
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 GN Brennecke, 1. September 2009
    GN Brennecke

    GN Brennecke

    Dabei seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachverständiger
    Ort:
    Friedrichskoog
    moin...

    ...bin zwar neu hier aber doch schon sehr erstaunt was ein Fotoapperat so schafft, ich meine die unterschiedliche Belichtung von ein und demselben Rollladen.

    sieht natürlich gut aus: links beige und rechts creme, aber die Fensterbank ist auch verschiedenfarbig.

    Rollladen lackieren ? HÄNDE weg !!!

    Gruß vom Deich
     
  18. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Was für´ne Fensterbank?
    Sieht man auf dem Deich mehr als hier am Schreibtisch ;) ??

    Gruß khr
     
Thema:

Rollläden lackieren?

Die Seite wird geladen...

Rollläden lackieren? - Ähnliche Themen

  1. Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren

    Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren: Hallo, Zustand: Elektrischer-Rollladen am Balkon mit Elektronischer Steuerung, Hoch, Runter und Automatik. Problem: System läuft im...
  2. Rollladen nach Hagel defekt, Versicherung zahlt nur Teil

    Rollladen nach Hagel defekt, Versicherung zahlt nur Teil: Hallo, ich hatte vor einiger Zeit einen Hagelschaden an Rollläden. Dort sind nun Dellen, jedoch keine Löcher. Eine Elementarversicherung habe...
  3. Probleme mit Schlagregen am Rollladen

    Probleme mit Schlagregen am Rollladen: Guten Tag, ich habe an meiner 3 Jahre alten Doppelhaushälfte ein Problem durch Schlagregen an einem . Scheinbar läuft bei starkem Niederschlag...
  4. Rollladenwelle ausbauen

    Rollladenwelle ausbauen: Da der Rollladenmotor defekt ist, möchte ich die Achtkant-Rollladenwelle SW60 ausbauen. Die Stahlwelle ist 2m lang. Die Walzenkaspel schaut 4,7cm...
  5. Rollladen Lüftungsschlitze

    Rollladen Lüftungsschlitze: Hallo und guten Tag, wir haben in 2015 neu gebaut und seit einigen Wochen Probleme mit der Firma, die uns die Fenster und Rollläden verbaut...