Rote Flecken an der Außenwand

Diskutiere Rote Flecken an der Außenwand im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Community, wir haben uns im letzten Jahr einen Altbau aus dem Jahr 1970 gekauft. Jetzt nach einem Jahr stellen wir fest, dass sich...

  1. Yorcki

    Yorcki

    Dabei seit:
    3. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dorsten
    Hallo liebe Community,

    wir haben uns im letzten Jahr einen Altbau aus dem Jahr 1970 gekauft. Jetzt nach einem Jahr stellen wir fest, dass sich an einer Hausseite an der Aussenwand stellenweise rote Flecken auf einer länge von 10 Metern bilden. Es sieht für mich als Leihe aus wie Rostflecken. Allerdings, wo sollen die her kommen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    War da immer schon eine Kiestraufe, oder gabs da vorher ein Beet, welches mit Hausbrunnenwasser besprengt wurde?
     
  4. #3 susannede, 4. März 2012
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Alte Klinkerfassade, feucht mit Rost- / Algen-/
    Verschmutzungsanteilen kann nicht so einfach überstreichen.

    Logisch, dass da alles, war im Klinker ein- und angelagert ist,
    sich jetzt wieder den Weg nach außen süppelt.

    Ist der Klinker vor Anstrich irgendwie behandelt worden ?
    Wer hat den Anstrich ausgeführt ? Fachbetrieb ?
    Wenn ja: erste Pflicht ist Prüfen des Untergrundes !
     
  5. Yorcki

    Yorcki

    Dabei seit:
    3. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dorsten
    Hallo, danke für die schnellen Antworten.


    Der Vorbesitzer hatte im letzten Jahr einen Streifen mit Kieseln aufgeschüttet, den wir im Zuge der Kellerdämmung (XPS 2cm Platten) im Frühjahr 2011 entfernt haben. Seit Oktober 2011 haben wir jetzt wieder einen Steinstreifen vor dem Haus. Hausbrunnenwasser kann ich ausschließen, da wir keinen haben.


    Der Anstrich wurde vom Verkäufer ausgeführt. Ich glaube nicht, dass er den Klinker vorbehandelt hat. Wie sich jetzt herausgestellt hat, war an dieser Wand mal ein großes Fenster, welches vor 2 Jahren gegen ein kleines Fenster ausgetauscht wurde.

    Merkwürdig ist es, dass es nur diese Wand betrifft.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vielleicht die Wetterseite?
     
  7. Yorcki

    Yorcki

    Dabei seit:
    3. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dorsten
    Die Wetterseite ist es auch nicht. Ich habe die Befürchtung das evtl. beim Fenstereinbau etwas falsch gemacht wurde.

    Würde es Sinn machen einen GU oder Architeken einzuschalten???
     
  8. #7 gunther1948, 9. März 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    da ist aber einer sowas von.............
    hallo
    mach dir wegen der stelle keinen fleck ins hemd.
    kann ein metalleinschluss im ks-stein sein.
    halt mal abkratzen und gucken.

    gruss aus de pfalz
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Hundertwasser, 9. März 2012
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Vielleicht hat da mal was eisenhaltiges an der Wand gestanden?
     
  11. Janeway

    Janeway

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hohenems
    Wenn es Rost ist, dann mit Sonax Flugrostentferner einsprühen. Verfärbt sich der Rost Lila dann kannst du ihn mit Wasser abwaschen - Fertig.

    Verfärbt sich das Mittel nicht lila, dann ist es kein Rost.

    Janeway
     
Thema: Rote Flecken an der Außenwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rote Flecken auf weißer fassade

    ,
  2. rote verfärbung an der hausaussenwand

Die Seite wird geladen...

Rote Flecken an der Außenwand - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  3. Außenwand innen vormauern

    Außenwand innen vormauern: Hallo liebe Bau-Erfahrene, ich versuche gerade das Ergeschoss eines Zweifamilienhauses von 1870 zu sanieren. Nachdem ich Videos von Konrad...
  4. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  5. Trockenbauwand vor Außenwand

    Trockenbauwand vor Außenwand: Hallo liebes Forum. Ich habe schon ein paar Sachen dazu gelesen und bin mir absolut unsicher. Aus diesem Grund schildere ich hier mal meinen Fall...