Roma Puro Motornachrüstung

Diskutiere Roma Puro Motornachrüstung im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich hoffe, das jemand bereit ist mir ein bisschen weiter zu helfen, obwohl die Frage vielleicht etwas grenzwertig ist. Wir bekommen...

  1. #1 biertrinker, 1. August 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Hallo,

    ich hoffe, das jemand bereit ist mir ein bisschen weiter zu helfen, obwohl die Frage vielleicht etwas grenzwertig ist.
    Wir bekommen bald ein vom BT gebautes Haus. Dieses ist mit manuellen Rolläden vorgesehen gewesen. Da ich mich leider mit dem Fensterbauer nicht auf einen halbwegs akzeptablen Preis einigen konnte (Dieses Typische BT Problem halt), habe ich beschlossen die Rollläden selber auf Elektrischen Antrieb um zurüsten. Mit dem recht umgänglichen Elektriker habe ich mich beim Preis für die Elektroarbeiten bereits geeinigt.
    Nun sind die Rolladenkästen drin und ich habe mir diese Heute genauer angesehen und habe die Revisionsklappe geöffnet um mir anzusehen, was dort genau vorzufinden ist und was ich besorgen muss um dort einen Motor nachzurüsten.
    Wie ich feststellen musste geht sind die Aufsatzrolladenkästen vom Typ Roma PURO nicht unbedingt so "geräumig" wie ich es bisher kannte. :o
    Dieser Revisonsschlitz ist ja gerade mal so breit das man da die Hände durch stecken kann.
    Kennt jemand die Rolladenkästen und kann mir eventuell erstmal etwas zum benötigten Material sagen?
    Mir sieht das so aus, als würden diese direkt von ROMA im Werk mit Rolladen und allen Innereien bestückt werden. Ich konnte leider auf Grund der geringen Platzverhältnisse nicht sehen, wie es hinter der Gurtscheibe aussieht. Daher kann ich nun nicht klären, wie das hier mit dem Motorlager funktionieren soll.
    Auch musste ich sehen, das die Aufhängefedern auf die Welle genietet sind. Wie soll man die denn jemals in diesem Engen Kasten entfernen?


    Also, wenn jemand so nett wäre mir bei dieser Frage weiter zu helfen, dann wäre das echt nett und würde mir wohl einiges Rätselraten ersparen.

    vielen Dank im Vorraus und viele Grüße

    Biertrinker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ewald

    ewald

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Nürnberg
    Wenn du dir deine erste Leber selbst transplantiert hast, werde ich dir erklären wie das mit dem Rollo geht. Versprochen.
     
  4. #3 biertrinker, 1. August 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    bei der Enge dieses Rolladenkastens wäre eine Gynäkologische OP aber passender...
     
  5. hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Was ist denn das für ein Fensterbauer der dich die E-motoren nachrüsten lässt?
    Was ist denn (mal abgesehen davon das es sehr schwierig ist) mit der Gewährleistung?
    Wieviel Geld soll man denn da draufbezahlen, das ist doch viel teurer als hätest du die mit Motoren gekauft!!!

    Mal aus Neugier, wieviel bezahlst du denn mehr für das Nachrüsten?
     
  6. #5 biertrinker, 2. August 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Hallo,

    der Rolladenbauer wollte 2500€ Aufpreis auf die bereits gekauften Gurtwickler bei 8 Fenstern.
    Also etwas über 300€. Elektroarbeiten dann separat bei Eli zu beauftragen.
    Die im Angebot genannten Becker Motoren bekommt man für ca. 100€ im Fachhandel, andere Hersteller gibts bekanntermaßen noch etwas billger.

    Das das Nachrüsten nicht so einfach wird ist mir in zwischen auch klar, jedenfalls ist es deutlich schwerer als bei älteren Modellen, wo es reichlich Platz gibt. Das wird aber schon zu schaffen sein. Mein Problem ist im Moment hauptsächlich was für ein Motorlager benötigt wird und wie dieses Befestigt wird? Dies ist leider bei der mir Vorliegenden Montageanleitung für diese Rolladenkästen nicht zu erkennen.

    viele Grüße

    Biertrinker
     
  7. hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Für das Umrüsten sehe ich aber schwarz, da musst du doch ganz neue Wellen und Lager einbauen und den Kabel nach aussen führen, wie soll das denn gehen wenn die Fenster schon eingebaut sind?
    Da hast du dann aber nochmal die E-Motoren und den Einbau gespart!
    Oder man lässt die Fenster ausbauen und baut dann die Kästen um mit neuen Welle und Lagern und Wellenhalter für E-Motoren, Achtung: bei Funkmotoren oder Motoren mit Plug and Play brauchst du auch neue Endschienen.
     
  8. #7 biertrinker, 2. August 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Na ganz so dramatisch kann das doch nicht sein. Ich kann mir nicht vorstellen, das die Rolladenkästen bauen aus denen man den Motor nicht mehr raus bekommt wenn der mal kaputt ist.
    Ich habe ja auch schon in den Kasten rein geschaut, da ist eine normale 8-Kant Welle drin, und auf einer Seite ist das auf einer normalen Kapsel gelagert, da kann man also schonmal mit arbeiten.

    Im Anhang mal ein Schnitt durch den Rolladenkasten, bei dem ich die Revisionsöffnung blau Markiert habe. Diese ist wenige Millimeter größer als die abgebildete Welle.
    Bleibt die Frage, wie wir die Welle auf der rechten Seite entfernt, und was für ein Motorlager wird benötigt.
    Der Rest sollte wohl nur viel Fummelei sein.

    viele Grüße

    Biertrinker
     
  9. hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Wie gesagt, alte Welle raus, neue Welle mit Motor und Motorhalterung rein, neue Wellenbefestigung für den Panzer auf Welle (zum beispiel Hochschiebesicherung).
    Am besten verbaust du das nach Anleitung Roma!

    Leider erlischt die Gewähr, aber als Fachmann kann man sich ja selbst gewähr geben.

    PS:alle Angaben ohne Gewähr!!!!!!!
    ich bin ja kein Rolladenbauer, aber an den würde ich mich in so einem Fall wenden.
     
  10. #9 Olaf (†), 2. August 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Ich...

    weiß, dass Dir das nicht gefallen wird, deshalb braucht Du auch nicht rumzunölen:
    Glaubst Du im Ernst, dass jemand der sich damit als Fachmann auskennt, die Preisbildung eines Kollegen (der Dir darauf auch noch 5 Jahre garantie geben muss) unterläuft, weil Du selbstherrlich festgelegt hast, dass der Preis nicht angemessen ist? Anscheinend doch nicht, sonst würdest Du jetzt nicht so rumrudern. Hilfsweise kannste ja mal den fragen, der Dir die Motoren verkauft hat.
    Ich stell mir grade lebhaft vor, Du machst für mich ein Projekt und ich sag dann zu Dir: "Das ist aber unangemessen teuer - aber sag mir mal wie es geht" :mega_lol:
     
  11. #10 biertrinker, 2. August 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Nun ja, ganz so ist es nicht. Ich wollte eigentlich die Fenster direkt mit den Motoren ausrüsten lassen. Der Bauträger hatte mir dafür ein Angebot gemacht, welches zwar nicht gerade billig war, aber insgesamt durchaus ok gewesen wäre. Allerdings waren in diesem Angebot einfache Rolladenschalter enthalten, ich wollte aber Zeitschaltuhren haben. Dies hat dem Bauträger - und dem Rolladenbauer aber irgendwie nicht gefallen. An statt mir also ein Angebot mit Zeitschaltuhren zu machen hat der Rumgegrödelt und mit jedem versuch das klären wurde der Preis höher.
    An der stelle habe ich dann irgendwann abgebrochen und gesagt - gut, dann mach ich es eben selbst.
    Das es in gewissem Rahmen schwer wird die Gewährleistung wahr zu nehmen ist schon klar, da muss ich dann mit leben.
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Du bist ja ein Heiner!

    Da hätteste das erste Angebot angenommen und einfach später die händischen Schalter durch Schaltuhren ersetzt.
    DAS wäre relativ einfach gewesen...
     
  13. #12 biertrinker, 2. August 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    ja, wäre es, leider. Aber wer rechnet denn auch mit sowas? Ich jedenfalls ganz offensichtlich nicht. :mauer
     
  14. #13 biertrinker, 2. August 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Mag mir denn vielleicht dennoch jemand etwas weiterhelfen? Ich komme ja nu aus der Situation eh nicht mehr raus. (Ach so, bisher habe ich noch keine Motoren gekauft, da ich die richtigen Motorlager mit kaufen will.)
    Ich habe eben ein Bild gefunden, welches für mich schon sehr aufschlussreich ist, zu finden hier:

    http://www.rolladen-schwartz.de/beta/index.php?site=puro


    dazu dann einmal ein eigenes Foto was die Walzenkapsel zeigt, so wie eines von der anderen Seite, wo hinter der Abdeckung wohl die Gutschreibe liegt.

    Nun fehlt mir wirklich nur noch das passende Lager für den Motor. :(
     
  15. #14 biertrinker, 2. August 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Bilder
     
  16. #15 Rolladendoktor, 31. August 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. August 2010
    Rolladendoktor

    Rolladendoktor

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Landau

    Hallo, schon fündig geworden?

    Ist das ne 50er oder 60er Welle im Kasten?

    Die Lager sind hinter den Kunsstoffabdeckungen die als seitliche führung des Panzers dienen. Es sollte Problemlos machbar sein ein Motorlager einzubauen da ja dafür der Gurtwickler entfällt und somit Platz macht.

    Mit dem richtigen Schrauber kann man auch in so nem kleinen Kasten arbeiten
     
  17. #16 biertrinker, 31. August 2010
    biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Hallo,

    wenn ich richtig gemessen habe, dann ist das ne 60er Welle. Wäre jetzt auch blöd, wenn sie kleiner wäre, dann würden meine Motoren nicht rein passen.

    Das Mit dem Motorlager habe ich nun über eine Spezialanfertigung gelößt. Die Motorlager von Roma gibt es nur für Somfy und Elero Motoren - und die sind beide recht teuer.
    Nun habe ich einfach ein eigenes Lager konstruiert welches auf die vorhandene Aufnahme für die Welle passt und so einen schnöden 10mm Vierkant bereitstellt.
    Das wird für mich gerade gefräst. Kostet 70€ für 8 Stück.

    viele Grüße

    Biertrinker
     
  18. #17 Rolladendoktor, 5. September 2010
    Rolladendoktor

    Rolladendoktor

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Landau
    Teuer ja, aber auch Gut

    dann hat sichs ja erledigt...
     
  19. biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Hallo,

    gestern Abend habe ich den ersten Rolladen umgerüstet. Neuer Motor läuft super, selbst entwickeltes Motorlager passt auch prima.

    Nun würde mich natürlich schon interessieren, was an den teuren Somfy Motoren wirklich so viel besser ist?

    Ein vergleichbares Model mit elektronischer Endlageneinstellung kostet immerhin 150-200€ statt 55€ für einen Billigmotor.

    viele Grüße

    Biertrinker
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. manfred63

    manfred63

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Oberasbach
    das wirst du merken wenns gefroren hat
     
  22. biertrinker

    biertrinker

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neuss
    Da wird es interessant, die 55€ Motoren haben eine Blokiererkennung, daher erwarte ich da keine Probleme.
    Die Lautstärker der Motoren hält sich auch sehr in grenzen. Einstellung mittels Setzkabel über die Anschlussleitung ist auch möglich.

    Bleibt also wohl die Lebensdauer eins solchen Motors als Kriterium?

    viele Grüße

    Biertrinker
     
Thema: Roma Puro Motornachrüstung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. roma puro funk nachrüszen

    ,
  2. roma puro xr Motor demontieren

Die Seite wird geladen...

Roma Puro Motornachrüstung - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit XXX Rollläden - verdunkeln nicht richtig

    Probleme mit XXX Rollläden - verdunkeln nicht richtig: Hallo zusammen, in unserem Neubau sind Rollläden von der Firma XXX verbaut. Diese haben eine große Schwachstelle: Durch die seitlichen...
  2. Gummiabschlussleiste ? Roma Rollläden

    Gummiabschlussleiste ? Roma Rollläden: Hallo, ich habe neue elektrische Rollläden von Roma auf die initiale Fassade aufsetzenlassen und anschliessend wurde die Fassade gemacht. Somit...
  3. Raffstores/Außenjalousien: Neigung Lamellen justierbar bei nur halb runtergelassenen

    Raffstores/Außenjalousien: Neigung Lamellen justierbar bei nur halb runtergelassenen: Hallo, eine Frage zu Raffstoren/Außenjalousien im Neubau (im Moment hat unser GU Fabrikat ROM* gebördelte 8cm-Lamelle, elektrischer Antrieb bei...
  4. Raffstores (max. Breite)

    Raffstores (max. Breite): Hallo, ich habe im Wohnzimmer ein 3m breites feststehendes 3-fach-Fensterelement. Nun wurden von meinem Tischler die Raffstores angebracht. Ich...
  5. Roma Pento XP einstellen

    Roma Pento XP einstellen: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Installationshandbuch (oder auch nur Tipps :) ) um einen Roma Pento XP Aufsatzrolladen...