RTL- Ventil Fußbodenheizung

Diskutiere RTL- Ventil Fußbodenheizung im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe eine kurze Frage zu folgendem Sachverhalt: Es handelt sich um ein Badezimmer mit zwei Heizsystemen, zum einen ein normaler...

  1. Bauer37

    Bauer37

    Dabei seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing.
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich habe eine kurze Frage zu folgendem Sachverhalt:
    Es handelt sich um ein Badezimmer mit zwei Heizsystemen, zum einen ein normaler Wandheizkörper mit zugehörigem Thermotatventil. Diese arbeitet einwandfrei, die Temperatur läßt sich an diesem Ventil korrekt einstellen und diese wird auch dementsprechend warm. Soweit so gut, desweiteren ist in diesem Badezimmer eine Fußbodenheizung vorhanden, und hier liegt das Problem. Diese Fußbodenheizung wird über ein Unterputz- RTL- Ventil gesteuert. Jetzt ist es aber so, egal wie weit man das Ventil aufdreht (Stufe 5), die Fußbodenheizung wird nicht warm. Es wurde bereits eine Entlüftung versucht, aber keine Luft vorhanden. Gegen eine eventuell in der Heizschlange vorhandene Luftblase spricht auch, daß bei einer Demontage des Thermotatreglers das (voller Durchfluß) das Ventil und die Rohre am Ventil auch schnell sehr warm werden,d.h. es muß dementsprechend auch das Wasser zirkulieren... Wenn nun der Thermostatkopf wieder montiert wird, bleibt alles kalt. Desweiteren ist gibt es bei einem schlagartigen Zudrehen des Ventils einen deutlich wahrnehmbaren "Schlag" im Rohrsystem der Fußbodenheizung.
    Es besteht meinerseits der Verdacht, Daß das RTL- Ventil nicht wie bei Fußbodenheizung üblich in den Rücklauf, sondern in den Vorlauf der Heizung montiert wurde.
    - Kann dieses mit diesen Symptomen so möglich sein?
    - Falls Ja, giebt es evtl. Ventileinsätze im Austausch zum RTL- Ventil, ohne gleich die ganze Wand und Fußboden zur Änderung der Verrohrung aufstemmen zu müssen?

    Anmerkungen:
    - Wärmeversorgung durch eine Buderus Gastherme auf dem Dachboden
    - Doppelhaushälfte, ca. 6 Jahre alt, vor einem Jahr gekauft.


    Vielen Dank schon einmal vorab...

    Mfg. Bauer37
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie warm soll den die FBH (besser: der Fußboden) nach Deiner Erwartung werden?
    Wie wurde die tatsächliche Temperatur überprüft?
    Was passiert mit der Bodentemperatur, wenn das Ventiloberteil weggelassen wird?
     
  4. #3 Achim Kaiser, 18. Januar 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Der deutliche Schlag oder das *whuupp* deutet drauf hin, dass das RTL_Ventil verkehrt rum durchflossen wird.

    Ausserdem scheint er nicht am Ende der FBH = Rücklauf, sondern am Anfang der FBH = Vorlauf angeschlossen zu sein. Deswegen wohl auch die verkehrte Durchflussrichtung.

    Das fürt zu wesentlich höheren Temperaturen, so dass der RTL meistens *zu* ist da die Temperaturabnahme gar nicht erfolgen kann, Folge --> FBH kalt.

    Da dürfte ohne Stemmarbeiten nicht viel zu machen sein. DIe Verrohrung muss geändert werden, wenn meine Vermutung zutrifft.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. Bauer37

    Bauer37

    Dabei seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing.
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ersteinmal vielen Dank für die sehr schnellen Antworten!

    @ Julius:

    Die Fußbodenheizung sollte zumindest so warm werden, daß man sie mit den Füßen nicht als kalt empfindet, also keine "Bratpfanne".

    Die reale Temperatur des Bodens wurde noch nicht gemessen, ist aber derzeitig definitiv merklich zu kalt.

    Wenn der Thermotatkopf weggelassen wird, wird der Boden warm (sehr warm), und die Rohre am RTL- Ventil werden so warm, daß man sie kaum noch anfassen kann. D.h. die Warmwasser- Zirkulation ist definitiv vorhanden. Sobald der Thermostatkopf wieder aufgesetzt wird, wird alles wieder kalt.

    Eine reale Temperaturmessung wurde noch nicht durchgeführt, kann aber bei nächster Gelegenheit mal gemacht werden, kann aber etwas dauern...

    Mfg. Bauer37
     
  6. #5 Jürgen V., 18. Januar 2010
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Die Symptome sind genau die, die Auswirkungen wie Achim schon beschrieben.

    Es gibt meines Wissens ein Ventileinsatz der für vertauschte Vor- und Rücklaufleitungen vorgesehen ist. Allemal besser ist die Stemmvariante,
    zumindest zusehen das am RTL- Ventil die Leitungen getauscht werden.

    CU
     
Thema: RTL- Ventil Fußbodenheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußbodenheizung mit rtl ventil wird nicht warm

    ,
  2. rtl ventil knallt beim zudrehen

    ,
  3. Probleme mitOventrop RTL Ventil

    ,
  4. rtl ventil richtig einstellen,
  5. rtl heizung kalt,
  6. rtl ventil erklärung,
  7. fußbodenheizung über rücklauf wird nicht warm ,
  8. fußbodenheizung ventil schlägt,
  9. durchfluss einstellung rtl ventil,
  10. rtl ventil defekt,
  11. rtl box fußbodenheizung durchflussmenge,
  12. fußbodenheizung über rücklauf rtl-ventil,
  13. rtl ventiel rücklauf wird warm,
  14. oventrop multiblock t-rtl erst auf stufe vier warm,
  15. oventrop multiblock t-rtl heizkörper kalt,
  16. fussbodenheizung ueber rtl ventil einstellungan,
  17. fußbodenheizung klopft wird nicht warm,
  18. fußbodenheizung entlüften klopft
Die Seite wird geladen...

RTL- Ventil Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich

    Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich: Hallo, wir haben in diesem Jahr angebaut und im Neu- und Altbau Fußbodenheizung verlegen lassen. In zwei Räumen, wo es wegen der Traglast nicht...
  2. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  3. Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

    Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung: Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand...
  4. Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt

    Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt: Hallo zusammen, wir haben eine DHH schlüsselfertig erworben. Als wir jetzt zum ersten mal die Fußbodenheizung eingeschaltet haben, ist uns...
  5. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...