Ruhende Luftschicht oder Zwischensparrendämmung

Diskutiere Ruhende Luftschicht oder Zwischensparrendämmung im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, wir haben auf unserem Dach eine 160mm starke PUR-Dämmung (diffusionsoffen), darunter eine Unterdeckbahn (sd-Wert 0.09). Jetzt überlegen...

  1. #1 adlatus, 17.03.2012
    adlatus

    adlatus

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Mainz
    Hallo,

    wir haben auf unserem Dach eine 160mm starke PUR-Dämmung (diffusionsoffen), darunter eine Unterdeckbahn (sd-Wert 0.09). Jetzt überlegen wir, ob wir den Raum zwischen den Sparren (140mm) als ruhende Luftschicht belassen oder eine Dämmung einbringen sollen.

    Zum Rauminneren soll eine Verkleidung mit OSB-3-Platten (22 mm) und darauf Rigipsplatten (12,5 mm) erfolgen.

    Kann die ruhende Luftschicht Probleme bereiten oder ist eine Zwischendämmung auf jeden Fall besser?

    Müssen wir zusätzlich auf/zwischen die Platten eine Dampfbremse/-sperre einbringen?

    Danke schon mal für die Antworten.

    Schöne Grüße

    adlatus
     
Thema: Ruhende Luftschicht oder Zwischensparrendämmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwischensparrendämmung luftschicht

    ,
  2. dämmung ruhende luftschicht

Die Seite wird geladen...

Ruhende Luftschicht oder Zwischensparrendämmung - Ähnliche Themen

  1. Luftschicht bei zweischaligem Mauerwerk

    Luftschicht bei zweischaligem Mauerwerk: Frage: Reicht eine Luftschicht von 1 cm bei folgendem Wandaufbau bei einem zweigeschossigem Einfamilienhaus? Wäre mehr Luftschicht besser und aus...
  2. Mauerwerk mit zwei Luftschichten, Dämmwirkung?

    Mauerwerk mit zwei Luftschichten, Dämmwirkung?: Hi. Ich habe einen Altbau, 120 Jahre alt Die Wände sind sehr dick, etwa 60cm cm dick. Wandaufbau von aussen nach innen: 1. Backsteine, erstellt...
  3. Kerndämmung mit nur 2cm Luftschicht sinnvoll?

    Kerndämmung mit nur 2cm Luftschicht sinnvoll?: Hallo liebe Experten, habe ein verklinkertes Haus aus dem Jahre 1965 ohne jegliche Dämmung. Denke schon länger über eine Einblasdämmung nach,...
  4. „Ruhenden“ Heizkörper wieder einbinden?

    „Ruhenden“ Heizkörper wieder einbinden?: Hallo Heizexperten, die nächste Frage an die Erfahrungskompetenz... Die Nutzung eines Kellerraums ändert sich und wird vermutlich Heizen...
  5. Volldämmung oder besser ruhende Hinterlüftung?

    Volldämmung oder besser ruhende Hinterlüftung?: Hallo, ich habe diesmal eine, so glaube ich, einfache Frage an die Forumsgemeinde: Was ist besser? a) Vollsparrendämmung bis zur...