Rollläden Vorsatz/Aufsatz

Diskutiere Rollläden Vorsatz/Aufsatz im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Wir renovieren aktuell ein Haus aus den 60ern. Zusammen mit neuen Fenstern sollen neue Rollläden (elektrisch gesteuert) kommen. Ich möchte es...

  1. Catbert

    Catbert

    Dabei seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Bergstraße
    Wir renovieren aktuell ein Haus aus den 60ern.

    Zusammen mit neuen Fenstern sollen neue Rollläden (elektrisch gesteuert) kommen. Ich möchte es mir etwas einfacher machen und beides zusammen von einem Fensterbauer beziehen und einbauen lassen.
    Da das Haus noch gedämmt werden soll, werden die Fenster an die Außenkante Mauer gesetzt, Dämmung kommt nächstes Frühjahr.

    Derzeit stehe ich vor der Frage, ob Vorsatz- oder Aufsatzrollläden. Der Preisunterschied ist angesichts der Gesamtsumme nicht relevant, die Energieersparniss durch Vorsatzrollläden ist wahrscheinlich auch nicht so groß. Unsere Präferenzen sind nicht von Fachwissen, sondern vom Bauch gesteuert: Mein Mann will Aufsatz, weil man Rollläden schon immer so gebaut hat und sie in der Fassade verschwinden. Ich will Vorsatz, weil mir die komplette Trennung von Fenster und Rollladen sinnvoll erscheint und ich darin ein Gestaltungselement für die Fassade sehe.

    Mich irritiert, dass ein Fensterbauer keine Vorsatzrollläden anbietet, sondern auf Aufsatz besteht. Ein anderer bietet beide an, hat nur darauf hingewiesen, dass bei Vorsatz für Fugenabdichtung ein Glattstrich erforderlich ist (bauseitige Leistung, aber das sollte ein Putzer doch hinkriegen, oder?).

    Was sind objektiv bzw. aus Erfahrung die Vor- oder Nachteile der beiden Rollladenarten? Nochmal zur Erinnerung - es ist kein Neubau!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 4. November 2010
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    Ich will Vorsatz, weil mir die komplette Trennung von Fenster und Rollladen sinnvoll erscheint und ich darin ein Gestaltungselement für die Fassade sehe.zitat

    hallo
    dann aber unter dem vorsatzkasten vorab dämmung anbringen, kasten nicht auf die nackte wand setzen.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Rollläden Vorsatz/Aufsatz

Die Seite wird geladen...

Rollläden Vorsatz/Aufsatz - Ähnliche Themen

  1. Rollladen nach Hagel defekt, Versicherung zahlt nur Teil

    Rollladen nach Hagel defekt, Versicherung zahlt nur Teil: Hallo, ich hatte vor einiger Zeit einen Hagelschaden an Rollläden. Dort sind nun Dellen, jedoch keine Löcher. Eine Elementarversicherung habe...
  2. Probleme mit Schlagregen am Rollladen

    Probleme mit Schlagregen am Rollladen: Guten Tag, ich habe an meiner 3 Jahre alten Doppelhaushälfte ein Problem durch Schlagregen an einem . Scheinbar läuft bei starkem Niederschlag...
  3. Rollladenwelle ausbauen

    Rollladenwelle ausbauen: Da der Rollladenmotor defekt ist, möchte ich die Achtkant-Rollladenwelle SW60 ausbauen. Die Stahlwelle ist 2m lang. Die Walzenkaspel schaut 4,7cm...
  4. Rollladen Lüftungsschlitze

    Rollladen Lüftungsschlitze: Hallo und guten Tag, wir haben in 2015 neu gebaut und seit einigen Wochen Probleme mit der Firma, die uns die Fenster und Rollläden verbaut...
  5. Herausforderung Klinkerfassade: Rolllade <-> Fensterbank

    Herausforderung Klinkerfassade: Rolllade <-> Fensterbank: Guten Abend zusammen, ich habe schon fleißig Google bemüht, aber leider nichts passendes gefunden. Ich habe das Problem, dass nach der...