Rollputz....Easy Putz Knauf...auf GKP??

Diskutiere Rollputz....Easy Putz Knauf...auf GKP?? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen.... werde mich jetzt gleich wieder auf unsere nicht endende Baustelle begeben, möchte aber vorher noch schnell eine Frage stellen....

  1. #1 doggi712, 14.10.2008
    doggi712

    doggi712

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangest.
    Ort:
    Schwetzingen
    Guten Morgen....

    werde mich jetzt gleich wieder auf unsere nicht endende Baustelle begeben, möchte aber vorher noch schnell eine Frage stellen.

    Können verspachtelte GKP Platten an Decke , Dachschrägen und Wänden mit einem Rollputz, z.B. dem Easy Putz von Knauf versehen werden? Also diesen Sperrgrund drunter und dann den Putz aufrollen?

    Die Platten sind schon alle schön an den Fugen verspachtelt, aber leider wurde keine Gewebeband oder Netz eingearbeitet :(. Kann man es wagen oder bekommen wir mit Sicherheit Risse?

    Oder einfach nur Streichen ? Aber das kann auch reissen oder?

    Danke Euch....:o
     
  2. #2 gnu0815, 14.10.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Ob es Risse gibt oder nicht ist schwer zu sagen.

    Eine Möglickeit ist die Decken und Wände mit "Renovier" Tapete zu tapezieren und dann darauf zu streichen - so werde ich es bei meinen GK Decken machen, trotz Papierstreifen in den Fugen.

    Um eine perfekte Oberfläche zu bekommen muß schons sehr gut gespachtelt sein.
     
  3. #3 doggi712, 14.10.2008
    doggi712

    doggi712

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangest.
    Ort:
    Schwetzingen
    Hmm....genau davor haben wir Panik.....:yikes

    Tapezieren von Dachschrägen :mad: deshalb dachten wir wir rollen da einfach drüber????

    Aber Danke schonmal für die Info!
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
  5. #5 Jonas2007, 16.10.2008
    Jonas2007

    Jonas2007

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Lonnerstadt
    Ja kannst du ohne Probleme tun!

    GKP gespachtelt grob geschliffen Tiefengrund und EasyPutz drauf!
    Keine Risse und super zu verarbeiten.
    Ich habe in der Küche einen Unterzug mit GKP hergestellt und mit EasyPutz gerollt sieht super aus musst nur ein bisschen rumspielen... z.B. leicht anziehen lassen bevor du mit der Finishrolle drüber gehst oder mit einen Tapezierpinsel arbeiten geht auch gut.

    Also meine Erfahrungen zur Verarbeitung auf GKP ----> Super einfach und sauber aber auch teuer :28:

    gruß
    Jörg
     
  6. #6 Gast943916, 16.10.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    das weiss kein Mensch, das hängt von vielen Faktoren ab....
    welche Unterkonstruktion?
    welche Plattenkante?
    welche Spachtelmasse?
    wie wurde die Fuge vorbehandelt?

    Gipser
     
  7. #7 doggi712, 18.10.2008
    doggi712

    doggi712

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangest.
    Ort:
    Schwetzingen
    Ich bekomme jetzt alle Trockenbauwände mit Gewebeeinlagestreifen in Q2 im ganzen Haus gespachtelt. Das sollte nun kein problem mehr mit dem Rollputz geben oder???

    Nur wie schon im Trockenbauthread geschrieben sind die Dachschrägen nicht gespachtelt, da wollten wir auch einen Rollputz aufbringen, oder sollte ich da lieber nur streichen? Tapezieren wäre wohl am besten, aber wir möchten nicht wirklich tapezieren....

    Thanks!! :)
     
  8. #8 doggi712, 25.10.2008
    doggi712

    doggi712

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangest.
    Ort:
    Schwetzingen
    So, was mache ich jetzt mit den Dachschrägen? GP gespachtelt !!!

    Kann ich da Rollputz draufmachen ohne Gefahr, oder ist Tapezieren besser ???

    Ich glaube wenn wir nur streichen dann sieht man unten drunter jeden Hubbel :-(

    Wir sind total Ratlos was wir mit den Schraägen machen sollen!
     
  9. #9 Gast943916, 25.10.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    hattest du nicht geschrieben die Schrägen wären glatt wenn man mit der Hand drüber streicht?
     
  10. #10 doggi712, 25.10.2008
    doggi712

    doggi712

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangest.
    Ort:
    Schwetzingen
    Ja, sie sind glatt....aber irgendwie sind doch noch kleine Dellen im Putz, und der bauträger verweist immerwieder drauf hin dass das Tapezierfertigist und weiter nichts!

    Ich würde gerne mal ein Foto einstellen aber ich bekomme das nicht hin! :mad::mad::mad:
     
  11. Akula

    Akula

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    OWL
  12. #12 doggi712, 25.10.2008
    doggi712

    doggi712

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangest.
    Ort:
    Schwetzingen
    so, jetzt bin ich mal gespannt ob die Bilder hier dran hängen???
     
  13. #13 doggi712, 25.10.2008
    doggi712

    doggi712

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangest.
    Ort:
    Schwetzingen
    Ahhh. es hat geklappt.

    So sehen also unsere gespachtelten Dachschrägen aus.

    Können wir da ohne weiters Rollputz auftragen (gedacht war Easy putz von Knauff) oder streichen (2 x mit Alpina Weiß) oder müssen wir unbedingt tapezieren damit es nach was aussieht?
    Da wir keine Profis sind stellen wir uns das tapezieren der Dachschrägen sehr kompliziert vor und würden gerne darafu verzichten!

    Danke nochmal...
     
  14. #14 Gast943916, 25.10.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    so viel ich erkennen kann ist die Fläche nicht geschliffen, aber was mich mehr erschüttert ist die Kreuzfuge links unten neben dem DFF und wenn mich nicht alles täuscht auch an den Decken.
    DAS IST PFUSCH!!!
     
  15. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Nun ja, nicht so ganz Korrekt, zumindes stimmen die Achsabstände der Traglattung.

    Geschliffen sollte es schon sein, ( Verspachtelung in Q ... blah..blah.. bis zur Ereichung eines stufenlosen Übergang der Verspachtelung )

    Dann sehe ich keine Trennung am Übergang der Schrägen , starr angespachtelt ?

    Das muss so sein, den die Anforderungen an die Ebenheitstoleranzen beim Verspachteln von Gipskartonplatten lassen grauenhaftes zu ( DIN )
    Für Rollputz vielleicht ( keine Ahnung da könnte sich @ Gipser besser outen ) zum streichen , zum Kotzen. Bedenken , was Risse angeht, hätte ich schon , besonders an den Übergängen.

    Peeder
     
  16. Bere

    Bere

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemtechniker
    Ort:
    Ulm
    Kreuzfuge

    Was versteht man unter Kreuzfuge?? Und was ist daran schlecht?


     
  17. #17 Gast943916, 27.10.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Um Rissbildung zu vermeiden, besteht die Forderung bei der Verarbeitung von GK Platten Plattenquerstöße im Versatz anzuordnen. Gemäß Vorgaben der DIN 18 181 für einlagig verlegte GK Platten auf Unterkonstruktion besteht die Verarbeitungsregel, Plattenquestöße im Versatz von mind. 40 cm anzulegen.
    Die auf den Fotos zu sehende Verarbeitungsweise entspricht nicht den Vorschriften und führt unvermeidlich zu Rissbildung in der Fläche.
    Gipser
     
  18. #18 doggi712, 28.10.2008
    doggi712

    doggi712

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangest.
    Ort:
    Schwetzingen
    Ich könnte heulen......:(

    Und jetzt? Doch Tapezieren? oder Rollputz drauf, streichen ist ja wohl das beschissenste oder?
     
  19. #19 doggi712, 28.10.2008
    doggi712

    doggi712

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangest.
    Ort:
    Schwetzingen
    Ich muss die Trockenbauer nochmal fragen, die sind immernoch vor Ort. Gestern wurden die Wände beplankt, da die Heizungsrohre endlich verlegt wurden. Die Innenwände sind noch nicht gespachtelt, ich habe ja die Hoffnung dass die wenn alles gespachtelt ist die Wände und Dachschrägen noch abschleifen.

    Ansonsten....ich weiss auch nicht!
     
  20. #20 Gast943916, 28.10.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    den BT darauf ansprechen und ihm sagen was du in Erfahrung gebracht hast, mal sehen was er sagt....
     
Thema: Rollputz....Easy Putz Knauf...auf GKP??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. easy putz auf rigips

    ,
  2. rollputz auftragen auf gipskarton

    ,
  3. rollputz auf rigips

    ,
  4. knauf easy putz ohne sperrgrund,
  5. rollputz auf gipskarton,
  6. knauf easyputz rigips decke,
  7. rollputz auf Rigipsdecke auftragen,
  8. Rollputz auf Gibskarton,
  9. knauf easy putz auf gipskarton,
  10. rollputz auf gipskarton Badezimmer,
  11. Knauf unterschied easy Roll putz,
  12. risse easyputz,
  13. knauf easy putz auf regips,
  14. kalk rollputz auf rigips,
  15. rollputz GK q2,
  16. easyputz ohne sperrgrund,
  17. easyputz auf gipskarton,
  18. knauf streichputz easyputz test erfahrung,
  19. knauf easyputz auf rigips?,
  20. rollputz übergang reißt,
  21. knauf easyputz erfahrungen,
  22. gipskarton rollputz oberfläche,
  23. knauf rollputz rissbildung,
  24. rollputz dachschräge,
  25. easyputz gipskarton decke
Die Seite wird geladen...

Rollputz....Easy Putz Knauf...auf GKP?? - Ähnliche Themen

  1. Silikatfarbe für Knauf Easyputz (Rollputz) verwendbar?

    Silikatfarbe für Knauf Easyputz (Rollputz) verwendbar?: Würde mich interessieren, ob obiger Rollputz mit Silikatfarbe (diffusionsoffen) gestrichen werden kann, ggf. nach Vorbehandlung mit...
  2. Wie Grundputz vorbehandeln vor Rollputz

    Wie Grundputz vorbehandeln vor Rollputz: Hallo Leute, ich möchte in meinem Altbau auf den bestehenden Grundputz einen grobkörnigen Rollputz auf Kalkbasis (Alpenkalk) auftragen. Mein...
  3. Malervliess oder Rollputz im Neubau

    Malervliess oder Rollputz im Neubau: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zum Thema Malervliess oder Rollputz hören. Prinzipiell gefallen uns beide Dinge optisch gut -...
  4. Kellerwände mit Rollputz streichen

    Kellerwände mit Rollputz streichen: Wir möchten die Wände unseres Neubau Kellers wohnlicher gestalten. Dafür möchte ich grobe Vertiefungen im Beton zu spachteln und schleifen und...
  5. Unterschied Rollputz und Strukturputz

    Unterschied Rollputz und Strukturputz: Gestern habe ich hier versucht den Vorteil von Rollputz zur Tapete für meine Bedürfnisse zu finden. Heute, nach einem erneuten Tipp bezüglich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden