Rütteln bei Betonfundamente

Diskutiere Rütteln bei Betonfundamente im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte Fundamente gießen für einen Außenraum. Es handelt sich um eine Breite von 3,00 m und eine Länge von 8,00 m. Auf die Fundamente...

  1. Wickie

    Wickie

    Dabei seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo, ich möchte Fundamente gießen für einen Außenraum. Es handelt sich um eine Breite von 3,00 m und eine Länge von 8,00 m. Auf die Fundamente kommt dann noch eine Bodenplatte. Muss ich die Fundamente abrütteln?
    Die Betonfirma macht mich noch ganz verrückt. Welche Sorte sollte ich nehmen? Der Boden ist stark lehmhaltig.

    Danke für die Hilfe

    Gruß Wickie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...Warum nicht in einem Arbeitsgang?
    ...Bewehrung?
    ...Was sagt die Statik zu Bewehrung und Betonklasse?

    gruss
     
  4. Wickie

    Wickie

    Dabei seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Hessen
    Ich habe nur eine Empfehlung von einem Betonbauer bekommen. Er meinte, erst die Fundamente gießen und dann die Schalung darauf abstellen. Bodenplatte gießen, abziehen - fertig! Bewehrung - Eisenmatten, Abstandshalter, Folie - wie üblich. Betonsorte für die Fundamente 20/25, F3 0,32 und für die Bodenplatte 25/30.
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    es muß doch eine Statik geben?

    In dem "Üblichen" können bereits Fehler drin sein!

    Expositionsklasse?

    Das "Übliche" wirft mehr Fragen auf...
     
  6. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Endlich hab ich's kapiert, er meint Rütteln=Verdichten.
    Ja, muss sein.
     
Thema: Rütteln bei Betonfundamente
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. richtig rütteln fundament

Die Seite wird geladen...

Rütteln bei Betonfundamente - Ähnliche Themen

  1. Betonpflaster auf Splitt und auf Betonplatte rütteln ?

    Betonpflaster auf Splitt und auf Betonplatte rütteln ?: Hallo zusammen, und zwar habe ich eine rund 40 m² Terasse (nur begangen) die folgenden Aufbau hat: Betonpflastersteine Splitt (3cm)...
  2. Kleines Betonfundament bein niedrigen Temperaturen

    Kleines Betonfundament bein niedrigen Temperaturen: Hallo zusammen, wir versetzen eine Terrassentür von mittig in der Wand nach außen an die Wand, um mit der Wärmedämmung eine bessere Kante zu...
  3. neues Betonfundament für Gartenhaus

    neues Betonfundament für Gartenhaus: Hallo, ich habe eine Frage zu meinem Betonfundament. Wenn ich ein Fundament selbst angefertigt hatte, habe ich das immer mit Riesel und...
  4. Betonfundament für Eingangspodest - zwei kleine Fragen

    Betonfundament für Eingangspodest - zwei kleine Fragen: Hallo zusammen, ich möchte das Betonfundament für ein einstufiges Eingangspodest selbst bauen. Es soll später eine 3 cm Granitplatte in 180cm...
  5. kleines Betonfundament IN Hausdrainage?

    kleines Betonfundament IN Hausdrainage?: Hallo zusammen, wie kann man ein kleines Betonfundament (ca. 40x40x80cm) in der Hausdrainage machen? Ich habe vor, eine Säulengabione ziemlich...