Rollokasten dämmen und Führungsleisten?

Diskutiere Rollokasten dämmen und Führungsleisten? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Rollokasten/Führungsleisten -> Mauerwerk -> Anschlussfuge Hallo zusammen, bei uns sind Vorbaurollos montiert worden. Die zugehörigen...

  1. #1 gerdk, 24. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2007
    gerdk

    gerdk

    Dabei seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Rollokasten/Führungsleisten -> Mauerwerk -> Anschlussfuge

    Hallo zusammen,
    bei uns sind Vorbaurollos montiert worden. Die zugehörigen Führungsleisten sind auf dem Blendrahmen geschraubt. Zuvor wurden die Fenster nach RAL eingebaut (also mit innerem und äusserem Dichtband rundherum).

    Jetzt die Frage: Mit was kann ich denn des Spalt zwischen oberen Sturz und Rollo dämmen bzw. ggf. abdichten? Und mit was füllt man den Spalt zwischen Rollo-Führungsschiene und Mauerwerk (bis zum Aussenputz wird es ja noch ein bisschen dauern)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Hat..

    Du Bild?
    Werd aus der Beschreibung nich ganz schlau, was wie ausgeführt ist.
    Olaf
     
  4. gerdk

    gerdk

    Dabei seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Bilder sind jetzt da...

    hat ein bisschen gedauert, da mal wieder Dauerschmuddelwetter...

    Gemeint sind die Bereiche, die im roten Kreis sind - quasi die "Anschlüsse" an das Mauerwerk. Wie kann hier gedämmt werden? Schutz vor Schlagregen?
     
  5. gerdk

    gerdk

    Dabei seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    habe heute den Rat bekommen...

    ...das ganze erstmal so zu lassen und kurz vor dem Aussenputz dann die Anschlussfugen mit Mineralwolle aus zu stopfen. Anschliessend kann der Putzer dann Gewebe drüber spachteln und den Aussenputz aufziehen.

    Spricht das was dagegen?
     
  6. FBartel

    FBartel

    Dabei seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Planer
    Ort:
    Duisburg
    Noch besser mit wärmedämmenden Schaum ausfüllen. Drauf achten das der Putzer Anschlussleisten benutzt, um das ganze Winddicht zu bekommen.
     
  7. gerdk

    gerdk

    Dabei seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    danke fbartel....

    aber mit Schaum? Also evtl. mit 1k-Dämmschaum?

    Ich dachte, dass der 1K-Schaum evtl. links und rechts vom Rollokasten gut ist, um diesen etwas "fester" zu machen. Das System ist wohl so, dass dieser nur auf den Fürungsleisten aufgesteckt ist und die Führungsleisten an das Fenster geschraubt wurde. Der Rollokasten selbst ist eigentlich nicht mit dem Mauerwerk verschraubt.
    Den 1K nun in die Querfuge oben zwischen Mauerwerk und Rollokasten einbringen? Ich habe da eigentlich bedenken, dass durch die Ausdehnung des Schaumes der Kasten nach unten gedrückt werden könnte.

    Zwischen den Führungsschienen und Mauerwerk könnte man den Schaum ja einbringen, aber gibts da nix besseres (evtl. Mineralwolle und CompriBand? Etwas, was sich nicht mit den RAL-Bändern verkelbt?). Dann wäre es auch weniger ein Problem, wenn man die Führungsschienen mal wieder entfernen müsste, ansonsten wird da wohl das RAL-Band in starke "Mitleidenschaft" gezogen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rollokasten dämmen und Führungsleisten?

Die Seite wird geladen...

Rollokasten dämmen und Führungsleisten? - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  2. Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich

    Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich: Hallo, folgendes problem: Wir haben hier eine Garage bzw. Gerätlager (ca. 3x10m, 60/70iger Jahre, Tor bleibt immer offen!)oder Wie man es nennen...
  3. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...
  4. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  5. Garagendecke Betondecke dämmen

    Garagendecke Betondecke dämmen: Hallo zusammen, wir haben am Haus eine Garage mit separaten Eingang und möchten diese als Hobbyraum umfunktionieren. Die Innen-u. Außenwände sind...