Rückstauklappe unter Wasser

Diskutiere Rückstauklappe unter Wasser im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich habe ein Haus gekauft, nun ist mir aufgefallen, dass die Rückstauklappe unter Wasser steht....

  1. Wyoming

    Wyoming

    Dabei seit:
    27. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürojob
    Ort:
    Ostalb
    Guten Tag,
    ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich habe ein Haus gekauft, nun ist mir aufgefallen, dass die Rückstauklappe unter Wasser steht. Ich bin absoluter Laie, nehme aber an, dass dies nicht so sein sollte, richtig?
    Was kann man hier tun?

    Danke und Grüße
    Tom

    20140527_185753.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doozer

    Doozer

    Dabei seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Revisor
    Ort:
    Dornburg
    Hallo Tom.
    Ob es sich um rückstauendes Wasser aus der Grundleitung handelt, kann ich nicht einschätzen. Du müsstest dann aber m.E. auch einen schlechten oder verminderten Abfluss der Rohre feststellen, die an dieser Leitung angeschlossen sind.
    Es gibt aber auch Bodeneinläufe, die mit einer manuell zu betätigenden Rückstausicherung versehen sind. Wir haben so etwas in unserer Waschküche im Keller (eigentlich mehr als möglichen Geruchsverschluss, wenn der Bodeneinlauf austrocknet).
    Ist der Deckel "offen"/perforiert, d.h. ist vielleicht Wasser von oben in den Kasten eingetreten?

    Aber hier gibt es bestimmt genug HLS-Planer, die Dir besser weiterhelfen können ...
     
  4. #3 Manfred Abt, 3. Juni 2014
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    nein, planmäßig ist das so nicht
    obs schlimm ist kann man wegen der fehlenden Informationen nicht beurteilen

    austrinken, weiter beobachten und Erkenntnisse hier einstellen, wenns beunruhigt

    sofern die Rückstauklappe zum Rückstauschutz notwendig ist kann man das Problem doch bei der nächsten planmäßigen Wartung überprüfen lassen oder auch mal in den letzten Wartungsbericht schauen. Ach, ich glaub das war jetzt sehr theoretisch gedacht.
     
  5. #4 Linda2010, 3. Juni 2014
    Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Wir haben auch eine manuelle Rückstauklappe. Bei uns liegt sie etwas tiefer unten. Dennoch liegt sie nicht im Wasser wie bei dir hier. Wir säubern sie 1x im Jahr. Da sammelt sich einiges an und die Klappe könnte sich jeh nach Schmodderansammlung festsetzen. Vielleicht solltest du das auch mal machen?
    Oder du lässt ein Sani mal kurz draufschauen.
    Lg
    Linda
     
  6. Wyoming

    Wyoming

    Dabei seit:
    27. Mai 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürojob
    Ort:
    Ostalb
    ok. danke für die Hinweise. ich schaue es mir noch mal genauer an, mache es sauber und schaue was passiert.
    Tom
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Du sollts die wahrscheinlich längst überfällige Wartung/Funktionsprüfung der Klappe machen lassen, nicht abwarten bis die Bude absäuft.
     
  9. #7 Manfred Abt, 6. Juni 2014
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    im ersten Schritt würd ich mir mal über die Funktion dieses Elementes klar werden

    Einige Optionen:
    • vielleicht brauch man es ja gar nicht
    • vielleicht sollte man es genau verstehen, um es richtig bedienen zu können
    • vielleicht ist es gar nicht geeignet für die ihm übertragene Schutzfunktion
    • vielleicht sitzt es an der falschen Stelle
     
Thema:

Rückstauklappe unter Wasser

Die Seite wird geladen...

Rückstauklappe unter Wasser - Ähnliche Themen

  1. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  2. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  3. Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle

    Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle: Hallo liebes Forum. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mir ist aufgefallen das sich in der schornsteinkehle Wasser sammelt. Gestern war...
  4. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...
  5. Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?

    Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?: Hallo ist eine Abdichtung der Abwasserrohre, Kabel und Erdung mit Mauerkrägen in der Bodenplatte notwendig? Die Abdichtung wird mir dringend...